Was ist Algal Leaf Spot: Erfahren Sie mehr über Algen Leaf Spot Control



Was ist Algenblattfleck und was tun Sie dagegen? Lesen Sie weiter, um mehr über Symptome von Algenblattflecken und Tipps zur Bekämpfung von Algenblättchen zu erfahren.

Was ist Algenblattfleck?

Algen Blattfleckenkrankheit, auch bekannt als grüner Schorf, wird von Cephaleuros virescens, einer Art von parasitären Algen verursacht. Algensporen-Sporen, die durch Regen verbreitet werden, verursachen ein großes Problem für mehr als 200 Pflanzenarten, insbesondere Pflanzen, die in warmen, feuchten Klimata wachsen. Anfällige Pflanzen sind solche mit ledrigen Blättern wie:

  • Magnolie
  • Kamelie
  • Buchsbaum
  • Kreppmyrte
  • Azalee
  • Bougainvillea
  • Glyzinie
  • Rhododendron
  • Viburnum

Erkennen der Symptome von Alge Leaf Spot

Die Algenblättchenfleckenkrankheit ist durch rauhe, netzartige orange, braune, graue oder grüne Flecken auf den Blättern gekennzeichnet, die jeweils einen Durchmesser von etwa ½ Inch oder weniger aufweisen. Flecken, die zusammenwachsen, nehmen jedoch größere Flecken an.

Obwohl die Krankheit hauptsächlich Blattwerk befällt, trifft sie manchmal auf Äste und Zweige, was zu einem verkümmerten Aussehen mit rötlich-braunen oder hellgrünen Läsionen führt.

Algenblatt-Spot-Kontrolle

Algenblättchenkrankheit ist selten tödlich und die Probleme sind meist kosmetischer Natur. Wenn der Ausbruch nicht schwerwiegend ist, sind normalerweise nicht-chemische Strategien zur Behandlung von Algenblattflecken angemessen:

Halten Sie Pflanzen so gesund wie möglich, denn gut geführte Pflanzen sind weniger anfällig für Krankheiten. Pflegen Sie die richtige Drainage und Wasser und düngen Sie nach Bedarf.

Beschneiden Sie Pflanzen, um die Luftzirkulation und den Zugang zu Sonnenlicht zu verbessern. Beschneiden Sie die Pflanzen, um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren, einschließlich überhängender Bäume, die zu viel Schatten schaffen.

Schwärzen und entsorgen Sie Blätter und Schutt unter und um die betroffene Pflanze herum. Entsorgen Sie die infizierten Trümmer sorgfältig, um eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Denken Sie daran, dass die Algen in den Wintermonaten auf gefallenen Blättern überleben können.

Wasser an der Basis der Pflanze. Vermeide es, die Blätter so gut wie möglich zu benetzen.

Wenden Sie eine Bordeaux-Mischung oder Fungizid auf Kupferbasis an, wenn die Pflanze ernsthaft infiziert ist. Bei feuchtem Wetter alle zwei Wochen wiederholen.

Vorherige Artikel:
Von Sandi Crabtree Garten Designer bei Crabtree Gardens, LLC Seit mindestens 1000 v. Chr. Sind Maiglöckchen-Pflanzen eine der duftendsten blühenden Pflanzen im Frühling und Frühsommer in der nördlichen gemäßigten Zone. Die Stiele sind mit winzigen weißen, nickenden, glockenförmigen Blüten bedeckt, die einen süßen Duft und mittelhelle grüne Blätter haben, die lanzenförmig sind, 4 bis 8 Zoll hoch und 3 bis 5 Zoll breit. Diese feuchti
Empfohlen
Wenn Sie ein Bierkenner sind, haben Sie vielleicht ein wenig daran geforscht, eine Charge Ihres eigenen köstlichen Elixiers zu brauen. Wenn ja, dann wissen Sie bereits, dass die notwendige Zutat in Bier - Hopfen, die bis zu 12 Zoll pro Tag wachsen kann, bis zu 30 Fuß in einem Jahr und kann zwischen 20-25 Pfund wiegen.
Wenn Sie eine lehnende Yucca-Pflanze haben, kann es scheinen, als ob die Pflanze gelehnt ist, weil es kopflastig ist, aber gesunde Yucca-Stängel stehen unter einem starken Wachstum der Blätter, ohne sich zu biegen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was eine Yucca wirklich dazu bringt, sich zu beugen.
Erdnüsse sind eine riesige landwirtschaftliche Ernte im Südosten der Vereinigten Staaten. Die ganze Erdnussbutter muss irgendwo herkommen. Darüber hinaus sind sie aber auch eine lustige und faszinierende Pflanze, um im Garten zu wachsen, solange Ihre Wachstumsperiode lang genug ist. Es gibt ein paar große Unterschiede zwischen Erdnuss-Sorten. Le
Trompetenreben sind spektakuläre Ergänzungen im Garten. Sie sind bis zu 40 Fuß lang (12 m) groß und bilden wunderschöne, helle, trompetenförmige Blüten. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie einem Zaun oder Spalier Farbe verleihen möchten. Es gibt jedoch ein paar Arten von Trompetentrauben, also, selbst wenn Sie wissen, dass Sie den Sprung wagen wollen, müssen noch Entscheidungen getroffen werden. Lesen S
Opuntien sind eine der größten Arten von Kakteen. Sie sind weit verbreitet und in einer Vielzahl von Umgebungen zu finden; Ihre größte Konzentration liegt jedoch in der tropischen Wüste Amerikas. Die bekannteste der Opuntia ist die Kaktusfeige, aber auch ihr Cousin, die Tulpenkaktusfeige, ist bemerkenswert. Was
Wenn Sie kein Fan von Obst sind oder die Unordnung nicht mögen, die es schaffen kann, gibt es viele auffällige, nicht fruchtende Baumproben für Ihre Landschaft. Unter diesen gibt es mehrere Sorten von Zierbirnen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Arten von nicht Obst tragenden Birnbäumen. Orna