Was ist Algal Leaf Spot: Erfahren Sie mehr über Algen Leaf Spot Control



Was ist Algenblattfleck und was tun Sie dagegen? Lesen Sie weiter, um mehr über Symptome von Algenblattflecken und Tipps zur Bekämpfung von Algenblättchen zu erfahren.

Was ist Algenblattfleck?

Algen Blattfleckenkrankheit, auch bekannt als grüner Schorf, wird von Cephaleuros virescens, einer Art von parasitären Algen verursacht. Algensporen-Sporen, die durch Regen verbreitet werden, verursachen ein großes Problem für mehr als 200 Pflanzenarten, insbesondere Pflanzen, die in warmen, feuchten Klimata wachsen. Anfällige Pflanzen sind solche mit ledrigen Blättern wie:

  • Magnolie
  • Kamelie
  • Buchsbaum
  • Kreppmyrte
  • Azalee
  • Bougainvillea
  • Glyzinie
  • Rhododendron
  • Viburnum

Erkennen der Symptome von Alge Leaf Spot

Die Algenblättchenfleckenkrankheit ist durch rauhe, netzartige orange, braune, graue oder grüne Flecken auf den Blättern gekennzeichnet, die jeweils einen Durchmesser von etwa ½ Inch oder weniger aufweisen. Flecken, die zusammenwachsen, nehmen jedoch größere Flecken an.

Obwohl die Krankheit hauptsächlich Blattwerk befällt, trifft sie manchmal auf Äste und Zweige, was zu einem verkümmerten Aussehen mit rötlich-braunen oder hellgrünen Läsionen führt.

Algenblatt-Spot-Kontrolle

Algenblättchenkrankheit ist selten tödlich und die Probleme sind meist kosmetischer Natur. Wenn der Ausbruch nicht schwerwiegend ist, sind normalerweise nicht-chemische Strategien zur Behandlung von Algenblattflecken angemessen:

Halten Sie Pflanzen so gesund wie möglich, denn gut geführte Pflanzen sind weniger anfällig für Krankheiten. Pflegen Sie die richtige Drainage und Wasser und düngen Sie nach Bedarf.

Beschneiden Sie Pflanzen, um die Luftzirkulation und den Zugang zu Sonnenlicht zu verbessern. Beschneiden Sie die Pflanzen, um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren, einschließlich überhängender Bäume, die zu viel Schatten schaffen.

Schwärzen und entsorgen Sie Blätter und Schutt unter und um die betroffene Pflanze herum. Entsorgen Sie die infizierten Trümmer sorgfältig, um eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Denken Sie daran, dass die Algen in den Wintermonaten auf gefallenen Blättern überleben können.

Wasser an der Basis der Pflanze. Vermeide es, die Blätter so gut wie möglich zu benetzen.

Wenden Sie eine Bordeaux-Mischung oder Fungizid auf Kupferbasis an, wenn die Pflanze ernsthaft infiziert ist. Bei feuchtem Wetter alle zwei Wochen wiederholen.

Vorherige Artikel:
Wenn wir an Kiwis denken, denken wir an einen tropischen Ort. Natürlich muss etwas so Köstliches und Exotisches von einem exotischen Ort kommen, oder? Eigentlich können Kiwi-Reben in Ihrem eigenen Hinterhof angebaut werden, wobei einige Sorten bis in die Zone 4 winterhart sind. Sie müssen nicht in ein Flugzeug steigen, um frischen Kiwi direkt am Rebstock zu erleben. Mi
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) In den südlichen Gebieten der USA ist sowohl das kleine als auch das riesige Smutgrass ( Sporobolus sp.) Ein Problem. Das invasive, mehrjährige Gras, das in Asien beheimatet ist, ernährt sich sehr stark. Wenn diese Samen in deiner Landschaft sprießen, wirst du nach einer Möglichkeit suchen, Smutgrass zu töten. Smut
Trotz ihres anmutigen Aussehens ist Kerria Japanese rose, auch bekannt als japanische Rosenpflanze, zäh wie Nägel und wächst in den USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 9. Kerria Japanische Rose wird selten von Schädlingen belästigt und ist tendenziell resistent gegen Hirsche. Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau eines japanischen Kerria in Ihrem eigenen Garten. Anbau
Tomatenmosaikvirus ist einer der ältesten beschriebenen Pflanzenviren. Es ist extrem leicht zu verbreiten und kann für Nutzpflanzen verheerend sein. Was ist Tomatenmosaikvirus und was verursacht Tomatenmosaikvirus? Lesen Sie weiter, um mehr über Tomatenmosaikvirus-Symptome und Tomatenmosaikvirusbehandlung zu erfahren. W
Birken sind schöne, anmutige Bäume mit blasser Rinde und hellen, herzförmigen Blättern. Sie sind in den Gattungen Betula , dem lateinischen Wort für "leuchten", und wenn Sie eine Birke in Ihrem Garten haben, können Sie zustimmen, dass der Baum scheint zu glühen. Wie lange leben Birken? Die L
Soweit jährliche Blumen gehen, können Sie kaum besser als Ringelblumen. Ringelblumen sind einfach zu pflegen, wartungsarm und eine zuverlässige Quelle für helle Farben. Sie sind auch dafür berühmt, schädliche Käfer abzuwehren, was sie zu einer exzellenten, wenig wirksamen und völlig organischen Wahl für das Schädlingsmanagement macht. Ringelsam
Was ist ein künstlicher Rasen? Künstliches Rasengras, das oft als künstliches Gras oder Kunstrasen bekannt ist, besteht aus synthetischen Fasern, die das Gefühl und die Erscheinung eines natürlichen Rasens nachahmen sollen. Obwohl Kunstrasen seit Jahren auf Sportplätzen verwendet wird, wird er in Wohnbereichen immer häufiger verwendet. Neuer