Welke Blumenkohl: Gründe für Blumenkohl Pflanzen Wilting



Warum welkt mein Blumenkohl? Was kann ich gegen Blumenkohl tun? Dies ist eine entmutigende Entwicklung für Hobbygärtner und die Fehlerbehebung bei Blumenkohlproblemen ist nicht immer einfach. Es gibt jedoch mehrere mögliche Ursachen für das Welken von Blumenkohlpflanzen. Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps zur Behandlung und warum Ihr Blumenkohl welkende Blätter hat.

Mögliche Ursachen für Blumenkohl

Im Folgenden sind die häufigsten Ursachen für Welke in Blumenkohlpflanzen:

Clubroot - Cluberot ist eine schwere Pilzkrankheit, die Blumenkohl, Kohl und andere Kreuzblütler betrifft. Das erste Anzeichen von Kohlwurz ist gelb oder blass und an heißen Tagen welkend. Wenn Sie welkenden Blumenkohl bemerken, können frühe Zeichen schwer zu erkennen sein. Wenn die Krankheit fortschreitet, wird die Pflanze verzerrte, keulenförmige Massen an den Wurzeln entwickeln. Betroffene Pflanzen sollten so schnell wie möglich entfernt werden, da die Krankheit im Boden lebt und sich schnell auf andere Pflanzen ausbreiten wird.

Stress - Blumenkohl ist eine kühle Wetterpflanze, die bei heißem Wetter verwelken kann. Die Pflanze funktioniert am besten bei Tagestemperaturen zwischen 65 und 80 F. (18-26 C.). Die Pflanzen munterten sich oft abends oder bei moderaten Temperaturen auf. Stellen Sie sicher, dass Sie 1 bis 1 ½ Zoll Wasser pro Woche in Abwesenheit von Regen bereitstellen und den Boden nicht vollständig trocknen lassen. Vermeiden Sie jedoch eine Überbewässerung, da matschiger, schlecht durchlässiger Boden auch dazu führen kann, dass Blumenkohl welkt. Eine Schicht aus Rindenschnitzeln oder anderem Mulch hilft, den Boden an heißen Tagen kühl und feucht zu halten.

Verticillium welt - Diese pilzartige Krankheit beeinflußt häufig Blumenkohl, besonders in den feuchten, Küstenklimaten. Es wirkt sich auf Pflanzen aus, die im Spätsommer und Frühherbst kurz vor der Reife stehen. Verticilliumwelke befällt vor allem die unteren Blätter, die welken und gelb werden. Der beste Weg ist, von gesunden, krankheitsresistenten Pflanzen auszugehen. Der Pilz lebt im Boden, daher müssen sich die Transplantate in einem frischen, krankheitsfreien Bereich des Gartens befinden.

Vorherige Artikel:
Die Leute verlieben sich in Regenbogen Eukalyptus das erste Mal, wenn sie es sehen. Die intensive Farbe und der herbe Duft machen den Baum unvergesslich, aber nicht jedermanns Sache. Hier sind ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie ausstürzen, um eine dieser herausragenden Schönheiten zu kaufen.
Empfohlen
Wachsende Papageientulpen sind nicht schwer und die Pflege von Papageientulpen ist fast so einfach, obwohl diese Tulpen ein wenig mehr Aufmerksamkeit benötigen als Standardtulpen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Papagei Tulip Informationen Papageientulpen, die zuerst in Frankreich auftauchten, fanden ihren Weg in die Niederlande im achtzehnten Jahrhundert, wo sie hoch geschätzt und extrem teuer waren.
Richtig platzierter organischer Mulch kann Boden und Pflanzen in vielerlei Hinsicht nutzen. Mulch isoliert den Boden und die Pflanzen im Winter, hält aber auch den Boden im Sommer kühl und feucht. Mulch kann Unkraut und Erosion kontrollieren. Es hilft auch, Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Zurückspritzen von Boden zu verhindern, der bodenbürtige Pilze und Krankheiten enthalten könnte. Mit
Impatiens Blumen sind helle und fröhliche Jahrbücher, die jeden dunklen und schattigen Teil Ihres Gartens beleuchten können. Wachsende Impatiens ist ziemlich einfach, aber es gibt ein paar Dinge über Impatiens Pflege zu wissen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Pflanzen anbaut und wie man Impatiens anbaut. Im
Zoysia-Gras ist in den letzten Jahrzehnten zu einem beliebten Rasengras geworden, hauptsächlich aufgrund seiner Fähigkeit, sich einfach durch Anpflanzen von Pfropfen durch einen Garten zu verbreiten, im Gegensatz zum Aussaat des Gartens, was mit anderen herkömmlichen Rasengräsern gemacht wird. Wenn Sie Zoysia Gras Plugs gekauft haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie und wann Zoysia Plugs zu pflanzen. Le
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Haben Sie große Bäume oder ungenutzte Waldflächen in Ihrem Garten? Setzen Sie sie ein, indem Sie einen Waldgarten anlegen. Diese Garten-Designs geben Ihrer Landschaft einen entspannteren und natürlicheren Look, und als Bonus machen viele der sorglosen Pflanzen, die verwendet werden, die Instandhaltung des Waldgartens einfach. Zu
Traditionell wird englisches Gänseblümchen ( Bellis perennis ) als ein Feind von gepflegten, sorgfältig gepflegten Rasenflächen betrachtet. In diesen Tagen ändern sich die Vorstellungen über die Funktion von Rasen und Hausbesitzer erkennen die vielen Vorteile der Verwendung von englischen Gänseblümchen für Rasen. Englisc