Was ist Apple Bitter Pit - Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Bitter Pit in Äpfel



" Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern ." So geht das alte Sprichwort, und Äpfel sind tatsächlich eine der beliebtesten Früchte. Gesundheitliche Vorteile beiseite, Äpfel haben ihren Anteil von Krankheit und Schädling Probleme, die viele Züchter erlebt haben, aber sie sind auch anfällig für physiologische Störungen. Eine der häufigsten von diesen ist Apfelbitterkrankheit. Was ist Apfelbittergrube in Äpfeln und gibt es eine Apfelbittergrubenbehandlung, die die bittere Grube unter Kontrolle bringt?

Was ist Apfel Bitterer Grubenkrankheit?

Apfel-Bitter-Pit-Krankheit sollte eher als eine Störung als eine Krankheit bezeichnet werden. Es gibt keinen Pilz, Bakterien oder Viren, die mit bitteren Grübchen in Äpfeln verbunden sind. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine physiologische Störung. Diese Störung ist das Ergebnis eines Mangels an Kalzium in der Frucht. Calcium kann im Boden und in den Blättern oder der Rinde des Apfelbaums reichlich vorhanden sein, aber in der Frucht fehlt.

Die Symptome von Apfelbitter sind mild wassergetränkte Läsionen auf der Haut des Apfels, die unter der Haut sichtbar werden, wenn sich die Erkrankung entwickelt. Unter der Haut ist das Fleisch mit braunen, korkigen Flecken übersät, die den Tod des Gewebes anzeigen. Die Läsionen variieren in der Größe, aber sind in der Regel etwa ¼ Zoll über. Äpfel mit bitterem Geschmack haben tatsächlich einen bitteren Geschmack.

Einige Apfelsorten sind anfälliger für Bitterstellen als andere. Spionageäpfel sind häufig betroffen und bei den richtigen Bedingungen können Delicious, Idared, Crispin, Cortland, Honeycrisp und andere Sorten betroffen sein.

Apfel-Bitter-Grubenkrankheit kann mit Stinkwanzenschäden oder Lentizellen Fleckgrube verwechselt werden. Bei einer Störung der Bitternote beschränkt sich der Schaden jedoch auf die untere Hälfte oder das Kelchende der Frucht. Stink Bug Schaden wird im ganzen Apfel gesehen werden.

Apfel Bitter Pit Behandlung

Um die bittere Grube zu behandeln, ist es wichtig, die Entstehung der Störung zu kennen. Dies könnte ein bisschen schwierig zu lokalisieren sein. Wie erwähnt, ist die Störung das Ergebnis eines Mangels an Kalzium in der Frucht. Eine Reihe von Faktoren kann zu unzureichendem Calcium führen. Bittermuldenkontrolle wird das Ergebnis von kulturellen Praktiken sein, um die Störung zu minimieren.

Bittergrube kann bei der Ernte offensichtlich sein, aber wenn die Frucht gelagert wird, kann sie sich manifestieren, besonders in Früchten, die für einige Zeit gelagert wurden. Da sich die Störung entwickelt, wenn Äpfel für längere Zeit gelagert werden, wenn Sie sich eines früheren Problems mit bitteren Grübchen bewusst sind, planen Sie, Ihre Äpfel so bald wie möglich zu verwenden. Dies wirft die Frage auf: "Sind Äpfel mit bitterer Grube essbar?" Ja, sie mögen bitter sein, aber sie werden dir nichts anhaben. Die Chancen stehen gut, dass wenn die Krankheit offensichtlich ist und die Äpfel bitter schmecken, du sie nicht essen willst.

Große Äpfel aus kleinen Kulturen neigen dazu, anfälliger für bittere Gruben zu sein als Äpfel, die in schweren Erntejahren geerntet werden. Fruchtausdünnung führt zu größeren Früchten, was oft wünschenswert ist, aber da es eine bittere Grube fördern kann, wenden Sie einen Calciumspray an, um die bittere Grube zu kontrollieren.

Übermäßiger Stickstoff oder Kalium scheinen mit der bitteren Grube zusammenzufallen, ebenso wie schwankende Bodenfeuchtigkeit; Mulch um den Baum mit einem stickstoffarmen Material, um Feuchtigkeit zu halten.

Starkes ruhendes Beschneiden der Saison erhöht das Wachstum von Sprossen, da es zu höheren Stickstoffwerten führt. Starkes Triebwachstum führt zu einer Konkurrenz zwischen Früchten und Sprossen auf Calcium, was zu einer Störung der Bitternte führen kann. Wenn Sie planen, den Apfelbaum stark zu beschneiden, verringern Sie die Menge des zur Verfügung gestellten Stickstoffdüngers oder besser noch besser jedes Jahr.

Vorherige Artikel:
Jede gesunde Zimmerpflanze muss schließlich umgetopft werden, und Ihre exotischen Kannenpflanzen sind nicht anders. Die erdlose Mischung, in der Ihre Pflanze lebt, wird sich schließlich verdichten und schrumpfen, so dass wenig Platz für die Wurzeln bleibt. Wenn Sie sich fragen: "Wann umtopf ich eine Pitcher-Pflanze?&q
Empfohlen
Fledermäuse sind wichtige Bestäuber für viele Pflanzen. Im Gegensatz zu kleinen Fleißbienen, bunten Schmetterlingen und anderen Tagbestäubern tauchen Fledermäuse nachts auf und sie bekommen nicht viel Anerkennung für ihre harte Arbeit. Diese hochwirksamen Tiere können jedoch wie der Wind fliegen und eine enorme Menge an Pollen auf Gesicht und Fell tragen. Sind S
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Fuchsschwanz-Palme ( Wodyetia bifurcata ), ein australischer Eingeborener, ist ein anpassungsfähiges, schnell wachsendes Exemplar. In den letzten Jahren wurden Sorten von Fuchsschwanz-Palmen bei Landschaftsgärtnern und Baumschulen in wärmeren Zonen der Vereinigten Staaten populär. In
Zone 4 ist nicht so kalt wie in den kontinentalen USA, aber es ist immer noch ziemlich kalt. Das bedeutet, dass Pflanzen, die warmes Klima benötigen, nicht für Positionen in mehrjährigen Gärten der Zone 4 gelten. Was ist mit Azaleen, diesen Gründungssträuchern so vieler blühender Gärten? Sie werden mehr als ein paar Arten von kaltblütigen Azaleen finden, die in Zone 4 gedeihen würden. Lesen Si
Bleiben Sie Nektarinen einen Schritt voraus, ohne Ihre Bäume mit giftigen Chemikalien zu durchnässen. Wie? Dieser Artikel erklärt, wann man Nektarinen sprüht, und gibt Ratschläge zu den am wenigsten toxischen Optionen, wenn es Zeit ist, dies zu tun. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Verwenden von Fruit Tree Spray für Nektarinen Das Sprühen von Nektarinen mit den richtigen Insektiziden und zur richtigen Zeit ist essentiell für eine gute Ernte. Hier s
Zu wissen, wie und wann Beeren zu ernten sind, ist wichtig. Kleine Früchte wie Beeren haben eine sehr kurze Haltbarkeit und müssen genau zum richtigen Zeitpunkt geerntet und verwendet werden, um Verderb zu vermeiden und während der Höhe der Süße genossen zu werden. Die Ernte von Beeren zum richtigen Zeitpunkt der Reifung ist der Schlüssel für die bestmögliche Qualität und den besten Geschmack dieser Früchte. Beste Zei