Bienen-Bee-Baum-Betriebsinfo: Tipps auf wachsender Bienen-Bienen-Bäumen


Wenn Sie Ihren Freunden oder Nachbarn erzählen, dass Sie Bienenbäumchen anbauen, können Sie viele Fragen bekommen. Was ist ein Bienenbäumchen? Mögen Bienen Bienenbäumchen Pflanzenblumen? Ist der Bienenbäumchen invasiv? Lesen Sie weiter für Antworten auf all diese Fragen und Tipps für den Anbau von Bienenbienen.

Was ist ein Bienenbaum?

Der Bienenbaum, auch bekannt als Koreanische Evodia ( Evodia daniellii syn. Tetradium daniellii ), ist keine bekannte Zierpflanze, sollte es aber sein. Der Baum ist klein, in der Regel nicht viel größer als 25 Fuß, und seine dunkelgrünen Blätter bieten Licht Schatten darunter. Die Rinde ist glatt, wie Buchenrinde.

Die Art ist zweihäusig, also gibt es männliche Bäume und weibliche Bäume. Im Spätfrühling oder Frühsommer züchten weibliche Bienenbienen eine wunderschöne Ausstellung von duftenden, flach aufragenden Blütentrauben, die eine lange Zeit überdauern. Bienen lieben die Blumen, und Imker lieben die lange blühende Jahreszeit der Biene-Bienenbaum-Pflanze.

Bei den weiblichen Bienenbaumgewächsen weichen die Blüten schließlich den Früchten in Form von Kapseln aus. Im Inneren befinden sich violette, fleischige Samen.

Bee Bee Baumpflege

Wenn Sie beabsichtigen Bienenbienen zu züchten, werden Sie froh sein zu wissen, dass die Bienenbäumchenpflege nicht schwierig ist, wenn Sie einen geeigneten Standort auswählen. Der Baum gedeiht auf feuchtem, fruchtbarem Boden, der gut abfließt und am besten in voller Sonne.

Wie die meisten Bäume benötigen Bienenbäumchen im ersten Jahr nach der Pflanzung eine regelmäßige Bewässerung. Dies ist ein besonders wichtiger Aspekt der Bienenbäumchenpflege, wenn das Wetter trocken ist. Nach der Gründung können die reifen Bäume einige saisonale Trockenheit tolerieren.

Sie werden feststellen, dass Bienenbienen nicht an vielen Krankheiten leiden und auch nicht von Insekten befallen werden. In der Tat, auch Hirsche neigen nicht dazu, Bienenbäumchen Pflanzen zu durchsuchen.

Ist Bee Bee Baum invasiv?

Die Bienenbäumchenfrucht produziert viele Samen. Diese Samen können die Arten weit verbreiten, wenn sie von hungrigen Vögeln verbreitet werden, sogar in der Wildnis. Wissenschaftler wissen nicht viel über die Auswirkungen dieses Baumes auf die Umwelt. Angesichts seiner invasiven Möglichkeiten wird es unter Umständen als "Beobachtungslisten-Art" bezeichnet.

Vorherige Artikel:
Die Beliebtheit essbarer Gärten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Immer mehr Gärtner verabscheuen traditionelle Gemüsegärten und pflanzen ihre Pflanzen unter anderem in andere Landschaftspflanzen ein. Eine gute Idee, um essbare Pflanzen in die Landschaft zu integrieren, ist die Verwendung von Obstbäumen als Hecken. Wac
Empfohlen
Wildtiere genießen ist eine der Freuden des Wohneigentums. Selbst wenn Sie nur eine kleine Terrasse oder Veranda haben, können Sie zahlreiche Tiere anziehen und genießen, die Sie dazu verleiten werden, Zeit im Freien zu verbringen. Die Possen des Kolibri sind einige der charmantesten Aktivitäten zu beobachten. In
Die Einrichtung eines wachsenden Raumes im Innenbereich für sonnenliebendes Gemüse kann einige Herausforderungen darstellen. Egal, ob Sie einfach keinen Platz im Freien haben oder einen ganzjährigen Garten haben möchten, die Grundbedürfnisse der Pflanzen müssen erfüllt werden. Sie müssen Wasser, Licht, Raum, Stützstrukturen und Nährstoffe bereitstellen. Kellerar
Es ist leicht zu verstehen, warum Hortensien so beliebt sind. Die Hortensien sind einfach anzubauen und tolerieren Sonne und Schatten. Sie bringen atemberaubendes Laub und große Blüten in Ihren Garten. Steigern Sie den Zauber dieser blühenden Sträucher, indem Sie sorgfältig Hortensienbegleiter-Pflanzen auswählen. Wenn
Jeder erfahrene Gärtner wird Ihnen sagen, dass sie eine Herausforderung lieben. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die meisten Gärtner von dem Moment an, an dem ihre Samen gepflanzt werden, mit einer Reihe von Problemen fertig werden, bis sie sie im Herbst wieder pflügen. Eine der lästigeren und schwierig zu erkennenden Probleme, mit denen Gärtner konfrontiert sind, ist ein kleiner, aalartiger Wurm, der im Boden lebt und ein ernstes Problem für Ihren Gemüsegarten darstellen kann. Paras
Von Amy Grant Glücklicherweise ist mir das nie passiert, aber ich habe andere Leute getroffen, die sich fragen, warum sie bitter schmeckende Tomaten haben. Ich bin wählerisch wegen meiner Frucht und fürchte, diese Erfahrung könnte mich sofort von Tomaten abhalten! Die Frage ist: Warum schmecken Tomaten bitter oder gar sauer? Wa
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Cleome ( Cleomes spp.) Ist ein einfaches und lohnendes Gartenabenteuer. Das Pflügen von Cleans ist oft nur einmal notwendig, da diese attraktive, einjährige Blume sehr fruchtbar ist und Jahr für Jahr wiederkommt. Samenhülsen können vor dem Platzen entfernt werden, um in anderen Bereichen des Blumenbeetes und Gartens zum Auspflanzen von Klebern verwendet zu werden. Wie