Was ist Brennnessel: Brennende Brennnessel Pflanzen loswerden



Sie haben wahrscheinlich von Brennnessel gehört, aber was ist mit seinem Cousin, Brennnessel. Was ist Brennnessel und wie sieht Brennnessel aus? Lesen Sie weiter, um mehr über brennende Brennnesselpflanzen zu erfahren.

Brennende Nesselpflanzen

Brennnessel ( Urtica urens ) wächst in verschiedenen Gebieten in den östlichen, zentralen und westlichen Vereinigten Staaten. Es ist ein kleines bis mittelgroßes, aufrecht wachsendes, breitblättriges Unkraut mit borstigen, tief gezackten Blättern. Vom Spätfrühling bis zum Spätherbst erscheinen kleine, grünlich-weiße Blüten.

Brennnessel findet sich vor allem in gestörten Bereichen wie Gräben, Straßenrändern, Zäunen und leider in Gärten. Die Pflanze verdient ihren Namen, und wenn Sie versehentlich gegen die Blätter bürsten, werden Sie die Erfahrung wahrscheinlich nicht vergessen.

Brennende Nessel gegen Brennessel

Brennnessel, auch als kleine Brennnessel oder jährliche Brennnessel bekannt, erreicht in der Regel Höhen von 5 bis 24 Zoll. Es ist in Europa heimisch. Brennnessel ( Urtica dioica ), in Nordamerika beheimatet, ist eine viel größere Pflanze, die so hoch wie 3 bis 10 Fuß wachsen kann, kann aber Höhen von 20 Fuß erreichen, wenn die Bedingungen genau richtig sind.

Ansonsten haben die beiden Pflanzen viele Gemeinsamkeiten. Brennnessel keimt in einer Zeitspanne vom Spätherbst bis zum frühen Frühling und blüht im Winter und Frühling, obwohl Pflanzen das ganze Jahr in milden Klimaten grünlich-gelbe Blüten produzieren können. Brennnesselsamen keimen im Frühling und Blüten erscheinen von Frühling bis Herbst. Beide Brennnesseltypen zeigen Blätter, die mit langen, borstigen Haaren bedeckt sind.

Die brennende Brennnessel loswerden

Brennende Brennnesselpflanzen sind stur und die Beseitigung brennender Brennnesseln erfordert Ausdauer. Tilling klingt wie ein praktikabler Plan, verteilt aber normalerweise nur die Rhizome und macht das Problem noch schlimmer.

Ziehen Sie die Pflanzen von Hand, ist das beste Mittel zur Kontrolle, aber achten Sie darauf, Ihre Haut mit robusten Handschuhen, langen Hosen und langärmeligen Hemden zu schützen. Unkraut vorsichtig abziehen, da alle zurückgebliebenen Rhizome mehr Pflanzen bilden. Sie werden mehr Glück haben, wenn das ganze Gras feucht ist, und eine Gartengabel oder ein langes, schmales Werkzeug wie ein Löwenzahnjäter können es einfacher machen, die langen Pfahlwurzeln zu bekommen.

Ziehen Sie immer das Unkraut, bevor sie blühen und Samen setzen. Sie können die Unkräuter auch sehr nah mähen oder sie mit einem Unkrautschneider abschneiden - immer wieder, bevor die Pflanzen blühen. Seien Sie hartnäckig und ziehen Sie neue Unkräuter wie sie sprießen.

Wenn alles andere fehlschlägt, kann ein auf Glyphosat basierendes Herbizid erforderlich sein, sollte aber immer als letzter Ausweg betrachtet werden. Denken Sie daran, dass das Herbizid jegliches Pflanzenwachstum, das es berührt, abtötet.

Vorherige Artikel:
Jeder hat von Weidenkätzchen gehört, den Weiden, die im Frühling dekorative, unscharfe Samenhülsen produzieren. Aber was ist eine japanische Weidenkätzchen? Es ist der auffälligste Pussy Willow Strauch von allen. Wenn Sie japanische Weiden wachsen wollen, lesen Sie weiter. Sie werden Tipps finden, wie man eine japanische Weidenkätzchen und viele andere japanische Weidenkätzchen anbaut. Japani
Empfohlen
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wahrscheinlich astilbe Blumen wahrscheinlich im Mittelpunkt Ihrer schattigen Sommerblumenbeet, können Sie an ihren hohen, flaumigen Federn erkennen, die über Rüschen, Farn-wie Laub im Schattengarten ragen. Diese attraktiven Blüten sind ein toller Begleiter für andere schattentolerante Pflanzen, wie Hosta und Hellebore, für kontrastierende Blätter und aufeinander abgestimmte Blüten. Astilb
Japanische Nashornbäume gehören zu den farbenprächtigsten und einzigartigsten Bäumen, die für Ihren Garten zur Verfügung stehen. Und anders als bei normalen japanischen Ahornbäumen wächst die weinende Sorte glücklich in warmen Regionen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über japanische Weinahorne. Über japa
Auf der ganzen Welt, aber vor allem in den schattigen Wäldern von Asien und Nordamerika, ist der wilde Ingwer eine Staude, die nicht mit dem kulinarischen Ingwer Zingiber officinale verwandt ist . Es gibt eine große Vielfalt an Arten und Sorten, aus denen man auswählen kann, die die Frage stellen: "Kannst du Ingwerpflanzen in der Wildnis anbauen?&q
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie man Erbsen ( Pisum sativum var. Saccharatum ) anbaut? Erbsen sind ein kühles Jahreszeitgemüse, das ziemlich frosthart ist. Wachsende Zuckerschoten brauchen nicht mehr Arbeit als andere Erbsen. Wie man Schneeerbsen anbaut Stellen Sie vor dem Einpflanzen von Zuckerschoten sicher, dass die Temperaturen mindestens 45 ° C (7 ° C) betragen und dass alle Frostgefahr für Ihr Gebiet vorüber ist. Obwoh
Ich liebe eine Tasse dampfenden, duftenden Tee am Morgen und bevorzuge meinen mit einer Zitronenscheibe. Da ich nicht immer frische Zitronen zur Hand habe, habe ich angefangen, Tee aus Eisenkraut zu machen, speziell Zitronenverbene. Was ist Zitronenverbene? Nur das überraschendste Duplikat für Zitrone, besonders da es ein Blatt ist.
Azaleen werden oft in der Heimatlandschaft angebaut, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Widerstandsfähigkeit. Aber so hart wie sie sind, gibt es immer noch ein paar Krankheiten, die Azalee-Sträucher beeinflussen können. Eine davon ist die Phytophthora-Wurzelfäule. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Azalee von Phytophthora-Pilzen befallen ist, lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten zu erfahren. Sympt