Wachsende Etrog Citron: Wie man einen Etrogbaum anbaut



Von der großen Vielfalt der verfügbaren Zitrusfrüchte, eine der ältesten, aus dem Jahr 8000 vor Christus, trägt Etrog Früchte. Was ist ein Etrog, den du fragst? Vielleicht haben Sie noch nie davon gehört, Etrog-Zitronen zu züchten, da sie für die Geschmacksknospen der meisten Menschen zu sauer sind, aber für das jüdische Volk eine besondere religiöse Bedeutung haben. Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man einen Etrog-Baum und zusätzliche Pflege von Zitrone anbaut.

Was ist ein Etrog?

Der Ursprung von Etrog oder gelber Zitrone ( Citrus medica ) ist unbekannt, wurde aber im Mittelmeerraum häufig kultiviert. Heute wird die Frucht hauptsächlich in Sizilien, Korsika und Kreta, Griechenland, Israel und einigen der mittel- und südamerikanischen Länder angebaut.

Der Baum selbst ist klein und strauchartig mit neuem Wuchs und violetten Blüten. Die Frucht sieht aus wie eine große, längliche Zitrone mit einer dicken, holprigen Schale. Das Fruchtfleisch ist blassgelb mit vielen Samen und, wie erwähnt, einem sehr sauren Geschmack. Das Aroma der Frucht ist intensiv mit einem Hauch von Veilchen. Die Blätter des Etrogs sind länglich, leicht spitz und gezähnt.

Etrog-Zitronen werden für das jüdische Erntedankfest Sukkot (Laubhüttenfest oder Laubhüttenfest) angebaut, bei dem es sich um einen biblischen Feiertag handelt, der am 15. Tag des Monats Tischrei nach Jom Kippur gefeiert wird. Es ist ein siebentägiger Feiertag in Israel, sonst acht Tage, und feiert die Pilgerfahrt der Israeliten zum Tempel in Jerusalem. Es wird angenommen, dass die Frucht der Etrog-Zitrone "die Frucht eines guten Baumes" ist (3. Mose 23, 40). Diese Frucht wird von beobachtenden Juden hoch geschätzt, insbesondere Früchte, die makellos sind und die für 100 $ oder mehr verkauft werden können.

Weniger als perfekte Etrogfrucht wird für kulinarische Zwecke verkauft. Die Rinden sind kandiert oder in Konserven sowie Aromen für Desserts, alkoholische Getränke und andere schmackhafte Gerichte verwendet.

Wie man einen Etrogbaum und Pflege von Citron anbaut

Wie die meisten Zitrusbäume ist auch der Etrog kälteempfindlich. Sie können kurze Ausbrüche von Frost überstehen, obwohl die Früchte wahrscheinlich beschädigt werden. Etrogbäume gedeihen in subtropischen bis tropischen Klimazonen. Wie bei anderen Zitrusfrüchten mag der Anbau von Etrog-Zitronen nicht "nasse Füße".

Die Vermehrung erfolgt über Transplantate und Samen. Etrog-Zitronen, die in jüdischen religiösen Zeremonien verwendet werden, können jedoch nicht auf andere Zitrus-Unterlagen gepfropft werden. Diese müssen auf ihren eigenen Wurzeln oder aus Samen oder Stecklingen stammen, die aus Beständen stammen, von denen bekannt ist, dass sie niemals gepfropft wurden.

Etrog-Bäume haben boshaft scharfe Stacheln, seien Sie also vorsichtig beim Beschneiden oder Umpflanzen. Sie werden wahrscheinlich die Zitrusfrüchte in einem Behälter pflanzen wollen, so dass Sie es drinnen bewegen können, wenn die Temperaturen sinken. Stellen Sie sicher, dass der Behälter über Drainagelöcher verfügt, damit die Wurzeln des Baums nicht durchnässt werden. Wenn Sie den Baum drinnen halten, gießen Sie ein- oder zweimal pro Woche. Wenn du den Etrog im Freien hältst, besonders wenn es ein heißer Sommer ist, gieße dreimal oder mehrmals pro Woche. Reduzieren Sie die Wassermenge in den Wintermonaten.

Etrog Citron ist selbst ertragreich und sollte innerhalb von vier bis sieben Jahren Früchte tragen. Wenn Sie Ihre Früchte für Succot verwenden möchten, beachten Sie, dass Sie Ihre wachsende Etrog-Zitrone von einer zuständigen rabbinischen Behörde überprüfen lassen sollten.

Vorherige Artikel:
Erinnerungen an wildes Brombeersammeln können ein Leben lang mit einem Gärtner hängen. In ländlichen Gebieten ist das Brombeerpflücken eine jährliche Tradition, die Teilnehmer mit Kratzern, klebrigen, schwarzen Händen und einem Lächeln umgibt, das so breit ist wie die Bäche, die immer noch durch Bauernhöfe und Felder laufen. Heimisch
Empfohlen
Tomaten sind das beliebteste Gemüse, das in amerikanischen Gärten angebaut wird, und sobald sie reif sind, können ihre Früchte in Dutzende verschiedener Gerichte verwandelt werden. Tomaten können bis auf die glitschigen Samen als nahezu perfektes Gartengemüse gelten. Wenn Sie sich oft eine Tomate ohne Samen gewünscht haben, haben Sie Glück. Tomate
Wenige Dinge geben so viel zurück wie Blumenzwiebeln. Sie sind leicht zu pflanzen und pflegen und kommen in einer wunderbaren Vielfalt von Formen und Farben. Die Pflanzzeit ist wichtig bei Blumenzwiebeln, da einige die Winterkälte erfordern, um die Frühlingsblüte zu erzwingen. So wird der unorganisierte Gärtner auf Sommer blühende Birnen verlassen müssen, wenn er vergessen hat, im Herbst zu pflanzen. Hier
Zitronenverbene ist ein oft übersehenes Kraut, aber es sollte nicht sein. Mit dem richtigen Wissen über den Anbau von Zitronenverbene als Zimmerpflanze, können Sie den Duft und den köstlichen, erfrischenden Geschmack während des ganzen Jahres genießen. Verbena nach innen halten Obwohl es auch eine gute Wahl für Ihre Outdoor-Betten und Kräutergärten ist, ist ein guter Grund, Zitronenverbene im Haus anzubauen, der köstliche Duft. Jedes Ma
Wenn Sie eine Pflanzenmarkierung oder eine Samenpackung lesen, sehen Sie möglicherweise Anweisungen zum Pflanzen in "gut durchlässiger Erde". Aber woher wissen Sie, ob Ihr Boden gut entwässert ist? Informieren Sie sich über die Überprüfung der Bodenentwässerung und die Behebung von Problemen in diesem Artikel. Wie m
Wenn jemand über den Anbau von Darwinia-Pflanzen spricht, lautet die erste Reaktion: "Was ist eine Darwinia-Pflanze?" Pflanzen der Gattung Darwinia sind in Australien beheimatet und nach der Etablierung sehr trockenheitstolerant. Es gibt 20 bis 37 verschiedene Arten, aber nur wenige sind in den Vereinigten Staaten sehr bekannt oder werden dort sehr kultiviert.
Haben Sie einen Olivenbaum auf Ihrem Grundstück? Wenn ja, bin ich eifersüchtig. Aber über meinen Neid hinaus wundern Sie sich, wenn Sie Oliven pflücken? Die Oliven zu Hause zu ernten ist so ähnlich wie die kommerzielle Olivenernte. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann und wie man Oliven vom Baum pflückt. Oliv