Überwinternde Lilien - müssen Lily Bulbs Überwintert werden



Es gibt eine Lilie für alle. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn es gibt über 300 Gattungen in der Familie. Topflilien sind häufige Geschenkpflanzen, aber die meisten Formen sind auch gut im Garten. Müssen Lilienknollen überwintert werden? Wenn Sie dort leben, wo kein Einfrieren auftritt, können Sie die Zwiebeln das ganze Jahr über stehen lassen. Gärtner in kälteren Klimazonen würden gut daran tun, die Zwiebeln hochzuziehen und sie drinnen zu retten, wenn man die Pflanzen nicht als Einjährige behandelt. Aber das wäre schade, denn die Lagerung von Lilienzwiebeln ist schnell, einfach und kostengünstig. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Lilien aufbewahrt und diese entzückenden Blumen bewahrt.

Wie man für eine Lilien-Anlage über Winter sich interessiert

Als zarte Pflanze ist es eine gute Idee, Ihre Lilienknollen auszugraben und zu lagern, um Jahr für Jahr Schönheit zu gewährleisten. Die meisten Lilien sind zäh im Landwirtschaftsministerium der Zone 8 mit gutem Mulchen. Jedoch können Zwiebeln, die während des Winterfrierens im Boden verbleiben, im Frühling nicht zurückkommen und sogar faulen. Der Prozess ist einfach und kann das Leben einer magischen blühenden Pflanze retten, die eine unverhüllte Anziehungskraft hat.

Container-Lilien sind einfach bis zur nächsten Blütezeit zu speichern. Schneiden Sie die verbrauchten Blumen ab und lassen Sie das Grün zurück. Vermindere die Bewässerung, während die Pflanze beginnt zu schlummern. Sobald alle Blätter abgestorben sind, buddeln Sie die Zwiebeln aus und trennen Sie alle, die sich in Versätze aufgeteilt haben.

Offsets sind neue Glühbirnen und führen zu neuen Pflanzen. Ziehen Sie sie von der Stammzwiebel weg und pflanzen Sie sie getrennt in gut drainierende Erde. Stellen Sie die Behälter im Innenbereich an einen trockenen Ort, an dem die Temperaturen nicht über 7 ° C steigen. Sie können die Töpfe in der Garage lagern, wenn sie isoliert ist oder im Keller.

Übermäßige Hitze führt dazu, dass die Zwiebeln früh austreiben, aber Temperaturen unter dem Gefrierpunkt können die Pflanze schädigen. Ein weiterer wichtiger Tipp zur Pflege einer Lilienpflanze im Winter ist das Vermeiden von Wassergaben. Die Zwiebeln brauchen nicht mehr als einmal pro Monat in Gebieten mit niedriger Luftfeuchtigkeit zu gießen und nicht bis zum späten Winter an Orten mit hoher Feuchtigkeit.

Wie man Lilien speichert

Überwinternde Lilien in kühlen Klimazonen beginnen damit, die Zwiebeln aus dem Boden zu graben. Warten Sie, bis das Laub abgestorben ist, aber entfernen Sie es vom Boden, bevor Frostgefahr besteht. Heben Sie die Glühbirnen vorsichtig an und teilen Sie sie bei Bedarf.

Spülen Sie den Boden von den Zwiebeln und überprüfen Sie sie auf Schimmel oder Schäden. Verwerfe alle, die nicht gesund sind. Lassen Sie die Zwiebeln für ein paar Tage an einem kühlen, dunklen Ort trocknen. Viele Gärtner stauben Blumenzwiebeln mit Fungizid, bevor sie gelagert werden, aber dies ist nicht unbedingt notwendig, wenn es keine Anzeichen von Fäulnis gibt und die Zwiebeln vollständig getrocknet sind.

Legen Sie die Zwiebeln in Torfmoos in eine Pappschachtel oder Papiertüte. Müssen Lilienknollen in Papier oder Pappe überwintert werden? Nicht unbedingt, aber der Behälter muss atmen, um zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit ansammelt und Schimmel oder Schimmel verursacht. Sie können auch eine mit Moos gefüllte Netztasche ausprobieren.

Was nach dem Überwinterung Lilien zu tun

Nach der Lagerung von Lilienzwiebeln im Winter, warten Sie bis Mitte bis Ende Frühling, um sie zu pflanzen. Wenn Sie früh beginnen möchten, legen Sie die Zwiebeln 6 Wochen vor dem letzten Einfrieren in Behälter mit gut durchlässigem Boden in Töpfen.

Freilandlilien profitieren von reichhaltigem, lockerem Boden. Kompost oder Laub bis zu 8 cm in den Boden einarbeiten. Pflanze Zwiebeln 6 bis 7 Zoll tief und 6 Zoll auseinander. Erde um die Zwiebeln drücken und sofort eingießen.

Wenn nötig, im Frühjahr und Sommer zusätzliches Wasser zur Verfügung stellen, um etwa einen Zoll Feuchtigkeit pro Woche zu erreichen. Sprießen sollte innerhalb weniger Wochen und prächtige Blüten innerhalb von Monaten auftreten.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie noch nie von dem exotischen Tipuana tipu gehört haben , sind Sie nicht allein. Es wird in den meisten Teilen des Landes nicht ausgiebig angebaut. Was ist ein tipu Baum? Es ist ein mittelgroßer blühender Leguminosenbaum, der in Bolivien heimisch ist. Wenn Sie daran denken, einen tipu-Baum zu züchten, lesen Sie weiter. Si
Empfohlen
Was sind Goumi Beeren? Diese kleinen leuchtend roten Exemplare, die in keiner Obst- und Gemüseabteilung üblich sind, sind sehr schmackhaft und können roh oder gekocht zu Gelees und Pasteten gegessen werden. Goumi Beerensträucher sind auch robust und in der Lage, in allen möglichen Bedingungen zu gedeihen. Ob
Lieben Sie, in den Garten zu putzen, aber Sie leben in einer Eigentumswohnung, einer Wohnung oder einem Stadthaus? Wünschst du dir jemals, du könntest deine eigenen Paprikaschoten oder Tomaten anbauen, aber Platz ist auf deinem winzigen Deck oder Lanai eine Prämie? Eine Lösung könnte nur sein, dass die Erde im Garten arbeitet. Wen
Wenn Sie Glück haben, einen Stern-Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ) in Ihrem Garten zu haben, schätzen Sie zweifellos sein großzügiges Wachstum, schaumige weiße Blüten und süßen Duft. Diese Vinylanlage ist lebhaft und energisch, schäumt über Stützen, Bäume und entlang Zäunen. Im Laufe der Zeit wird jedoch das Beschneiden von Sternjasmin unerlässlich. Wenn Sie sic
So wie manche Leute bestimmte Wörter auf verschiedene Arten aussprechen, erleben wir alle einen disparaten Geschmack für einige Nahrungsmittel, insbesondere für Koriander. Es scheint, dass es keine zwei Möglichkeiten gibt; Sie lieben entweder den Geschmack von Koriander oder Sie hassen es, und viele Leute sagen, Koriander schmeckt wie Seife. Di
Schwarze Eschen ( Fraxinus nigra ) stammen aus der nordöstlichen Ecke der Vereinigten Staaten sowie aus Kanada. Sie wachsen in bewaldeten Sümpfen und Feuchtgebieten. Laut schwarzer Eschenbauminformation wachsen die Bäume langsam und entwickeln sich zu hohen, schlanken Bäumen mit attraktiven Federverbundblättern. Les
Fast alle Obstbäume benötigen Bestäubung in Form von Fremdbestäubung oder Selbstbestäubung, um Früchte zu produzieren. Wenn Sie den Unterschied zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Prozessen verstehen, können Sie besser planen, bevor Sie Obstbäume in Ihrem Garten pflanzen. Wenn Sie Platz für nur einen Obstbaum haben, ist ein kreuzbestäubender, selbst ertragreicher Baum die Antwort. Wie funk