Mangobaum, der nicht produziert: Wie man Mangofrucht erhält



Mango-Bäume, die als eine der beliebtesten Früchte der Welt gelten, kommen in tropischen bis subtropischen Klimaten vor und stammen aus der Indo-Birma-Region und sind in Indien und Südostasien beheimatet. Mangobäume werden seit mehr als 4000 Jahren in Indien angebaut und Mangobaum-Probleme, wie zum Beispiel keine Mangofrucht auf Bäumen, wurden gebührend zur Kenntnis genommen und Lösungen gefunden, die wir in diesem Artikel untersuchen werden.

Gründe für keine Mango-Frucht auf Baum

Von der Familie der Anacardiaceae und verwandt mit Cashewnüssen und Pistazien, sind die häufigsten Mangobaumprobleme diejenigen, die mit dem Mangobaum in Verbindung stehen, der nicht produziert. Sich mit seinen Ursachen vertraut zu machen, ist der erste Schritt, wie man Mangofrucht an deinem Baum bekommt. Im Folgenden sind die häufigsten Gründe für nicht fruchtende Mangobäume:

Krankheiten

Die schädlichste Krankheit, die nicht-fruchtende Mangobäume betrifft, wird Anthracnose genannt, die alle Teile des Baumes befällt, aber die Blütenrispen am meisten schädigt. Die Symptome von Anthraknose erscheinen als schwarze, unregelmäßig geformte Läsionen, die allmählich größer werden und Blattfleckenkrankheit, Blütenbrand, Fruchtfärbung und Fäulnis verursachen - was zu nicht fruchtenden Mangobäumen führt. Es ist am besten, eine anthracnose-resistente Sorte von Mangobaum in voller Sonne zu pflanzen, wo Niederschlag schnell verdunsten wird, um dieses Problem zu vermeiden.

Ein weiterer wichtiger Faktor für den Mangobaum, der keine Früchte produziert, ist ein weiterer Pilzkrankheitserreger, echter Mehltau. Echter Mehltau befällt junge Früchte, Blüten und Blätter und hinterlässt diese Bereiche mit einem weißen Pilzpulver bedeckt und entwickelt häufig Läsionen entlang der Unterseite der Blätter. Bei schweren Infektionen werden die Rispen zerstört, was sich wiederum negativ auf den Fruchtansatz und die Produktion auswirkt. Daher produziert ein Mangobaum keine Früchte. Beide Krankheiten werden durch den Beginn von starkem Tau und Regen verstärkt. Frühzeitige Anwendungen von Schwefel und Kupfer im Frühjahr, wenn die Rispe die Hälfte ihrer vollen Größe hat, und erneut 10 bis 21 Tage später, helfen bei der Ausrottung dieses Pilzpathogens.

Um diese Krankheiten zu verhindern, tragen Sie einen Fungizidüberzug auf die empfindlichen Teile auf, wenn die Knospen erscheinen und beginnen sich zu öffnen und bis zur Erntezeit zu enden.

Schädlinge

Milben und Schuppeninsekten können Mangobäume angreifen, führen jedoch im Allgemeinen nicht dazu, dass der Mangobaum keine Früchte produziert, außer wenn sie schwer sind. Die Behandlung des Baumes mit Neemöl kann helfen, die meisten Schädlingsprobleme zu lindern.

Wetter

Kälte kann ein Faktor im Mangobaum sein, der keine Früchte produziert. Mangobäume sind extrem anfällig für kalte Temperaturen und sollten deshalb im geschütztesten Bereich des Gartens gepflanzt werden. Idealerweise pflanzen Sie Ihren Mangobaum 8 bis 12 Fuß von der Süd- oder Ostseite des Hauses in voller Sonne, um das Problem der Mangofrucht auf Bäumen zu verhindern.

Düngung

Ein anderer Stressfaktor, der den nicht fruchtenden Mangobaum beeinflussen kann, ist die Überdüngung. Eine starke Düngung des Rasens in der Nähe des Mangobaums kann die Fruchtbildung verringern, da sich das Wurzelsystem des Mangobaums weit über die Tropflinie des Baumes ausbreitet. Dies führt häufig zu einem Überfluss an Stickstoff im Boden. Sie können dies kompensieren, indem Sie einen phosphorreichen Dünger oder Knochenmehl in den Boden um Ihren Mangobaum geben.

In ähnlicher Weise kann Überbewässerung, wie bei der Verwendung von Rasensprengern, Fruchtbildung oder Fruchtqualität reduzieren.

Beschneidung

Strenge Beschneidungen können vorgenommen werden, um die Kronenhöhe sehr großer Bäume zu reduzieren, was eine leichtere Ernte ermöglicht und den Baum nicht verletzt; es kann jedoch die Fruchtproduktion von einem auf mehrere Zyklen reduzieren. Daher sollte das Beschneiden nur dann erfolgen, wenn dies für Formungs- oder Wartungszwecke unbedingt erforderlich ist. Ansonsten nur beschneiden, um gebrochenes oder krankes Pflanzenmaterial zu entfernen.

Alter

Schließlich ist die letzte Überlegung für Ihren Mangobaum, kein Obst zu produzieren, Alter. Die meisten Mangobäume sind gepfropft und beginnen erst drei bis fünf Jahre nach der Pflanzung Früchte zu tragen.

Wenn Sie in einem tropischen bis subtropischen Gebiet leben, ist der Mangobaum wirklich ziemlich einfach zu wachsen, solange Sie die oben genannten möglichen Probleme mit Ihrem Mangobaum bewältigen.

Vorherige Artikel:
Lorbeerbäume sind schöne Pflanzen, die man überall haben kann. Sie wachsen gut in Containern und können sehr attraktiv beschnitten werden. Und darüber hinaus sind sie die Quelle der allseits beliebten Lorbeerblätter, die in Rezepten so allgegenwärtig sind. Aber wie wachsen Sie mehr Lorbeerbäume von dem, den Sie bereits haben? Lesen
Empfohlen
Sommer bedeutet Bohnensaison, und Bohnen sind eine der beliebtesten Hausgartenpflanzen aufgrund der Pflegeleichtigkeit und schnellen Ernteerträge. Leider genießt auch ein Gartenschädling diese Jahreszeit und kann die Bohnenernte ernsthaft gefährden - das ist die Blattlaus, nur dort ist nie wirklich nur eine, oder? Bl
Evergreens sind vielseitige Pflanzen, die ihre Blätter behalten und das ganze Jahr über Farbe in die Landschaft bringen. Die Auswahl immergrüner Pflanzen ist ein Kinderspiel, aber die Suche nach geeigneten Schattenpflanzen für das warme Klima der Zone 9 ist ein bisschen schwieriger. Denken Sie daran, dass Farne immer zuverlässige Entscheidungen für Schattengärten sind, aber es gibt so viele mehr. Mit e
Anthurium wird wegen seiner wachsartigen, herzförmigen Blüten in leuchtendem Rot, Lachs, Pink oder Weiß geschätzt. Obwohl es fast immer als Zimmerpflanze gezüchtet wird, können Gärtner in den warmen Klimazonen der USDA-Zonen 10 bis 12 Anthuriumpflanzen im Freien anbauen. Trotz seiner exotischen Erscheinung ist Anthurium überraschend wartungsarm. Allerd
Companion Bepflanzung ist ein moderner Begriff für eine uralte Praxis. Bei der Kultivierung ihres Gemüses nutzten die amerikanischen Indianer die Pflanzung von Begleitern. Unter den unzähligen Pflanzenarten, die mit der Pflanze in Berührung kommen, ist das Anpflanzen von Knoblauch mit Tomaten und anderen Gemüsesorten ein einzigartiger Ort. Kön
Wenn Sie gerne einen Garten haben möchten, aber Sie denken, dass Sie wegen Ihres hektischen Arbeitsprogramms keine Zeit für Gartenarbeit haben, kann die Antwort darin liegen, einen wartungsarmen Garten zu entwerfen. Indem Sie "intelligenter" und nicht "härter" arbeiten, können Sie Wege finden, die Zeit zu reduzieren, die Sie beim Pflanzen, Jäten und Bewässern Ihres Gartens verbringen. Und
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose und dann einige. Es gibt verschiedene Rosentypen und nicht alle sind gleich. Lesen Sie weiter, um mehr über die Arten von Rosen zu erfahren, auf die Sie stoßen könnten, wenn Sie nach einer Pflanze im Garten suchen. V