Was ist ein Waldgarten - Erfahren Sie mehr über essbare Waldgartenpflanzen



Ein gut bepflanzter Waldgarten liefert nicht nur Nahrung, sondern zieht auch Bestäuber an und schafft einen Lebensraum für Wildtiere. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anpflanzens eines essbaren Waldgartens zu erlernen.

Über Waldgärten

Was ist ein Waldgarten? Ein Waldgarten ist nicht gerade ein Wald, und es ist kein Obstgarten oder Gemüsegarten. Vielmehr ist ein Waldgarten eine Pflanzmethode, die vorteilhafte Beziehungen zwischen Pflanzen nutzt, ähnlich wie ein Waldökosystem. Das Ergebnis ist ein schöner, hochproduktiver Garten, der nicht viel Platz benötigt.

Ein einfacher essbarer Waldgarten besteht aus drei Schichten: Bodendecker, Sträucher und Bäume. Dies ist eine großartige Möglichkeit zu lernen, wie man einen essbaren Waldgarten anpflanzt, aber Sie können auch einen komplexeren Waldgarten erstellen, der bis zu sieben Schichten enthält, beginnend mit essbaren Wurzeln und einer Bodenbedeckung, gefolgt von Kräutern, Sträuchern, Reben und sowohl kurze als auch hohe Bäume.

Wie man einen essbaren Waldgarten pflanzt

Das Pflanzen eines essbaren Waldgartens beginnt mit der Auswahl Ihrer Pflanzen. Hier sind einige geeignete essbare Waldpflanzen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

Wurzeln : Eine Reihe leicht anzubauender Pflanzen, wie Kartoffeln, Zwiebeln, Rüben und Knoblauch, füllen diese Rechnung. Viele Experten raten von Pastinaken oder Karotten ab, die die Wurzeln anderer Pflanzen stören. Einige Pflanzen, wie zum Beispiel Wild Yam, arbeiten sowohl als Wurzelpflanze als auch als Rebe.

Bodenbedeckungen : Niedrig wachsende essbare Waldgartenpflanzen helfen, Unkräuter unter Kontrolle zu halten und bieten eine gute Möglichkeit, Bereiche zu nutzen, die ansonsten ungenutzt wären. Zu den Bodenbedeckungen gehören Esswaren wie Erdbeeren, Klee, Beinwell und Kapuzinerkresse. Zierpflanzen wie Ajuga, kriechender Thymian oder kriechender Phlox können ebenfalls gepflanzt werden.

Reben : Reben sind nicht erforderlich und sollten sparsam verwendet werden. Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie Pflanzen, die invasiv werden können, wie englischer Efeu, japanische oder chinesische Glyzinien und viele Arten von Honeysuckle und Morning Glory. Entscheiden Sie sich für wohlerzogene, Lebensmittel produzierende Reben wie Kiwi, Trauben oder Hopfen.

Kräuter : Wenn Sie traditionelle Küchenkräuter pflanzen möchten, suchen Sie nach denen, die Schatten tolerieren. Einige Beispiele sind:

  • Kardamom
  • Ingwer
  • Kerbel
  • Bergamotte
  • Süßer Waldmeister
  • Süße Zickzack

Kräuter, die Licht Schatten tolerieren gehören Fenchel, Kamille, Dillor Koriander. Überprüfen Sie den Status der Pflanze in Ihrer Gegend, da einige Kräuter invasiv werden können. Vorsicht vor Minze Melisse, die fast immer sehr aggressiv sind.

Sträucher : Es gibt Dutzende von Sträuchern, die für die Anpflanzung in einem essbaren Waldgarten geeignet sind, einschließlich Blaubeeren, Lorbeerbeeren und Beeren. Einige Sträucher sind für Schatten geeignet, während andere mindestens einige Stunden Sonnenlicht benötigen, also pflanzen Sie entsprechend.

Kurze Bäume : Wenn Ihr Waldgarten klein ist, können kurze Bäume ausreichend Überdachung bieten, ohne große oder hohe Bäume zu pflanzen, die viel Platz benötigen. Diese Schicht kann Fruchtbäume wie Pfirsiche, Aprikosen oder Nektarinen oder Nussbäume wie Mandeln oder Haselnüsse enthalten. Betrachte das verfügbare Sonnenlicht erneut.

Größere Bäume : Obst und / oder Nussbäume in voller Größe funktionieren auch gut für die höchste Schicht in Ihrem Waldgarten. Berücksichtigen Sie die reife Größe des Baumes und achten Sie darauf, nicht zu dicht zu pflanzen, sonst riskieren Sie, dass das Sonnenlicht die unteren Schichten nicht erreicht.

Vorherige Artikel:
Im Spätwinter, wenn es den Anschein hat, dass der Winter niemals enden wird, können die frühen Blüten der Nieswurz uns daran erinnern, dass der Frühling gleich um die Ecke ist. Je nach Standort und Sorte können diese Blüten bis weit in den Sommer hinein bestehen. Ihre Nickengewohnheit kann sie jedoch in einem schattigen Garten voller anderer herausragender bunter Blüten kaum wahrnehmbar machen. Deshal
Empfohlen
Als ich ein Mädchen war, bestand das Essen asiatischer Gemüse zu Hause darin, eine Dose im Supermarkt zu kaufen, den geheimnisvollen Inhalt gut auszuspülen und ihn mit einer anderen Dose Rindfleisch und Soße zu vermischen. Ich dachte, ein Drittel der Weltbevölkerung aß nur "weißes" Gemüse wie Bohnensprossen und Wasserkastanien. Als Gä
»Über den Abgründen kam ein Kolibri, er tauchte durch die Lauben, er drehte sich um die Leere, um die Blumen zu untersuchen«, sagte Nathalia Crane. Wenn Sie einen zuverlässigen Bloomer suchen, um Kolibris, Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten zu locken, versuchen Sie einen Gartenmeister Fuchsia. Was
Brokkoli ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit, das in fruchtbaren, gut durchlässigen Böden gedeiht, die reich an organischer Substanz sind. Wie jede Pflanze können Brokkolipflanzen mit Schädlingen oder Krankheiten behaftet sein und von Umweltbelastungen geplagt werden - wie arme Brokkoliköpfe. Wenn
Orange Kürbisse sind die Ikone der amerikanischen Halloween-Feierlichkeiten. Aber der Feiertag ist eigentlich All Hallows Eve, eine Zeit, in der Geister aus ihren Gräbern auftauchen und gruselige Dinge in der Nacht passieren können. Das eröffnet viel mehr Möglichkeiten für Pflanzen für einen Halloween-Garten. Wenn
Die in Südamerika beheimatete Königinnenpalme ist eine attraktive, stattliche Palme mit einem glatten, geraden Stamm und gefiederten, wedelnden Wedeln. Obwohl sich die Königin-Palme in den USDA-Zonen 9 bis 11 für den Anbau im Freien eignet, können Gärtner in kühleren Klimazonen Queenslandpalmen drinnen wachsen lassen. Wenn
Calceolarias Spitzname - Pocketbook Plant - ist gut gewählt. Die Blüten dieser einjährigen Pflanze haben unten Taschen, die Taschenbüchern, Geldbörsen oder sogar Hausschuhen ähneln. Sie finden Calceolaria Zimmerpflanzen von April bis Ende April in den USA in Gartencentern. Wachsende Taschenbuch Pflanzen ist nicht sehr kompliziert, solange Sie sich erinnern, dass sie ihre Umgebung cool und nicht zu hell mögen. Wie C