Topf Broccoletto Pflege: Wie man Brokkoli Rabe in Containern wachsen


Broccoli Rabe, auch bekannt als Broccoletto, ist ein grünes Blatt mit seinen unreifen Blütenköpfen. Obwohl es Brokkoli ähnelt und einen Namen hat, ist es tatsächlich enger mit einer Rübe verwandt und hat einen dunkleren, würzigeren Geschmack. Es ist ein schmackhaftes, schnell wachsendes Gemüse zum Kochen. Aber kannst du es in einem Topf anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Broccoli Rabe in Behältern anbaut.

Über wachsenden Broccoletto in Töpfen

Kannst du Topfbroccoletto anbauen? Die kurze Antwort lautet: Ja, solange Sie es richtig behandeln. Broccoli Rabe ist schnell wachsend und relativ kompakt. Und im Gegensatz zu Brokkoli wird es sehr jung gegessen, normalerweise etwa 45 Tage nach der Pflanzung zur Ernte bereit. Dies bedeutet, dass der Brokkoli Rabe, der aus dem Container gezogen wird, nicht viel Platz benötigt, um sich auszubreiten. Es kann noch jünger geerntet werden und als Schnitt-und-wieder-kommen-Salatgrün angebaut werden.

Wie Brokkoli Rabe in Containern wachsen

Die ideale Behältergröße für Broccoletto-Töpfe ist etwa 24 Zoll (61 cm) im Durchmesser. Die Pflanzen brauchen fruchtbaren, gut drainierenden Boden, also wählen Sie eine gute Qualität soothless Potting Mix und stellen Sie sicher, einen Topf mit angemessenen Entwässerungslöchern zu verwenden.

Broccoli Rabe wächst am besten in voller Sonne, aber es ist nicht gut in der Hitze. Es ist am besten, es im Frühling oder Herbst (Winter in sehr heißen Klimazonen) zu pflanzen und es an einem Ort zu platzieren, der mindestens 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält. Wenn Ihr Sonnenlicht zu heiß oder zu intensiv ist, versuchen Sie, den Behälter an einen Ort zu bringen, der am Nachmittag schützenden Schatten erhält.

Da Container beweglich sind, haben Sie den Vorteil, dass Sie unterschiedliche Sonneneinstrahlungen testen können. Sie können auch in direktem Licht in der kühleren Quelle starten und dann in der Hitze des Sommers an einen schattigeren Ort gehen, um die Wachstumsperiode zu verlängern.

Vorherige Artikel:
Wenn du das Wort "Nadelbaum" hörst, denkst du auch immergrün. In der Tat verwenden viele Leute die Wörter austauschbar. Sie sind nicht wirklich dasselbe. Nur einige Nadelbäume sind Nadelbäume, während die meisten Nadelbäume immergrüne sind ... außer wenn sie nicht sind. Wenn eine Pflanze immergrün ist, behält sie ihr Laub das ganze Jahr über. Einige Nad
Empfohlen
Ixora ist ein tropischer bis halbtropischer immergrüner Strauch, der für Landschaften in USDA-Zonen 9 und höher geeignet ist. Die Pflanze wird oft in gemäßigten und kühleren Klimazonen als einjährige Pflanze angebaut. Ixora-Sträucher sind bekannt für ihre großen Hortensien mit hellen Blüten. Die große
Seuche ist eine häufige Krankheit von Selleriepflanzen. Von den Krankheiten des Krauts ist Cercocspora oder frühe Knollenfäule im Sellerie am allgemeinsten. Was sind die Symptome von Cercospora-Fäule? Der folgende Artikel beschreibt die Symptome der Krankheit und diskutiert, wie Sellerie Cercospora Knollen zu behandeln. Üb
Hartriegel sind schöne Bäume mit auffälligen Frühlingsblumen. Sie sind imposante Bäume, aber nicht jeder Gärtner hat den Platz oder die Mittel, um sich um einen großen Baum zu kümmern. Andere Gärtner leben möglicherweise nicht in einer Zone, die warm genug ist, um einen Hartriegel draußen zu überwintern. Mit etwas
Zu sagen, dass der Anbau von dekorativen Süßkartoffel Reben ein Stück Kuchen ist, mag eine leichte Übertreibung sein, aber sie sind eine ausgezeichnete Pflanze für Anfänger Gärtner und diejenigen aus dem Weg Spots, die Sie gerne mit Farbe füllen, aber auch nicht mit Durcheinander viel. Süßkartoffelreben sind sehr winterhart und leiden unter wenig Problemen, aber gelegentlich erscheinen weiße Flecken auf Süßkartoffelblättern. Es ist wahrs
Kartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Kartoffel-Pflanzen-Krankheiten ganz zu schweigen von anfällig für Insektenbefall und Mutter Natur Launen. Unter diesen Kartoffelpflanzenkrankheiten ist Kartoffel-Blattroll-Virus. Was ist Kartoffelblattröllchen und was sind die Symptome des Kartoffelblattrollvirus? Was
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es zahlreiche Krankheiten gibt, die Pflanzen befallen, betrifft die Pflanzenkrankheit Feuerbrand, die durch Bakterien ( Erwinia amylovora ) verursacht wird, Bäume und Sträucher in Obstgärten, Baumschulen und Landschaftsbepflanzungen; deshalb ist niemand vor seinem Weg sicher. Pf