Was ist eine Limette und sind Limetten essbar?



Limette gilt an manchen Standorten als Unkraut und in anderen als Frucht. Was ist eine Limette? Lesen Sie weiter, um mehr über die Informationen der Limettenpflanzen und über den Anbau von Limettenbeeren zu erfahren.

Was ist eine Limette?

Einheimisch im tropischen Südostasien, ist die Limette ( Triphasia trifolia ) ein immergrüner Strauch, der mit Zitruspflanzen verwandt ist. Wie die meisten Zitrusfrüchte sind die Zweige mit Dornen übersät. Die Blüten der Pflanze sind hermaphroditisch, duftend und weiß mit drei Blütenblättern. Die resultierende Frucht ist leuchtend rot und enthält 2-3 winzige Samen. Der Strauch kann bis zu einer Höhe von ungefähr 9 Fuß wachsen.

Limeberry Informationen sagen uns, dass es manchmal als zwei Wörter (Limonenbeere) geschrieben wird und kann auch als Limau Kiah oder Lemondichina bezeichnet werden. Es ist auf mehreren Inseln des tropischen Pazifischen Ozeans eingebürgert worden, wo es gewöhnlich für seine Frucht kultiviert wird. Es hat einen weniger begehrten Ruf in mehreren Archipelen des Indischen Ozeans und entlang der Golfküste von Florida bis Texas, wo es als eher invasive Art angesehen wird.

Sind Limetten essbar?

Da die Pflanze wegen ihrer Früchte angebaut wird, sind sie essbar? Ja, die Kalkbeeren sind essbar und in der Tat sehr lecker - erinnert an süße Limette mit einem fleischigen Fruchtfleisch, das dem von Zitrusfrüchten nicht unähnlich ist. Die Frucht wird verwendet, um Konserven zu machen und wird auch durchtränkt, um einen aromatischen süßen Tee zu machen. Die Blätter sind auch von Nutzen und werden bei der Herstellung von Kosmetika verwendet und in Bäder gewirbelt.

Limette-Vermehrung

Sie interessieren sich für den Anbau von Limetten? Limone-Vermehrung wird über Samen erreicht, die durch seriöse Internet-Baumschulen erhalten werden können. Limettenpflanzen sind ausgezeichnete Bonsaipflanzen oder fast undurchdringliche Hecken sowie Solitärpflanzen.

Limette kann in USDA-Zonen 9b-11 angebaut oder in einem Gewächshaus angebaut werden. Das heißt, Informationen über die Widerstandsfähigkeit von Brombeeren sind umstritten, und einige Quellen geben an, dass die Brombeeren nach der Reife frostige Temperaturen überstehen und andere, die die Pflanzen bekennen, viel weniger winterhart als Zitrusfrüchte sind und im Gewächshaus angebaut werden müssen.

Limonensamen haben eine kurze Lebensdauer und sollten sofort gepflanzt werden. Die Pflanze bevorzugt teilweise bis volle Sonne in feuchten bis trockenen Böden. Säen Sie Samen in einem Bereich, der großzügig mit Kompost verändert wurde. Wie Zitrusfrüchte mag es keine nassen Füße, also stellen Sie sicher, dass der Boden gut drainiert ist.

Vorherige Artikel:
Tanoak-Bäume ( Lithocarpus densiflorus syn. Notholithocarpus densiflorus ), auch Tanbarkbäume genannt, sind keine echten Eichen wie Weißeichen, Goldeichen oder Roteichen. Sie sind vielmehr nahe Verwandte der Eiche, was ihren gemeinsamen Namen erklärt. Wie Eichen, trägt der Tanoak Eicheln, die von Wildtieren gegessen werden. Les
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie eine pflegeleichte Blume suchen, die feuchte Bedingungen liebt, dann ist die japanische Iris ( Iris ensata ) genau das, was der Arzt bestellt hat. Diese blühende Staude ist in einer Reihe von Farben erhältlich, darunter Purpur, Blau und Weiß, mit attraktiven mittelgrünen Blättern. Pfl
Plum pocket disease betrifft alle Arten von Pflaumen, die in den USA angebaut werden, was zu unansehnlichen Fehlbildungen und Ernteverlusten führt. Durch den Pilz Taphrina pruni verursacht die Krankheit vergrößerte und deformierte Früchte und verzerrte Blätter. Allerdings sind Informationen zur Behandlung von Taschenkrankheiten bei Pflaumenbäumen von entscheidender Bedeutung. Lese
Von Sandra O'Hare Während einige für ihre Schönheit ausgewählt werden, sind andere Teichpflanzen für die Gesundheit eines Teiches notwendig. Im Folgenden finden Sie eine Liste von acht der beliebtesten Teichpflanzen im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten, mit Informationen, warum Menschen sie lieben und warum unsere Teiche sie brauchen. Beli
Mandelrumpf ist eine Pilzkrankheit, die die Schalen von Nüssen auf Mandelbäumen betrifft. Es kann große Verluste im Mandelanbau verursachen, aber es kann auch den gelegentlichen Hinterhofbaum beeinflussen. Das Verständnis grundlegender Informationen über die Rumpffäule und die Identifizierung von Faktoren können Ihnen helfen, diese Krankheit zu bewältigen, die das Fruchtholz auf Ihrem Baum dauerhaft zerstören kann. Was ist
Was ist Plattwicken? Auch bekannt unter verschiedenen Namen wie Gras Erbse, weiße Wicke, blaue süße Erbse, indische Wicke oder indische Erbse, Plattwurz ( Lathyrus Sativus) ist eine nahrhafte Hülsenfrucht, die angebaut wird, um Vieh und Menschen in Ländern auf der ganzen Welt zu füttern. Gras Erbsen Informationen Wachtelküken ist eine relativ trockenheitstolerante Pflanze, die zuverlässig wächst, wenn die meisten anderen Nutzpflanzen versagen. Aus die
Ein neuer Eigentümer von Tillandsia mag sich fragen "Kann man eine Luftanlage zu viel bewässern?" Wie oft man Luftpflanzen vernebelt, hängt von der Art, der Situation und der Größe der Pflanze sowie der Umwelt ab. Es gibt drei Hauptwege, um Ihre Luftpflanze feucht zu halten. Sobald Sie alle drei kennen, können Sie entscheiden, welcher Weg für Ihre Anlage am besten funktioniert. Diese