Was ist Hanf-Hundebann: Wie man Hundebann-Unkräuter loswird



Hanf-Hundsbaum-Unkraut ist auch bekannt als indischer Hanf ( Apocynum cannabinum ). Beide Namen beziehen sich auf die einmalige Verwendung als Faserwerk. Heute hat es einen ganz anderen Ruf und ist in bestimmten Regionen des Landes eine Art Geißel. Was ist Hanf Hundebann und warum wollen wir es loswerden? Die Pflanze ist giftig für Tiere mit einem giftigen Saft und hat Wurzeln, die sich 6 Fuß in die Erde graben können. Es ist zu einem Schädling in der Landwirtschaft geworden, der die Bekämpfung von Hundsrudeln besonders in kommerziellen Gartenregionen wichtig macht.

Was ist Hanfgift?

In einer perfekten Welt hätte alles Leben seinen Platz auf der Erde. Manchmal sind Pflanzen jedoch im falschen Bereich für die menschliche Kultivierung und müssen entfernt werden. Hanf Hundsbann ist ein gutes Beispiel für eine Pflanze, die nicht vorteilhaft ist, wenn sie in Ackerland wächst und mehr Schaden als Nutzen anrichten kann. Es verdrängt die beabsichtigten Nutzpflanzen und etabliert sich als eine kriechende Staude, die schwer mechanisch zu entfernen ist. Studien in Nebraska zeigen, dass seine Anwesenheit für Ernteverluste von 15% in Mais, 32% in Sorghum und 37% in Sojabohnenproduktion verantwortlich ist.

Heute ist es ein Ernteunkraut, aber die Pflanze wurde einst von amerikanischen Ureinwohnern für Fasern benutzt, um Seil und Kleidung herzustellen. Die Faser wurde aus den Stängeln und Wurzeln der Pflanze herausgeschlagen. Die Holzrinde wurde Material für Körbe. Modernere Anwendungen zeigen, dass es im Herbst für Schnur und Tauwerk geerntet wurde. Die antike Medizin benutzte es als Beruhigungsmittel und Behandlung für Syphilis, Würmer, Fieber, Rheumatismus und mehr. Das holzige Kraut ist heute in landwirtschaftlichen Situationen eine verbreitete Bedrohung und ein gemeinsames Thema ist, wie man Hundekot loswerden kann.

Hanf-Dogbane Beschreibung

Die Pflanze ist eine im Herbst einziehende Staude, die in gepflanzten oder unbebauten Feldern, Gräben, Straßenrändern und sogar im angelegten Garten wächst. Es hat einen holzigen Stiel mit steifen grünen ovalen Blättern, die gegenüber dem violetten Stiel angeordnet sind. Die Pflanze verströmt bei Bruch oder Schnitt einen latexartigen Saft, der die Haut reizen kann.

Sie bildet kleine weißlich grüne Blüten, die zu charakteristischen, schlanken Samenkapseln werden. Die Schoten sind rotbraun, sichelförmig und 4 bis 8 Zoll lang mit leicht behaarten, flachen, braunen Samen darin. Dies ist ein wichtiges Merkmal, das über die Hanf-Dogbane-Beschreibung zu beachten ist, da es die Pflanze von Milkweed und anderen ähnlich aussehenden Unkräutern unterscheidet.

Das tiefe Pfahlwurzel- und kriechende periphere Wurzelsystem ermöglicht Hanf-Hundsbann-Unkrautflicken, sich in einer Jahreszeit in der Größe zu verdoppeln.

Wie man Hemp Dogbane loswerden kann

Die mechanische Steuerung hat eine begrenzte Wirksamkeit, kann jedoch die Anwesenheit der Anlage in der nächsten Saison reduzieren. Tilling kontrolliert Sämlinge, wenn sie innerhalb von 6 Wochen nach ihrem Erscheinen verwendet werden.

Die chemische Bekämpfung hat die größten Erfolgschancen, insbesondere bei etablierten Unkrautbeständen, außer bei Sojabohnen, bei denen keine akzeptable Herbizidkontrolle vorliegt. Vor der Blüte auf die Pflanze auftragen und Applikationsraten und -methoden beachten. In Studien wurde gezeigt, dass hohe Konzentrationen von Glyphosat und 2, 4D bis zu 90% Kontrolle liefern. Diese müssen nach der Ernte in Ackerland Situationen angewendet werden, aber nur 70-80% Hundebann Kontrolle geben.

Vorherige Artikel:
Das Pflanzen von Gärten auf septischen Abflussfeldern ist ein beliebtes Anliegen vieler Eigenheimbesitzer, insbesondere wenn es um einen Gemüsegarten über Klärgrubenflächen geht. Lesen Sie weiter, um mehr über septische Systemgartenarbeit zu erfahren und ob die Gartenarbeit über Faulgruben empfohlen wird. Kann
Empfohlen
Layering ist ein wesentlicher Bestandteil des Gewürzkochens. Jeder Artikel, den Sie in den Topf geben, wird mit einer subtilen Aroma-Schicht verfeinert und verfeinert das ganze Gericht ohne einen überwältigenden Geschmack. Einen ähnlichen Garten zu schaffen, hat einen ähnlichen Zweck. Es beruhigt das Auge und verbessert andere Aspekte des Gartens. Das
Wenn Sie Jelena Zaubernuss-Pflanzen in Ihrem Hinterhof haben, wird Ihre Winterlandschaft mit ihren reichen kupfer-orange Blüten leuchten. Und dieser süße Duft ist entzückend. Wachsende Jelena Hamamelis bringt eine ungewöhnliche Pflanze in Ihren Garten. Lesen Sie weiter für mehr Jelena Hamamelis Informationen, einschließlich Tipps, wie Jelena Hamamelis wachsen. Jelen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Gelbe, fünfblättrige, hahnenfussähnliche Blüten blühen auf dem Hahnenfußstrauch, der auch als kubanischer Hahnenfuß oder gelbe Erle bezeichnet wird. Wachsende Hahnenfußbüsche sorgen für anhaltende Blüten in USDA Gartenzonen 9-11. Botanisch
Weintrauben-Efeu ist eine der besten Indoor-Reben, die ein Gärtner anbauen kann. Es ist winterhart, sieht gut aus und springt trotz großer Vernachlässigung zurück. Aus diesem Grund sind viele Menschen überrascht, über Probleme der Trauben-Efeu-Pflanze zu hören, aber sie leiden ein paar. Gelbe Blätter auf Trauben-Efeu sind bei weitem die häufigsten und können durch ein paar verschiedene Mechanismen verursacht werden. Lesen Si
Hortensien, der Ruhm des Sommers! Diese voll blühenden Schönheiten, einst in altmodische Gärten verbannt, haben eine wohlverdiente Wiederbelebung ihrer Popularität genossen. Obwohl es viele Arten innerhalb der Arten gibt, sind die großen Macrophylia oder Mopheads immer noch die beliebtesten. Während ihre normale Sommerblüte Farbe blau, rosa oder weiß ist, bemerken wir alle diese grünen Hortensien zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Saison. Warum b
Wenn man Auberginen im Garten anbaut, ist es nicht ungewöhnlich, dass es hin und wieder Probleme gibt. Einer von diesen kann Phomopsis-Knollenfäule einschließen. Was ist Phomopsis Mehltau der Aubergine? Auberginenblattfleck und Fruchtfäule, verursacht durch den Pilz Phomopsis vexans , ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die hauptsächlich Früchte, Stängel und Blätter befällt. Unkontro