Blumenkohl-Quark-Probleme - Gründe für lose Köpfe auf Blumenkohl



Blumenkohl, ein Mitglied der Brassicaceae-Familie, ist ein kühles Jahreszeitgemüse, das schwieriger als seine Brassicacea-Brüder zu wachsen ist. Als solches ist es anfällig für eine Anzahl von Blumenkohlquarkproblemen, von denen eines lose Köpfe auf Blumenkohl ist.

Warum ist mein Blumenkohl locker?

Blumenkohl ist ein bisschen wählerisch in Bezug auf seine Umweltbedingungen. Um optimale Ergebnisse beim Blumenkohlanbau zu erzielen, sollten Sie am besten mit Transplantaten für Frühjahrs- und Herbstkulturen beginnen. Blumenkohl ist viel empfindlicher gegenüber kalten Temperaturen als seine Kollegen aus der Kohlfamilie. Daher ist es unerlässlich, nur zwei bis drei Wochen nach dem letzten Frosttermin für Ihre Region zu transplantieren. Blumenkohl muss früh genug begonnen werden, damit er vor der Sommerhitze reift, aber nicht so früh, dass er durch Kälte möglicherweise geschädigt werden kann.

Ungereimtheiten in der Umgebung des Blumenkohls, wie extreme Kälte, Hitze oder Trockenheit, können zu Mißbildungen des Kopfes oder Quarks des Gemüses führen.

Um spezifisch die Frage zu beantworten, warum Sie lose Köpfe auf Ihrem Blumenkohl haben, ist heißes Wetter höchstwahrscheinlich verantwortlich. Blumenkohl genießt keine großen Flüsse im Thermometer; Es bevorzugt kühlere Temperaturen. Seien Sie sicher, Blumenkohl früh genug zu pflanzen, um dieses Blumenkohlquarkproblem zu vermeiden.

Geben Sie Blumenkohlpflanzen reichlich Wasser und genug Platz zwischen den Pflanzen für kräftiges Wachstum. Konsequente und reichliche Bewässerung ist wichtig, um lose Blumenkohlköpfe zu verhindern.

Übermäßiger Stickstoff kann auch lose Köpfe in Blumenkohl, aber auch Brokkoli verursachen. Der Quark ist noch essbar, nur nicht so attraktiv.

Richtige Pflege, um Blumenkohl-Quarkprobleme zu verhindern

Wie bereits erwähnt, Blumenkohl sollte gepflanzt werden, wenn das Wetter kalt ist, aber nach einem möglichen Frost. Samen sollten in Temps von 45-85 Grad F. (7-29 C.) gekeimt werden und werden in fünf bis 10 Tagen keimen. Starten Sie drinnen und transplantieren Sie im zeitigen Frühjahr oder direkt im Hochsommer zur Herbsternte.

Raumpflanzen 18 "x 24" oder 18 "x 36" in feuchter, gut drainierender Erde mit hohem organischem Gehalt. Es ist eine gute Idee, Blumenkohl mit einem stickstoffreichen Dünger zu garnieren, wenn die Pflanzen halb ausgewachsen sind und eine gleichmäßige Menge an Bewässerung aufrechterhalten.

Einige Sorten Blumenkohl müssen blanchiert werden; Blanchieren bedeutet, die äußeren Blätter um den Kopf zu binden, um sie vor Sonnenbrand zu schützen. Dieser Prozess verhindert, dass Sonnenlicht die Produktion von grünem Chlorophyll im Kopf stimuliert. Einige Sorten haben eine natürliche Tendenz, Blätter um den Kopf herum einzurollen und müssen daher nicht blanchiert werden. Blanchieren Sie Blumenkohl, wenn es trocken ist, um Krankheit zu verhindern. Nach dem Bleichen sollte der reife Kopf sieben bis zwölf Tage später reif sein.

Lose Köpfe in Blumenkohl, sowie eine Reihe anderer Probleme, werden durch Stress während des Wachstumsprozesses verursacht. Baby deine Blumenkohlpflanzen und verhindere irgendwelche großen Änderungen in der Temperatur oder in der Feuchtigkeit.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele interessante Insekten im Garten, viele, die weder Freund noch Feind sind, also ignorieren wir Gärtner sie meistens. Wenn wir in Gärten kleine Wanzen finden, ist es schwer zu wissen, was wir denken sollen. Diese Stinkbug-Verwandten haben ein eigenartiges Aussehen von ihnen und sie verbringen viel zu viel Zeit in der Nähe unserer wertvollen Früchte, aber sie brechen selten die Top 10 der schlimmsten Gartenwanzen. Ma
Empfohlen
Hopfen ist in den meisten Bieren der wichtigste Inhaltsstoff. Hopfen wächst auf hohen Reben, genannt Bines, und produzieren weibliche Blüten, die als Zapfen bekannt sind. Hopfen ohne Zapfen kann auf die Jahreszeit, Anbaupraktiken oder das Alter der Reben zurückzuführen sein. Professionelle Züchter wissen, wie man Zapfen auf Hopfenpflanzen bekommt und Sie können mit ein wenig Rat und einigen Tipps aus dem Handel. Hopf
Es gibt wenige Sehenswürdigkeiten, die so bezaubernd sind wie eine Horde winziger, prächtiger Singvögel, schwatzender Eichelhäher und anderer Arten unserer gefiederten Freunde. Fütterung Vögel ermutigt sie in Sichtkontakt zu bleiben, aber es gibt Vogelarten, die Ihre wertvollen Pflanzen beeinflussen können. Seien
Komatsuna könnte möglicherweise das am meisten unterschätzte Gemüse aller Zeiten sein. Was ist Komatsuna, fragst du? Ich wage zu behaupten, die meisten von uns haben noch nie von einem wachsenden Komatsuna-Grün gehört; Ich hatte nicht. Als ich über sie las, begann ich mich zu fragen, wie Komatsuna schmeckt und wie man sie anbaut. Lesen
Der Anbau von Chinin Wildblumen ist ein leichtes Unterfangen und für viele Situationen geeignet. Was ist wildes Chinin? Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanzen- und Chininpflege zu erfahren. Was ist wildes Chinin? Wildes Chinin ( Parthenium integrifolim ) ist eine aufrecht wachsende, ausdauernde Wildblume aus Illinois, die in der heimischen Landschaft oft nicht zu sehen ist.
Pachysandra, auch Japanische Wolfsmilch genannt, ist eine immergrüne Bodendecker, die beim Pflanzen gut aussieht - schließlich bleibt sie das ganze Jahr über grün und verbreitet sich schnell, um ein Gebiet zu füllen. Leider weiß diese aggressive Pflanze nicht, wann sie aufhören soll. Lesen Sie weiter für Informationen zum Entfernen von Pachysandra Bodendecker. Pachys
Wann blüht Mandevilla? Wie lange blühen Mandevillas? Alle guten Fragen und die Antworten hängen von einer Anzahl von Faktoren ab. Lesen Sie weiter für spezifische Informationen über die Mandevilla-Blütezeit. Wie lange dauert Mandevilla Bloom? Wie lange blüht die Mandevilla und blüht die Mandevilla den ganzen Sommer? Ja, Si