Was ist Onion Soft Rot - Erfahren Sie mehr über Soft Rot in Zwiebeln



Eine Zwiebel mit bakterieller Moderfäule ist ein matschiges, braunes Durcheinander und nichts, was man essen möchte. Diese Infektion kann mit guter Pflege und kulturellen Praktiken gemanagt und sogar vollständig vermieden werden, aber sobald Sie die Anzeichen dafür sehen, ist die Behandlung nicht wirksam.

Was ist Zwiebelweichfäule?

Weichfäule in Zwiebeln ist eine häufige Krankheit, die durch verschiedene Arten von Bakterien verursacht wird. Am häufigsten sind Zwiebeln betroffen, während sie gelagert werden, aber die Kontamination oder der Schaden, der zur Kontamination führt, tritt oft während oder um die Ernte herum auf. Die Krankheit kann viel Zerstörung verursachen und die Erträge erheblich verringern.

Bakterielle Fäulnisinfektionen treffen bereits reife Zwiebeln. Die Anzeichen von Zwiebelweichfäule beginnen mit der Weichheit am Hals der Zwiebel. Wenn die Infektion eindringt, erscheint die Zwiebel wassergetränkt. Dann werden eine oder mehrere Skalen in der Birne weich und braun werden. Wenn Sie eine infizierte Zwiebel drücken, wird eine wässrige, stinkende Substanz austreten.

Wie Zwiebel-bakterielle weiche Fäule verbreitet

Die Zwiebeln werden durch Bakterien, Bakterien und Bakterien infiziert. Die Infektion gelangt durch Wunden und Schäden in die Zwiebeln. Die Infektion tritt am wahrscheinlichsten bei warmen und feuchten Bedingungen auf.

Jeglicher Schaden an Blättern oder Zwiebeln kann dazu führen, dass die Infektion eindringt, einschließlich Hagel und Regen, Sonnenschäden, Einfrieren, Blutergüsse und Schneiden der Zwiebeln während der Ernte. Schäden, während die Zwiebel noch im Boden ist und nach der Ernte, kann zu einer Infektion führen.

Ein Schädling genannt Zwiebelsuppe kann auch die Krankheit zwischen den Pflanzen verbreiten.

Softfäule in Zwiebeln verwalten

Sobald die Krankheit eingetreten ist, gibt es keine Behandlung, die eine Zwiebel retten kann, obwohl sie dazu neigt, nur eine oder zwei Schuppen zu infizieren. Sie können die Infektion jedoch auf verschiedene Arten verhindern:

  • Vermeide es, deine Zwiebelpflanzen zu überschwemmen, besonders wenn es heiß ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Zwiebeln in Erde gepflanzt sind, die gut abfließen kann und dass Sie ihnen Platz für den Luftstrom geben und zwischen den Bewässerungen austrocknen.
  • Vermeiden Sie Schäden an der gesamten Pflanze, während sich die Zwiebel entwickelt.
  • Behandeln Sie geerntete Zwiebeln vorsichtig, um Blutergüsse und andere Arten von Schäden zu vermeiden, die bei der Lagerung zu Infektionen führen können.
  • Stellen Sie sicher, dass die Zwiebel vollständig reif ist, bevor Sie sie ernten. Je trockener die Oberteile sind, desto geschützter ist die Zwiebel vor einer Infektion.
  • Wenn Ihre Zwiebeln beschädigt werden, wie nach einem großen Sturm, können Sie die beschädigten Bereiche mit einem Spray auf Kupferbasis besprühen, um sich vor Infektionen zu schützen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Kosmospflanzen ( Cosmos bipinnatus ) sind für viele Sommergärten unentbehrlich, erreichen unterschiedliche Höhen und in vielen Farben und fügen dem Blumenbeet eine Rüschenstruktur hinzu. Growing Cosmos ist einfach und Kosmos Blume Pflege ist einfach und lohnend, wenn einzelne oder doppelte Blüten erscheinen auf Stielen erreichen 1 bis 4 Fuß. Kosmo
Empfohlen
Hilfe, meine Korianderblätter haben Flecken! Was ist Korianderblattfleck und wie werde ich es los? Die Ursachen von Blattfleckenkrankheiten auf Koriander sind meist außerhalb unserer Kontrolle, was die Kontrolle von Korianderblattflecken extrem erschwert. Es ist möglich, die Krankheit so zu behandeln, dass sie Ihre wertvolle Korianderpflanze nicht zerstört, aber sie erfordert Hingabe und Beharrlichkeit. Le
Im Herbst in nördlichen Klimazonen erstellen wir unsere Checkliste aller Garten- und Gartenarbeiten, die wir erledigen müssen, bevor der Winter einsetzt. In der Regel werden bestimmte Sträucher und Stauden abgeholzt, einige Stauden verteilt, zarte Pflanzen abgedeckt und Herbstdünger ausgebracht Rasen, Blätter harken und Gartentrümmer säubern. Zweif
Eine der am weitesten verbreiteten grasähnlichen Pflanzen im östlichen Nordamerika ist Gray's sedge. Die Pflanze hat viele farbenfrohe Namen, von denen sich die meisten auf ihren keulenförmigen Blütenkopf beziehen. Gray's Seggenpflege ist minimal und als Landschaftsanlage ist es in der Nähe eines Teiches oder Wasserspiels hervorragend. Les
Spitzahornbäume ( Acer platinoides ) sind wunderbare Schattenbäume im Garten. Sie produzieren jedoch viele Samen und vermehren sich so leicht, dass sie der Kultivierung leicht entgehen. In der freien Natur schattet Spitzahorn heimische Pflanzen. Die Kontrolle von norwegischen Ahornen ist viel schwieriger als ihre Anzucht.
»Über den Abgründen kam ein Kolibri, er tauchte durch die Lauben, er drehte sich um die Leere, um die Blumen zu untersuchen«, sagte Nathalia Crane. Wenn Sie einen zuverlässigen Bloomer suchen, um Kolibris, Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten zu locken, versuchen Sie einen Gartenmeister Fuchsia. Was
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl