Apfelbäume, die Frucht fallen lassen: Gründe, warum Äpfel vorzeitig fallen lassen



Fällt dein Apfelbaum Früchte? Keine Panik. Es gibt mehrere Gründe, warum Äpfel vorzeitig fallen und sie müssen nicht unbedingt schlecht sein. Der erste Schritt besteht darin, zu erkennen, warum ein vorzeitiger Fruchtfall von Ihrem Baum ausgeht, und festzustellen, ob es notwendig ist, Abhilfe zu schaffen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Äpfel vom Baum fallen lässt.

Was lässt Äpfel vom Baum fallen?

Beginnen wir mit dem einfachsten und positivsten Grund, warum Äpfel vorzeitig fallen können. Manchmal ist der frühe Fruchtabfall bei Apfelbäumen nur der Weg der Mutter Natur, ein schweres Fruchtansatz zu reduzieren. Das ist nicht unbedingt schlecht; In der Tat wird empfohlen, dass Sie Äpfel auf einen pro Cluster, sechs Wochen nach der Blüte, so dass jeder Apfel 4-6 Zoll von der nächsten ist. Das Ausdünnen auf diese Weise verhindert das Brechen von Gliedmaßen durch zu schwere Fruchtansätze und ermöglicht es dem Baum, die größte, gesündeste Frucht zu produzieren.

Diese natürliche Verringerung der Pflanzengröße wird "June drop" genannt und kommt entweder wie im Juni oder Ende Mai vorgeschlagen vor und erreicht etwa 8 Wochen nach der Blüte Anfang Juli ihren Höhepunkt. Beide Äpfel und Birnen sind anfällig für Juni fallen. Wenn das Wetter kühl und nass ist, kann der Juni Drop ziemlich groß sein und eine ganze Weile dauern. Aber mach dir keine Sorgen, wenn nur eine von 20 Blumen Früchte trägt, hast du eine volle Ernte, also ist das Verlieren von etwas nicht erschütternd. Wiederum ist es nur der Weg von Mutter Natur, den Wettbewerb zu reduzieren, so dass genug Ressourcen zur Verfügung stehen, um die Ernte zu verwirklichen.

Wenn der Juni-Fall besonders alarmierend ist, versuchen Sie in der Zukunft, mehr Licht in den Baum zu lassen. Außerdem kann ein Mangel an Stickstoff die Schuld sein, also wenden Sie einen allgemeinen Dünger an, aber seien Sie vorsichtig, nicht zu viel zu füttern, da zu viel Stickstoff auch dazu führen kann, dass Apfelbäume Obst abwerfen.

Wassermangel kann auch zu vorzeitigem Fruchtfall von Äpfeln führen. Bewahren Sie daher einen Bewässerungsplan und Mulch auf, um die Feuchtigkeit zu erhalten und die Bodentemperaturen zu regulieren.

Andere Gründe für Apfelbäume, die Frucht fallenlassen

Andere Gründe für den Fruchtfall sind ein bisschen unheimlicher. Der Angriff durch Schädlinge oder Krankheiten kann zu Fruchtfallen führen. Aus diesem Grund ist die Einhaltung eines Pestizid-Sprühplans wichtig. Achten Sie darauf, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und nicht zu sprühen, wenn Bestäubung stattfindet, da Sie die Bienen und andere Bestäuber nicht töten wollen oder Sie wirklich keine Äpfel bekommen werden!

Apropos Bestäuber: Ein anderer Grund, warum ein Apfelbaum Früchte trägt, ist die unzureichende Bestäubung während der Blütezeit. Halten Sie Bestäuber innerhalb von 50 Fuß des Baumes, ermutigen Sie nützliche Insekten und Bienen durch den Anbau von anderen blühenden Pflanzen in der Nähe, und vermeiden Sie die Verwendung von Schädlingsbekämpfung Sprays, wenn der Baum in voller Blüte ist.

Vorherige Artikel:
Hirsche sind majestätische Kreaturen, wenn sie durch offene Felder springen und in fremden Wäldern herumtollen. Wenn sie in deinen Garten kommen und anfangen, Bäume zu beschädigen, werden sie etwas völlig anderes. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Ihre Schösslinge vor Wildschäden zu schützen. Warum re
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Anbau von Grünkohl ist eine südliche Tradition. Die Grüns sind in vielen Bereichen des Südens in der traditionellen Neujahrsessen enthalten und sind eine große Quelle von Vitamin C und Beta-Carotin sowie Ballaststoffen. Zu lernen, wie man Grünkohl anbaut, liefert zu anderen Zeiten des Jahres ein reichliches Angebot dieses dunkelgrünen, belaubten Gemüses. Wann m
Schwarze Eschen ( Fraxinus nigra ) stammen aus der nordöstlichen Ecke der Vereinigten Staaten sowie aus Kanada. Sie wachsen in bewaldeten Sümpfen und Feuchtgebieten. Laut schwarzer Eschenbauminformation wachsen die Bäume langsam und entwickeln sich zu hohen, schlanken Bäumen mit attraktiven Federverbundblättern. Les
Klärgruben stellen eine schwierige landschaftspflegerische Frage. Sie bedecken oft eine große Fläche Land, die seltsam unkultiviert aussehen würde. Auf einem schattigen Stück Eigentum könnte es der einzige sonnige Fleck sein, der verfügbar ist. In einem trockenen Klima könnte es die einzige feuchte Stelle sein. Auf de
Zedernkiefer ( Pinus glabra ) ist ein zäher, attraktiver immergrüner Baum, der nicht zu einer weihnachtlichen Plätzchenform wird. Seine vielen Zweige bilden ein buschiges, unregelmäßiges Blätterdach aus weichen, dunkelgrünen Nadeln und die Form jedes Baumes ist einzigartig. Die Zweige wachsen tief genug auf dem Stamm der Zedernkiefer, um diesen Baum zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Windreihe oder eine hohe Hecke zu machen. Wenn S
Braune Hülsen, gesprenkelte Blätter und reduzierter essbarer Ertrag. Was haben Sie? Es kann ein Fall von südlicher Erbsenrostkrankheit sein. Rust auf südlichen Erbsen ist eine häufige Erscheinung, die sowohl kommerzielle als auch selbst angebaute Pflanzen trifft. Bei hohem Krankheitsaufkommen ist eine vollständige Entblätterung und Missernte möglich. Glückl
Wassermelonen-Wurzelfäule ist eine Pilzkrankheit, die durch den Erreger Monosporascus cannonballus verursacht wird . Auch als Rückgang der Wassermelonenrebe bekannt, kann es in betroffenen Wassermelonenpflanzen zu einem massiven Ernteverlust führen. Erfahren Sie mehr über die verheerende Krankheit in diesem Artikel. Wu