Eukalyptus-Baum-Arten: Beliebte Sorten von Eukalyptus für Landschaften



Eukalyptus ( Eucalyptus spp.) Stammt ursprünglich aus Australien, aber die schnell wachsenden Bäume wurden auf der ganzen Welt wegen ihrer attraktiven Schälrinde und duftenden Blätter kultiviert. Obwohl mehr als 900 Arten von Eukalyptusbäumen existieren, sind einige in den Vereinigten Staaten beliebter als andere. Lesen Sie weiter für Informationen über Pappel Eukalyptus Baumarten.

Eukalyptusbaum-Identifikation

Bäume der Gattung Eucalyptus kommen in allen Größen vor, von kurzen, buschigen Sorten bis zu hoch aufragenden Riesen. Alle teilen das scharfe Aroma, für das ihre Blätter berühmt sind, sowie die abschuppende Rinde. Dies sind die Eigenschaften, die die Identifizierung von Eukalyptusbäumen erleichtern.

Eukalyptusbäume wachsen schnell und im Allgemeinen eine lange Zeit. Die vielen verschiedenen Arten fallen in verschiedene Eukalyptusbaumarten.

Mallet Arten von Eukalyptusbäumen

Sie können Eukalyptusbaumtypen in Kategorien einteilen, die sich auf ihr Wachstumsmuster beziehen. Einige Arten von Eukalyptusbäumen haben nur einen Stamm und bemerkenswerten Platz zwischen den Zweigen. Diese offen-verzweigten Formen sind Begriffe "Mallet" Eukalyptusbaum-Sorten.

Man erkennt die Eukalyptusbaumarten des Holzhammers an der Art, wie die Äste vom Baumstamm nach oben geneigt sind, so dass das Licht zwischen ihnen hindurchfließen kann.

Zwei beliebte Mallet-Sorten sind der Zuckergummibaum ( Eucalyptus cladocalyx ) und der rotgepunktete Eukalyptusbaum ( Eucalyptus mannifera ). Beide werden etwa 50 bis 60 Fuß groß und gedeihen in den wärmeren USDA-Pflanzenhärtezonen 9 bis 10.

Marlock Eukalyptusbaumsorten

Andere Eukalyptusarten bieten dichteres Laub, das oft fast bis zum Boden reicht. Diese Arten werden als "Marlock" -Sorten bezeichnet.

Wenn Ihr Baum etwa 35 Fuß hoch ist und kalkfarbene Blüten und ovale Blätter aufweist, handelt es sich wahrscheinlich um einen Marlock, der rundblättrige Moort ( Eucalyptus platypus ) genannt wird. Dieser Baum ist robuster als die meisten Eukalyptusbaumarten und wächst glücklich in den USDA-Zonen 7 bis 8.

Mallee Eukalyptus Baumarten

Wenn es um die Identifizierung von Eukalyptusbäumen geht, denken Sie daran, dass kürzere Versionen mehr wie Sträucher als Bäume aussehen. Diese werden als "Mallee" -Typen von Eukalyptus bezeichnet.

Wenn Ihr Baum unter 10 Fuß groß ist, ist es wahrscheinlich ein Mallee. Erkenne diesen Typ durch seine vielen Stämme und buschigen Aussehen, sowie seine Höhe.

Probleme mit einigen Eukalyptusbaumsorten

Einige Arten von Eukalyptusbäumen sind invasiv. Das bedeutet, dass sie dem Anbau entkommen und in freier Wildbahn wachsen und heimische Pflanzen abschatten. Eine solche Sorte ist zum Beispiel Blaugummi ( Eucalyptus globulus ).

Ein anderes Problem mit Eukalyptusbäumen ist die Tatsache, dass ihre Blätter, die mit stechenden Ölen gefüllt sind, sie in Gruppen oder Wäldern in Brand setzen können.

Vorherige Artikel:
Trauben sind holzige, ausdauernde Reben, die auf natürliche Art und Weise gerne klettern. Wenn die Reben reifen, neigen sie dazu, holzig zu werden, und das bedeutet schwer. Natürlich können die Weinstöcke einen bestehenden Zaun hochklettern, um sie zu unterstützen, aber wenn Sie keinen Zaun haben, wo Sie die Weinrebe setzen möchten, muss eine andere Methode gefunden werden, die Weinrebe zu unterstützen. Es gi
Empfohlen
Wisterias sind prächtige, gewundene Reben, die die Luft leicht verströmen, wenn Blumen vorhanden sind. Die Zierpflanzen sind winterhart, schnell wachsend und die meiste Zeit der Beute von wenigen Schädlingen oder Krankheitsproblemen. Ein wichtiger Schädling der Pflanze, der Glyzinienbohrer, ist jedoch ein Käfer, der sich in die holzigen Stängel von Glyzinien eintunnelt, wodurch der Fluss von Wasser und Nährstoffen unterbrochen wird. Zu wi
ZZ-Pflanze ist ein langsam wachsender, zuverlässiger Darsteller, der beharrlich loyal ist, auch wenn Sie es schlecht behandeln. Es ist so eine einfache Pflanze, dass es eine gute Idee ist, mehr von ihnen zu schaffen, um sie mit Freunden und Familie zu teilen. Die Vermehrung von ZZ-Pflanzen ist einfach, kann aber neun Monate oder länger dauern.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sattelschuhe und Pudelröcke. Letterman-Jacken und Entenschwanz-Haarschnitte. Sodafontänen, Drive-Ins und Rock-n-Roll. Dies waren nur einige der klassischen Modeerscheinungen der 1950er Jahre. Aber was ist mit Gärten? Während die meisten Gärten und Höfe der 50er Jahre "alles klebrig" waren, können Sie einen eigenen Stil nachbauen, indem Sie einige Retro-Gartenideen von damals verwenden. Diese
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pinguine sind sehr soziale Wesen. Sie sind auch sehr lustig zu sehen. Davon abgesehen musst du nicht zum Nordpol gehen, um ihre Mätzchen zu genießen. Sie können es direkt von Ihrem eigenen Hinterhofpinguingarten tun. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Pinguine in Ihren Garten ziehen können. War
Halteeinheiten für Kompost können komplex und teuer sein, hausgemacht und einfach oder irgendwo dazwischen. Wendevorrichtungen für Kompost sind in der Regel etwas komplexer, da sie eine Möglichkeit zum Mischen des organischen Materials erfordern. Dies können Trommeleinheiten oder einfache Dreifacheinheiten sein. Kom
Der schwierigste Teil des Anbaus von Nüssen in Zone 8 ist die Auswahl unter den großen Nussbäumen der Zone 8, die im Handel erhältlich sind. Nicht jeder Nussbaum gedeiht in Zone 8, aber Sie finden viele Nüsse für Zone 8. Hier finden Sie einen Überblick über Nüsse der Zone 8 mit Tipps, wie man Nussbäume in Zone 8 anbaut. Zone 8 N