Was ist Potato Late Blight - Wie man Kartoffeln mit Späte Blight zu verwalten



Selbst wenn Sie es nicht bemerken, haben Sie wahrscheinlich von Krautfäule von Kartoffeln gehört. Was ist Kartoffel Kraut - nur eine der historisch verheerenden Krankheiten des 19. Jahrhunderts. Vielleicht wissen Sie es besser aus der irischen Kartoffel-Hungersnot in den 1840er Jahren, die zur Hungersnot von über einer Million Menschen führte, zusammen mit einem Massenexodus von Überlebenden. Kartoffeln mit Kraut- und Knollenfäule gelten nach wie vor als ernstzunehmende Krankheit. Daher ist es für die Züchter wichtig, etwas über die Behandlung von Kraut- und Knollenfäule im Garten zu lernen.

Was ist Kartoffelspäte Seuche?

Die Kartoffelfäule wird durch den Erreger Phytophthora infestans verursacht . In erster Linie eine Krankheit von Kartoffeln und Tomaten, Kraut- und Knollenfäule kann auch andere Mitglieder der Familie der Solanaceae beeinflussen. Diese Pilzkrankheit wird durch Perioden von kaltem, feuchtem Wetter begünstigt. Infizierte Pflanzen können innerhalb weniger Wochen nach der Infektion abgetötet werden.

Symptome der späten Plage in Kartoffeln

Erste Symptome der Kraut- und Knollenfäule sind purpur-braune Läsionen auf der Kartoffeloberfläche. Bei weiterer Inspektion durch Einschneiden in die Knolle kann rotbrauner Hausschwamm beobachtet werden. Wenn die Knollen mit Kraut- und Knollenfäule infiziert sind, sind sie oft offen für sekundäre bakterielle Infektionen, die die Diagnose erschweren können.

Das Blattwerk der Pflanze wird dunkel wassergetränkte Läsionen aufweisen, die von weißer Spore umgeben sind, und die Stängel infizierter Pflanzen werden mit braunen, fettig aussehenden Läsionen befallen sein. Diese Läsionen befinden sich gewöhnlich an der Verbindungsstelle zwischen Blatt und Stängel, an denen sich Wasser ansammelt, oder an Blattgruppen an der Spitze des Stängels.

Behandlung von Kartoffelspäten

Infizierte Knollen sind die hauptsächliche Quelle des Erregers P. infestans, einschließlich solcher in Lagern, Freiwilligen und Pflanzkartoffeln. Es wird auf neu auftretende Pflanzen übertragen, um luftgetragene Sporen zu produzieren, die dann die Krankheit an nahegelegene Pflanzen übertragen.

Verwenden Sie, wenn möglich, ausschließlich zertifizierte, krankheitsfreie Samen und resistente Sorten. Selbst wenn resistente Sorten verwendet werden, kann eine Anwendung von Fungiziden gerechtfertigt sein. Entfernen und zerstören Sie Freiwillige sowie alle Kartoffeln, die gekeult wurden.

Vorherige Artikel:
Safran wurde oft als Gewürz beschrieben, das mehr wert ist als sein Gewicht in Gold. Es ist so teuer, dass man sich fragt "Kann ich Safran-Krokuszwiebeln anbauen und meinen eigenen Safran ernten?" Die Antwort lautet: Ja, Sie können Safran in Ihrem Hausgarten anbauen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Safran anbaut.
Empfohlen
Birnenrostmilben sind so winzig, dass Sie eine Vergrößerungslinse benutzen müssen, um sie zu sehen, aber der Schaden, den sie verursachen, ist leicht zu sehen. Diese winzigen Kreaturen überwintern unter Blattknospen und lockerer Rinde. Wenn die Temperaturen im Frühling steigen, tauchen sie auf, um junges, zartes Blattgewebe zu fressen. Wen
Olivenbäume stammen aus der mediterranen Region Europas. Sie werden seit Jahrhunderten für ihre Oliven und das Öl, das sie produzieren, angebaut. Sie können sie auch in Containern wachsen lassen und Olivenbaum Topiaries sind beliebt. Wenn Sie darüber nachdenken, einen Olivenbaum Topiary zu machen, lesen Sie weiter. Hie
Löwenzahn ist reich an Kalium, ein Muss für viele Pflanzen. Die extrem lange Pfahlwurzel nimmt wertvolle Mineralien und andere Nährstoffe aus dem Boden auf. Wenn Sie sie einfach wegwerfen, verschwenden Sie einen preiswerten, sehr nährstoffreichen Dünger. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Löwenzahn Unkrautdünger Löwenzahn ist wirklich unglaublich nützlich. Sie kön
Die in Nordamerika heimische Wildblume wächst oft auf feuchten, grasbewachsenen Wiesen und entlang von Bächen und Straßenrändern, wo sie vom Mittsommer bis zum frühen Herbst mit stacheligen, bläulich-violetten Blüten die Landschaft erhellt. Lasst uns mehr über die blaue Vervain-Kultivierung erfahren. Blaue
Menschen, die sich für ein nachhaltiges Leben interessieren, entscheiden sich oft für unterirdische Gärten, die, wenn sie richtig gebaut und gepflegt werden, Gemüse für mindestens drei Jahreszeiten liefern können. Sie können in der Lage sein, das ganze Jahr über Gemüse anzubauen, besonders kühles Wetter Gemüse wie Grünkohl, Salat, Brokkoli, Spinat, Radieschen oder Karotten. Was sind P
Nicht alle Beeren mögen die wärmeren Temperaturen in USDA-Zone 9, aber es gibt heiße Wetter liebende Blaubeerpflanzen, die für diese Zone geeignet sind. Tatsächlich gibt es in einigen Regionen der Zone 9 einheimische Heidelbeeren. Welche Arten von Heidelbeeren eignen sich für die Zone 9? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, Zone 9 Blaubeeren. Über