Was ist Potato Late Blight - Wie man Kartoffeln mit Späte Blight zu verwalten



Selbst wenn Sie es nicht bemerken, haben Sie wahrscheinlich von Krautfäule von Kartoffeln gehört. Was ist Kartoffel Kraut - nur eine der historisch verheerenden Krankheiten des 19. Jahrhunderts. Vielleicht wissen Sie es besser aus der irischen Kartoffel-Hungersnot in den 1840er Jahren, die zur Hungersnot von über einer Million Menschen führte, zusammen mit einem Massenexodus von Überlebenden. Kartoffeln mit Kraut- und Knollenfäule gelten nach wie vor als ernstzunehmende Krankheit. Daher ist es für die Züchter wichtig, etwas über die Behandlung von Kraut- und Knollenfäule im Garten zu lernen.

Was ist Kartoffelspäte Seuche?

Die Kartoffelfäule wird durch den Erreger Phytophthora infestans verursacht . In erster Linie eine Krankheit von Kartoffeln und Tomaten, Kraut- und Knollenfäule kann auch andere Mitglieder der Familie der Solanaceae beeinflussen. Diese Pilzkrankheit wird durch Perioden von kaltem, feuchtem Wetter begünstigt. Infizierte Pflanzen können innerhalb weniger Wochen nach der Infektion abgetötet werden.

Symptome der späten Plage in Kartoffeln

Erste Symptome der Kraut- und Knollenfäule sind purpur-braune Läsionen auf der Kartoffeloberfläche. Bei weiterer Inspektion durch Einschneiden in die Knolle kann rotbrauner Hausschwamm beobachtet werden. Wenn die Knollen mit Kraut- und Knollenfäule infiziert sind, sind sie oft offen für sekundäre bakterielle Infektionen, die die Diagnose erschweren können.

Das Blattwerk der Pflanze wird dunkel wassergetränkte Läsionen aufweisen, die von weißer Spore umgeben sind, und die Stängel infizierter Pflanzen werden mit braunen, fettig aussehenden Läsionen befallen sein. Diese Läsionen befinden sich gewöhnlich an der Verbindungsstelle zwischen Blatt und Stängel, an denen sich Wasser ansammelt, oder an Blattgruppen an der Spitze des Stängels.

Behandlung von Kartoffelspäten

Infizierte Knollen sind die hauptsächliche Quelle des Erregers P. infestans, einschließlich solcher in Lagern, Freiwilligen und Pflanzkartoffeln. Es wird auf neu auftretende Pflanzen übertragen, um luftgetragene Sporen zu produzieren, die dann die Krankheit an nahegelegene Pflanzen übertragen.

Verwenden Sie, wenn möglich, ausschließlich zertifizierte, krankheitsfreie Samen und resistente Sorten. Selbst wenn resistente Sorten verwendet werden, kann eine Anwendung von Fungiziden gerechtfertigt sein. Entfernen und zerstören Sie Freiwillige sowie alle Kartoffeln, die gekeult wurden.

Vorherige Artikel:
Sowohl der westliche als auch der östliche Kieferngallenrost wird durch Pilze verursacht. Sie können mehr über diese destruktiven Kieferkrankheiten in diesem Artikel erfahren. Rost Pine Tree Krankheiten Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Kiefern-Gall-Rost-Erkrankungen: westliche Kieferngalle und östliche Kieferngalle. We
Empfohlen
Eine häufige Frage zur Kompostierung lautet: "Soll ich Asche in meinen Garten legen?" Vielleicht fragen Sie sich, ob Asche im Garten hilft oder verletzt und ob Sie Holz- oder Holzkohleasche im Garten verwenden, wie sich dies auf Ihren Garten auswirkt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Holzasche im Garten zu erfahren.
Kiwi ist nicht nur lecker, sondern nahrhaft, mit mehr Vitamin C als Orangen, mehr Kalium als Bananen und einer gesunden Dosis Folat, Kupfer, Ballaststoffen, Vitamin E und Lutein. Für USDA-Zone 7 oder höher gibt es mehrere Kiwi-Pflanzen, die für Ihre Zonen geeignet sind. Diese Arten von Kiwi werden als Fuzzy Kiwi bezeichnet, aber es gibt auch robuste Kiwis, die auch geeignete Kiwi-Reben der Zone 7 bilden. S
Companion Bepflanzung ist eine gute Möglichkeit, Ihren Gemüsegarten einen völlig organischen Schub zu geben. Indem man bestimmte Pflanzen zusammenstellt, kann man Schädlinge abschrecken und eine gute Nährstoffbilanz herstellen. Companion Pflanzen mit Blumen ist eine andere gute Methode, obwohl oft die Gründe sind ästhetischer. Lesen
Eine der besten Möglichkeiten, Kinder für Geschichte zu interessieren, ist, sie in die Gegenwart zu bringen. Wenn man Kindern über Indianer in der US-Geschichte beibringt, ist ein ausgezeichnetes Projekt, die drei amerikanischen Ureinwohnerschwestern zu wachsen: Bohnen, Mais und Kürbis. Wenn Sie einen Garten mit drei Schwestern anlegen, helfen Sie dabei, eine alte Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Sc
Schwimmende Teichpflanzen sind in der Pflanzenwelt ungewöhnlich, weil sie nicht wie andere Pflanzen mit ihren Wurzeln im Boden wachsen. Ihre Wurzeln hängen im Wasser und der Rest der Pflanze schwebt wie ein Floß oben drauf. Wenn Sie Ihr Hinterhof-Wasserspiel dekorieren möchten, können schwimmende Pflanzen für Teiche mit wenig Aufwand einen kühlen, natürlichen Look verleihen. Tatsäc
Für solch eine winzige Frucht packen Kumquats eine kraftvolle Geschmacksnote. Sie sind die einzige Zitrusfrucht, die in ihrer Gesamtheit gegessen werden kann, sowohl die süße Schale als auch das herbe Fruchtfleisch. Ursprünglich in China beheimatet, werden jetzt drei Sorten kommerziell in den Vereinigten Staaten angebaut und Sie können auch, wenn Sie in Südkalifornien oder Florida leben. Also