Satsuma Plum Care: Erfahren Sie mehr über japanische Plum Growing



Anpassungsfähige, zuverlässige Erzeuger, kompakt in der Gewohnheit und minimal beibehalten im Vergleich zu anderen Obstbäumen, Pflaumenbäume sind eine willkommene Ergänzung zum Hausgarten. Die weltweit am häufigsten angebaute Sorte ist die europäische Pflaume, die hauptsächlich zu Konserven und anderen gekochten Produkten verarbeitet wird. Wenn Sie eine saftige Pflaume direkt vom Baum essen möchten, ist die Wahl wahrscheinlich ein japanischer Satsuma-Pflaumenbaum.

Japanische Pflaumen-Informationen

Pflaumen, Prunoideae, sind ein Unterglied der Familie der Rosaceae, von denen alle Steinobst wie Pfirsich, Kirsche und Aprikose. Wie erwähnt, produziert Satsuma Japanischer Pflaumenbaum Früchte, die am häufigsten frisch gegessen werden. Die Frucht ist größer, runder und fester als ihr europäisches Pendant. Japanische Pflaumenbäume sind auch delikater und erfordern gemäßigte Bedingungen.

Japanische Pflaumen stammen ursprünglich aus China, nicht aus Japan, wurden aber in den 1800er Jahren über Japan in die USA gebracht. Juicier, aber nicht ganz so süß wie seine europäische Cousine, ist "Satsuma" eine große, dunkelrote, süße Pflaume, die zum Einmachen und Essen direkt vom Baum geschätzt wird.

Japanische Pflaume wächst

Satsuma Japanische Pflaumen sind schnell wachsend, aber nicht selbst fruchtbar. Du brauchst mehr als einen Satsuma, wenn du möchtest, dass sie Früchte tragen. Gute Entscheidungen für begleitende bestäubende Pflaumenbäume sind natürlich ein anderer Satsuma oder einer der folgenden:

  • "Methley", eine süße, rote Pflaume
  • "Shiro", eine große, süße, kräftig gelbe Pflaume
  • "Toka", eine rote Hybridpflaume

Diese Pflaumensorte wird eine Höhe von etwa 12 Fuß erreichen. Als einer der frühesten blühenden Obstbäume blüht er im Spätwinter bis in den frühen Frühling mit einer Vielzahl von aromatischen, weißen Blüten. Sie müssen eine vollständige Sonnenfläche auswählen, die groß genug ist, um zwei Bäume unterzubringen. Japanische Pflaumenbäume sind frostempfindlich, daher ist eine Gegend, die ihnen etwas Schutz bietet, eine gute Idee. Der japanische Pflaumenanbau ist in den USDA-Anbauregionen 6-10 winterhart.

Wie man Satsuma Pflaumen anbaut

Bereiten Sie Ihren Boden vor, sobald er im Frühjahr bearbeitbar ist und passen Sie ihn mit viel organischem Kompost an. Dies wird bei der Entwässerung helfen und den notwendigen Nährstoff in den Boden hinzufügen. Graben Sie ein Loch, das dreimal größer ist als der Wurzelballen des Baumes. Platziere die zwei Löcher (du benötigst zwei Bäume zur Bestäubung, denk daran) etwa 20 Fuß voneinander entfernt, damit sie Platz zum Ausbreiten haben.

Positionieren Sie den Baum in dem Loch mit der Spitze der Transplantat Union zwischen 3-4 Zoll über dem Boden. Füllen Sie das Loch auf halbem Wege mit Erde und Wasser ein. Füllen Sie die Erde aus. Dadurch werden Lufteinschlüsse rund um das Wurzelsystem beseitigt. Schlage den gefüllten Boden um den oberen Teil des Wurzelballens und stampfe ihn mit deinen Händen nieder.

Wasser mit einem Tropfbewässerungssystem, das eine gründliche und gründliche Bewässerung gewährleistet. Ein Zoll Wasser pro Woche ist bei den meisten Wetterbedingungen ausreichend; Bei warmem Wetter müssen Sie jedoch öfter gießen.

Im Frühling düngen mit einem 10-10-10 Futter und dann wieder im Frühsommer. Streuen Sie einfach eine Handvoll Dünger um die Basis der Pflaume und gießen Sie sie gut ein.

Machen Sie sich in den ersten paar Jahren nicht auf den Schnitt. Erlaube dem Baum, seine reife Höhe zu erreichen. Sie können alle Äste, die sich in der Mitte kreuzen, beschneiden oder direkt durch die Mitte des Baums wachsen, um die Belüftung zu erhöhen, was zu einem besseren Fruchtansatz und leichterem Pflücken führt.

Vorherige Artikel:
Kräutertee-Gärten sind eine gute Möglichkeit, Ihre Lieblings-Tees direkt aus dem Garten zu genießen - Ihrem eigenen Garten. Es ist leicht zu lernen, wie man Teegärten baut und es gibt zahlreiche Teepflanzen für einen Garten, aus denen man wählen kann. Was ist ein Teegarten? Was ist ein Teegarten? Ein T
Empfohlen
Bohnen müssen nicht immer einfach für ihre Früchte angebaut werden. Sie können auch Bohne Reben für ihre attraktiven Blumen und Hülsen anbauen. Eine solche Pflanze umfasst die Scharlachläuferbohne ( Phaseolus coccineus ). Lasst uns mehr darüber lernen, wie man Scharlachbohnen anbaut. Was sind Scharlachrote Bohnen? Was ge
Wenn Sie in einem kühleren Klima leben, oder haben Sie nur begrenzten Platz, aber immer noch einen Zitronenbaum wachsen möchten, Container Zitronenbäume können die beste Option sein. Durch den Anbau von Zitronenbäumen in Containern können Sie auf begrenztem Raum eine angemessene Umgebung schaffen. Scha
Der süße Nektar der Guavenpflanze ist eine besondere Art von Belohnung für eine Arbeit, die im Garten gut gemacht wird, aber ohne seine inch-weiten Blüten wird Fruchtbildung niemals passieren. Wenn Ihre Guave nicht blühen wird, kann es eine frustrierende - und manchmal sogar beunruhigende - Entwicklung sein, aber keine Blumen auf einer Guave sind nicht immer problematisch. War
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Entweder haben Sie entschieden, welche Pflanzen Sie anbauen wollen oder Sie haben gerade neue Pflanzen oder Samen bekommen und bereiten sich darauf vor, sie in den Garten zu legen. Sie schauen auf das Pflanzenetikett oder Saatgut-Paket um Hilfe: "Stellen Sie Pflanzen im Halbschatten auf", heißt es.
Gartenkunde ist voll von interessanten Methoden der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten, die kein vernünftiger Gärtner zu Hause versuchen würde. Obwohl die Behandlung von Pflanzen mit heißem Wasser klingt, als wäre es eines dieser verrückten Hausmittel, kann es tatsächlich sehr effektiv sein, wenn es richtig angewendet wird. Heiße
Die Populationen der amerikanischen Ulme sind durch die niederländische Ulmenkrankheit dezimiert worden, weshalb die Gärtner in diesem Land oft japanische Ulmen anpflanzen. Diese schöne Gruppe von Bäumen ist härter und ebenso attraktiv, mit glatten grauen Rinde und einem ansprechenden Baldachin. Les