Leaf Browning In Center: Warum Blätter braun in der Mitte drehen



Von seinen Blättern können Sie viel über die Gesundheit Ihrer Pflanze erzählen. Wenn sie grün, glänzend und flexibel sind, gehen alle Systeme; Diese Pflanze ist glücklich und sorglos. Aber wenn Pflanzen braune Blätter in der Mitte ihres Blätterdachs entwickeln oder Blätter in der Mitte der Blätter bräunen, sind Probleme im Gange. Meist können diese Symptome auf ungeeignete Wachstumsbedingungen zurückgeführt werden, sie können aber auch durch Pilze und Viren verursacht sein.

Ursachen für Pflanzen Brown in Center gehen

Krone und Wurzelfäule

Das Verrotten einer Pflanze hängt fast immer mit der Wurzelkrone oder der Wurzelfäule zusammen. Die meisten Pflanzen können eine durchnässte Umgebung nicht tolerieren, besonders solche mit Kronen, die dicht mit Blättern bedeckt sind, wie afrikanische Veilchen. Wenn Sie den Boden ständig feucht halten, nutzen pilzliche Krankheitserreger die Feuchtigkeit aus, die sich unter den Blättern dieser niedrig wachsenden Pflanzen entwickelt und sich rasch vermehrt. Sowohl die Wurzel- als auch die Kronenfäule können in diesen kurzen Pflanzen ähnlich erscheinen, wobei die Pflanzen im Verlauf der Erkrankung braun in der Mitte bleiben.

Wenn Sie sich fragen: "Was verursacht braune Blätter in der Mitte meiner Pflanze", müssen Sie zuerst die Bodenfeuchtigkeit überprüfen. Lassen Sie den oberen Zoll oder zwei der Erde zwischen den Bewässerungen trocknen und lassen Sie die Pflanzen niemals in wassergefüllten Untertassen. Pflanzen mit Wurzelfäule können gespeichert werden, wenn Sie es in einem frühen Stadium fangen. Graben Sie Ihre Pflanze, schneiden Sie braune, schwarze oder matschige Wurzeln ab und pflanzen Sie sie in ein gut durchlässiges Medium ein - Chemikalien helfen nicht, das einzige, was Wurzelfäule repariert, ist eine trockenere Umgebung.

Krankheiten, die braune Blätter verursachen

Andere Gründe, warum Blätter in der Mitte braun werden, sind Pilzkrankheiten wie Anthracnose und Wirt-spezifische Rost. Sie beginnen oft entlang der Blattmitte, entweder in der Nähe der Mitte oder in Richtung des Stielendes. Pilzkrankheiten werden durch feuchte Bedingungen verschlimmert oder ausgelöst.

Rosten können früh im Krankheitsprozess behandelt werden, aber eine gute Hygiene ist wichtig, um zu verhindern, dass sie sich weiter ausbreitet. Wenn winzige, rostfarbene Flecken in der Mitte der Blätter Ihrer Pflanze erscheinen, versuchen Sie Neemöl, bevor Sie stärkere Chemikalien wie Thiophanatmethyl, Myclobutanil oder Chlorthalonil ausbrechen. Entfernen Sie alle Pflanzen, die der Behandlung widerstehen, und halten Sie alle Pflanzenreste vom Boden fern.

Anthracnose beginnt auch in vielen Pflanzen in der Mitte der Vene, ist aber in erster Linie ein Problem für Gehölze, obwohl Tomaten und andere Nutzpflanzen dafür bekannt sind. Dieser Pilz verursacht wassergetränkte Läsionen auf Blättern entlang der Mittelader, die bald austrocknen und braun werden. Anthracnose ist schwierig zu behandeln, aber Fruchtwechsel und Hygiene sind die Schlüssel zur Vermeidung von Reinfektionen.

Eine Reihe von Pflanzenviren führt zu einer Nekrose der Vene, dem Absterben der zentralen Blattvene und des sie umgebenden Gewebes, was zu einer Braunfärbung führt. Andere häufige Symptome umfassen verfärbte Flecken, Ringe oder Bullaugen in einer Reihe von Farben, allgemeine Unempfindlichkeit und Verzerrung von aufkommendem Wachstum. Eine Pflanze, die von einem Virus befallen ist, kann nicht geheilt werden. Daher ist es am besten, sie zu zerstören, bevor andere Pflanzen infiziert werden. Viele Viren werden von kleinen saugenden Insekten gesteuert; Halten Sie Ausschau nach Schädlingen in und um kranke Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Im Sommer in Zone 9 fühlt es sich vielleicht wie in den Tropen an; Im Winter, wenn die Temperaturen in die 20er oder 30er Jahre fallen, können Sie sich jedoch Sorgen um eine Ihrer zarten tropischen Pflanzen machen. Da Zone 9 meist ein subtropisches Klima ist, ist es notwendig, tropische Pflanzen auszuwählen, die in Zone 9 winterhart sind und nicht-winterharte tropische Pflanzen als Einjährige züchten. Les
Empfohlen
Was ist eine Spindelbuchse? Auch als Spindelmast ( Euonymus europaeus ) bekannt, ist ein aufrechter, laubabwerfender Strauch, der mit zunehmender Reife abgerundet wird. Die Pflanze bildet im Frühling grünlich-gelbe Blüten, im Herbst rosa-rote Früchte mit orangeroten Samen. Die mattgrünen Blätter verfärben sich im Herbst gelblich und verwandeln sich schließlich in gelb-grüne und schließlich in einen attraktiven rötlich-violetten Farbton. Der Spind
Wenn Sie schaumartigen Schaum bemerkt haben, der von Ihrem Baum sickert, dann wurde er wahrscheinlich durch Alkoholfluss beeinflusst. Während es keine wirkliche Behandlung für die Krankheit gibt, kann die Verhinderung des alkoholischen Flusses Ihre einzige Möglichkeit sein, zukünftige Ausbrüche zu vermeiden. Les
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist eine beliebte Pflanze in vielen Häusern und Gärten. Amaryllis kann leicht aus Samen vermehrt werden, wird aber meistens durch Offsets oder Cuttage von Amaryllis-Bulbets erreicht. Amaryllis-Birnen-Vermehrung durch Samen Während Sie Amaryllis durch Samen vermehren können, dauert es mindestens drei bis fünf Jahre, um zu reifen oder zu blühen. Sie
Viele Apfelbäume verdünnen sich zu einem gewissen Grad natürlich, so dass es keine große Überraschung sein sollte, etwas abgebrochene Früchte zu sehen. Oft hält der Baum jedoch einen Überschuss an Früchten fest, was zu kleinen, manchmal unförmigen Äpfeln führt. Um die größte, gesündeste Frucht eines Apfelbaums zu erhalten, müssen Sie Mutter Natur gelegentlich eine Hand und dünne Apfelbäume geben. Lesen Sie weiter
Lorbeerbäume sind schöne Pflanzen, die man überall haben kann. Sie wachsen gut in Containern und können sehr attraktiv beschnitten werden. Und darüber hinaus sind sie die Quelle der allseits beliebten Lorbeerblätter, die in Rezepten so allgegenwärtig sind. Aber wie wachsen Sie mehr Lorbeerbäume von dem, den Sie bereits haben? Lesen
Die Portulak-Pflanze kann aufgrund ihrer vielfältigen Überlebensmethoden ein schwer zu bekämpfendes Unkraut sein. Ähnlich wie ein Zombie, selbst wenn du denkst, dass du es getötet hast, kann es immer wieder zum Leben erwachen. Das Purslane-Kraut kann jedoch kontrolliert werden, wenn Sie mit all den Möglichkeiten vertraut sind, die es Ihnen vereiteln können, es zu entfernen. Schau