Was ist Prairie Dropseed: Tipps für wachsende Prairie Dropped Pflanzen



Wenn Sie etwas anderes in der einheimischen Pflanze oder im Garten der wild lebenden Tiere suchen, dann werfen Sie einen Blick auf Grasland-Gras. Diese attraktive Ziergras hat viel zu bieten in der Landschaft. Lesen Sie weiter für mehr Informationen und lernen, wie Sie Grasland-Gras pflegen. Es kann genau das sein, was du suchst.

Was ist Prairie-Samen?

Prairie dropseed Gras ( Sporobolus heterolepis ) ist ein nordamerikanisches gebürtiges beständiges Bündelgras, das für seine hellgrünen fein strukturierten Blätter bekannt ist. Prairie dropseed Pflanzen tragen luftige rosa und braune Blumen in Ende August bis Oktober. Ihre Blätter werden im mittleren Herbst zu einem attraktiven Orange-Rost.

Prairie dropseed Pflanzen lieben die Sonne. Ihre Blüten haben einen ausgeprägten Duft, der oft als Koriander, Koriander oder Popcorn beschrieben wird. Andere Prairie dropseed Fakten enthalten:

  • Es wächst 2-3 'x 2-3' in der Größe
  • Es ist trockenheitstolerant, nachdem es etabliert ist
  • Es ist eine ausgezeichnete Wildpflanze, da die Vögel sich an ihren Samen erfreuen.

Wachsende Grasland-Samenpflanzen

Wachsende Prärie Samen aus Samen erfordert Geduld und Aufmerksamkeit. Es dauert ungefähr 5 Jahre, um sich vollständig zu etablieren. Obwohl es sich um eine trockenheitstolerante Pflanze handelt, muss sie im ersten Jahr regelmäßig bewässert werden.

Pflege für Prärie dropseed ist minimal. Es sollte jedes Jahr entgittert werden, um die alten, toten Blätter zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese langsam wachsende Pflanze in voller Sonne pflanzen. Entfernen Sie alle Unkräuter, die um Wasser und Nährstoffe konkurrieren.

Prairie dropseed grass ist eine ausgezeichnete Zierpflanze und ist sehr nützlich bei Landschaftsrestaurierungsprojekten. Es gilt als eines der auffälligsten Grashalme in der Landschaftsbranche. Neben der geringen Wartung ist die Anlage grundsätzlich störungsfrei.

Jetzt, wo Sie ein bisschen mehr über Prärie dropseed Pflanzen wissen, vielleicht entscheiden Sie, es als eine Ergänzung in Ihrer Landschaft zu wachsen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während Bäume ein natürlicher Teil der Landschaft sind, können sie manchmal aus irgendeinem Grund entfernt werden müssen. Einmal entfernt, sind Hausbesitzer oft mit nichts mehr als einem unansehnlichen Stumpf übrig. Mit ein wenig Know-how finden Sie jedoch eine einfache Möglichkeit, Baumstümpfe zu entfernen, die Ihre Landschaft so schön aussehen lassen wie zuvor. Wie man
Empfohlen
Die Funktion von Phosphor in Pflanzen ist sehr wichtig. Es hilft einer Pflanze, andere Nährstoffe in nützliche Bausteine ​​umzuwandeln, mit denen sie wachsen kann. Phosphor ist einer der drei wichtigsten Nährstoffe, die am häufigsten in Düngemitteln gefunden werden. Er ist das "P" in der NPK-Bilanz, das in Düngemitteln aufgeführt ist. Phosphor
Nachdem Sie Ihren Gemüsegarten gepflanzt haben, warten Sie darauf, dass all Ihre harte Arbeit ins Spiel kommt. Die Fruchtbarkeit des Gartens ist definitiv eine Reflexion über den Gärtner. Daher fragen Sie sich vielleicht: "Wie halte ich Raupen aus meinem Garten?" Es gibt mehrere Möglichkeiten, Raupen zu verhindern. Na
Fusarium ist eine der häufigsten Krankheiten von Obst, Gemüse und sogar Zierpflanzen. Cucurbit Fusarium Schwarte betrifft Melonen, Gurken und andere Familienmitglieder. Essbare Kürbisgewächse mit Fusariumfäule zeigen sich als Läsionen auf der Schwarte, entwickeln sich aber, um das innere Fleisch der Nahrung zu beeinflussen. Auf
Jedes Jahr versuchen Gärtner, die gerne Tomaten anbauen, neue oder einzigartige Tomatensorten im Garten zu probieren. Während es auf dem heutigen Markt keinen Mangel an Sorten gibt, fühlen sich viele Gärtner bei der Anzucht von Heirloom-Tomaten wohler. Wenn Sie eine einzigartige Tomate mit mehr Farbe in ihrer Geschichte als in ihrer Haut anbauen möchten, suchen Sie nicht weiter als White Beauty Tomaten. Was
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rose Rosette Krankheit, auch bekannt als Hexenbesen in Rosen, ist wirklich ein Herzbrecher für die Rosen liebende Gärtner. Es gibt keine bekannte Heilung dafür, sobald ein Rosenstrauch die Krankheit, die eigentlich ein Virus ist, zusammenzieht, ist es am besten, den Busch zu entfernen und zu zerstören. Wi
Gloriosa Lilien sind wunderschöne, tropisch aussehende Blütenpflanzen, die einen schönen Farbtupfer in Ihren Garten oder Ihr Zuhause bringen. Hardy in den USDA-Zonen 9 bis 11 werden am häufigsten als Containerpflanzen gezüchtet, die im Winter nach Hause gebracht werden. Auch wenn Sie Ihre gloriosa Lilie in einem Topf anbauen, kann sie Samen produzieren, damit Sie in mehr Pflanzen wachsen können. Lese