Düngungsbrunnengras - wann und was man Ziergräser einzieht



Ziergräser sind einzigartig in der Landschaft für ihre Vielseitigkeit, Pflegeleichtigkeit und hypnotische Bewegung. Brunnengräser sind eine der anziehendsten der Gruppe, mit eleganten plumed Blütenständen und gewölbten Blättern. Diese prächtigen Pflanzen sind wartungsarm, was zu ihrer Attraktivität beiträgt. Brunnengrasfütterung ist eine seltene Aufgabe, da Ziergräser wie diese in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit gedeihen. Lassen Sie das Erscheinungsbild der Pflanze jedoch nur dann als Hinweis dienen und düngen Sie nur dann, wenn Farbe und Blattgesundheit auf eine Mangelernährung hindeuten.

Brunnen Gras Fütterung

Die meisten Ziergräser müssen nicht befruchtet werden. Containerpflanzen benötigen eine gelegentliche Fütterung, da sie sich in einer geschlossenen Umgebung befinden, aber in Boden gehaltene Pflanzen sind normalerweise besser ohne zusätzlichen Stickstoff, wodurch die Blätter floppig werden und überschüssiges Wachstum und schlaffe Pflanzen verursachen können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Pflanzen düngen müssen, müssen Sie lernen, Zierbrunnengras zu düngen und, was noch wichtiger ist, Ziergräser zu füttern.

Zierbrunnengras kann jahrelang in schlechtem Boden ohne Fütterung gedeihen. Diese Gräser unterscheiden sich von Rasengras, das einen hohen Nährstoff- und Wasserbedarf hat. Brunnengras ist eine zähe, winterharte Pflanze, die auf Kosten der schönen Federn zu viel Laub anbauen kann, wenn sie zu viel gefüttert wird. Überschüssiges Essen kann auch eine instabile Pflanze mit schlaffen Blättern verursachen.

Im ersten Jahr kann Springbrunnengras von organischem Dünger profitieren, der zum Zeitpunkt der Pflanzung ausgebracht wird. Alternativ ist der beste Dünger für Brunnengras ein zeitverzögerter Dünger, der den Sommer überdauert und der Pflanze hilft, ein kräftiges Wurzelsystem und eine anfängliche Form aufzubauen.

Wie man dekoratives Brunnen-Gras befruchtet

Wenn Sie glauben, dass Sie Ihr Gras düngen müssen, wählen Sie den besten Dünger für Brunnengras. Organische Dünger sind sanft und leicht für Pflanzenwurzeln, sowie für den gesamten Garten. Wenn Sie sich entscheiden, was Sie mit Ziergräsern füttern möchten, probieren Sie organische Bodenverbesserungsmittel wie Kompost, Blattform, Pilzmist und andere leicht abbaubare organische Substanzen.

Sie können auch wählen, eine grundlegende 10-10-10 ausgewogene Nahrung zu verwenden. Seien Sie einfach sicher, dass die erste Zahl nicht höher als 10 ist, da dies überschüssigen Stickstoff hinzufügen und die Stämme und Grashalme schwächen würde. Sobald Sie die Art des Düngers wählen, den Sie verwenden werden, müssen Sie wissen, wie viel Sie anwenden müssen. Der optimale Zeitpunkt für die Düngung von Brunnengras ist im Frühjahr, bevor das neue Wachstum beginnt.

Mengen zu verwenden, wenn Brunnengras befruchtet wird

Ein ausgeglichener Dünger sollte mit einer Rate von ½ Pfund pro 1.000 Quadratfuß angewendet werden. Dies ist eine sehr kleine Menge, gerade genug, um die Wurzelgesundheit und die Blüte zu fördern, aber nicht genug, um das Laubwerk zu beeinflussen.

Organische Materialien können als Top-Dressing um die Wurzelzone hinzugefügt werden. Sie werden nach und nach kompostieren und die Wurzeln füttern.

Zeitverzögerungsdünger sollten halber Stärke aus der Empfehlung des Herstellers angewendet werden. Dies wird immer noch viele zusätzliche Nährstoffe für Ihr Gras sein.

Düngen Sie nach jeder Düngung immer gründlich die Pflanze und den Wurzelbereich. Es ist nicht notwendig, die Pflanze jedes Jahr zu düngen. Einmal alle 2 oder 3 Jahre ist ausreichend für diese niedrigen Feeder. Containerpflanzen können einmal jährlich im Frühjahr gedüngt werden, aber sorgfältig nach der Anwendung auslaugen.

Wenn Sie Zweifel haben, wie viel und wie Sie Ihre Pflanze düngen können, lassen Sie es einfach in Ruhe. Brunnengräser sind widerstandsfähige, robuste Exemplare, die ohne zusätzliche Nährstoffe gedeihen.

Vorherige Artikel:
Forsythia blüht im späten Winter, weit vor den meisten anderen Sträuchern in der frühen Jahreszeit. Sie sehen fantastisch in Gruppierungen und Strauchgrenzen aus und bilden eine attraktive informelle Hecke. Wenn Sie nicht genug von ihnen bekommen können, wird dieser Artikel Ihnen bei der Fortpflanzung von Forsythien helfen. Sch
Empfohlen
Du hast die Kugel gebissen. Du wirst es tun. Die Frage ist nur, was genau der Standort eines Gemüsegartens in Ihrem Garten sein wird. Die Wahl eines Gartenstandortes kann kompliziert erscheinen. Wie viel Sonne? Welche Art von Boden? Wie viel Platz? Keine Panik. Es ist nicht schwierig, einen Platz für einen Gemüsegarten zu finden, solange Sie ein paar Dinge beachten. T
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während viele Blumenzwiebeln im Winter gelagert werden, ist in manchen Gegenden die Lagerung von Zwiebeln nicht notwendig. In vielen südlichen Klimazonen, wie z. B. Zone 7 und wärmeren Regionen, ist das Lagern von Blumenzwiebeln nicht erforderlich, mit Ausnahme der robusten Sorten, die eine Kühlperiode für optimales Wachstum erfordern. Win
Was ist eine Schildkrötenpflanze? Auch bekannt als Elefant Fuß Yam, Schildkröte Pflanze ist eine seltsame, aber wunderbare Pflanze, die für ihren großen Knollenstamm, der einer Schildkröte oder einem Elefantenfuß ähnelt, benannt ist, je nachdem, wie Sie es betrachten. Schildkröten Pflanze Info Attraktive, herzförmige Reben wachsen aus der Korkrinde der Schildkrötenpflanze. Die stärk
Calibrachoa sind spektakuläre kleine Pflanzen, deren Blüten kleinen Petunien ähneln. Die Pflanzen können das ganze Jahr in den USDA-Pflanzenzonen 9 bis 11 überleben, in anderen Regionen werden sie jedoch als Einjährige behandelt. Gärtner, die in diese nachziehenden Pflanzen verliebt sind, mögen sich wundern, wie man Calibrachoa-Stecklinge verwurzelt oder welche anderen Methoden der Fortpflanzung nützlich sind. Diese w
Rosa Nachtkerzengewächse sind prächtig, wenn sie blühen und eine gute Bodendecke bilden. Diese Pflanzen können jedoch auch aggressiv sein, sich schnell ausbreiten und unter bestimmten Bedingungen Dauerbeete aufnehmen. Wenn Sie wissen, wie man diese Pflanze hält, kann sie Ihrem Garten ein schönes Element hinzufügen. Was i
Maple Leaf Viburnum ( Viburnum Acerifolium) ist eine Pflanze aus dem östlichen Nordamerika, auf Hügeln, Wäldern und Schluchten. Es ist eine fruchtbare Pflanze, die ein Lieblingsfutter für viele wilde Tiere produziert. Seine kultivierten Cousins ​​werden oft als mehrjährige Zierpflanzen verwendet und bieten eine Vielzahl von schönen Veränderungen im Laufe des Jahres. Maple Lea