Was ist Side Dressing: Was für Side Dressing Pflanzen und Pflanzen verwenden



Die Art und Weise, wie Sie Ihre Gartenpflanzen düngen, beeinflusst die Art und Weise, wie sie wachsen, und es gibt eine überraschende Anzahl von Methoden, um den Dünger zu den Wurzeln einer Pflanze zu bringen. Düngeseite Dressing wird am häufigsten mit Pflanzen verwendet, die konstante Zusätze von bestimmten Nährstoffen, in der Regel Stickstoff benötigen. Wenn Sie Side Dressing hinzufügen, erhalten die Pflanzen einen zusätzlichen Energieschub, der sie durch entscheidende Wachstumszeiten führt.

Was ist Side Dressing?

Was ist Seitenpflege? Es ist einfach, was der Name impliziert: Dressing die Pflanze mit Dünger, indem Sie es an der Seite der Stängel hinzufügen. Gärtner legen gewöhnlich eine Düngerlinie entlang der Pflanzenreihe, etwa 4 Zoll von den Stängeln entfernt, und dann eine weitere Reihe auf die gleiche Weise auf der gegenüberliegenden Seite der Pflanzen.

Der beste Weg, um Gartenpflanzen zu kleiden, ist, ihre Ernährungsbedürfnisse herauszufinden. Einige Pflanzen, wie z. B. Mais, sind schwere Futterpflanzen und müssen während der Wachstumsperiode häufig gedüngt werden. Andere Pflanzen, wie z. B. Süßkartoffeln, kommen besser ohne zusätzliches Futter während des Jahres aus.

Was für Side Dressing Pflanzen und Pflanzen zu verwenden

Um herauszufinden, was Sie für die Beizung verwenden sollten, schauen Sie sich die Nährstoffe an, die Ihren Pflanzen fehlen. Meistens ist die Chemikalie, die sie am meisten brauchen, Stickstoff. Verwenden Sie Ammoniumnitrat oder Harnstoff als Beilage, streuen Sie 1 Tasse für jede 100 Fuß Reihe oder alle 100 Quadratfuß Gartenfläche. Kompost kann auch für Beilagen und Pflanzen verwendet werden.

Wenn Sie große Pflanzen wie Tomaten haben, die weit voneinander entfernt sind, verteilen Sie einen Ring von Dünger um jede einzelne Pflanze. Streuen Sie den Dünger auf beiden Seiten der Pflanze, dann gießen Sie ihn in den Boden, um die Wirkung des Stickstoffs zu starten, sowie um Pulver zu entfernen, das möglicherweise auf die Blätter gelangt ist.

Vorherige Artikel:
Lantanas sind auffällige Blütenpflanzen, die in der Sommerhitze gedeihen. Gewachsen als Stauden in frostfreien Klimaten und Einjährigen überall sonst, sollten Lantanas blühen, solange es warm ist. Davon abgesehen können Sie Maßnahmen ergreifen, um noch mehr Blumen zu fördern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie man Lantana-Blüten abhebt. Sollte i
Empfohlen
Es gibt nicht wirklich eine Antwort darauf, welche Lichtfarbe für das Pflanzenwachstum besser ist, da sowohl rotes Licht als auch blaues Licht für die Gesundheit Ihrer Zimmerpflanzen notwendig sind. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu Rotlicht und Blaulicht. Auswirkungen von rotem und blauem Licht auf Pflanzen Was wir als weißes Licht von der Sonne wahrnehmen, besteht eigentlich aus allen Farben des Regenbogens. D
Was ist die Wurzel einer Pflanze? Die Wurzeln der Pflanzen sind ihre Lagerhäuser und erfüllen drei Hauptfunktionen: Sie verankern die Pflanze, absorbieren Wasser und Mineralien für die Pflanze und speichern Nahrungsreserven. Abhängig von den Anforderungen und der Umgebung der Pflanze können sich bestimmte Teile des Wurzelsystems spezialisieren. Wie
Burros Schwanzkaktus ( Sedum morganianum ) ist technisch gesehen kein Kaktus, sondern ein Sukkulent. Obwohl alle Kakteen Sukkulenten sind, sind nicht alle Sukkulenten Kakteen. Beide haben ähnliche Anforderungen wie kiesigen Boden, gute Entwässerung, Sonnenschein und Schutz vor extremer Kälte. Wachsende Burro Schwanz bietet faszinierende Textur als anmutige Zimmerpflanze oder üppig grüne Außenpflanze in vielen Landschaftssituationen. Burr
Scotch Ginster ( Cystisus scoparius ) ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 10 Fuß hoch mit einem offenen, luftigen Wachstumsmuster aufsteigt. Trotz der Schönheit seiner leuchtend gelben Frühlingsblumen kann es leicht zerzaust aussehen, wenn es nicht richtig geschnitten wird. Das Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs muss konservativ und in der richtigen Jahreszeit erfolgen. L
Obwohl Ulmen-Ulme ( Ulmus parvifolia ) in Asien beheimatet ist, wurde sie 1794 in die Vereinigten Staaten eingeführt. Seit dieser Zeit ist sie zu einem beliebten Landschaftsbaum geworden, der für den Anbau in den USDA-Klimazonen 5 bis 9 geeignet ist lacebark Ulme Informationen. Laaspark Ulme Informationen Auch bekannt als Chinesische Ulme, ist Spitzelkirsche Ulme ein mittelgroßer Baum, der typischerweise Höhen von 40 bis 50 Fuß erreicht. Es
Nicht jeder Gärtner kommt in die Nähe von Brombeeren. Einige lassen die Reihen für sich allein sauber für maximale Sonne und einfache Ernte wachsen. Begleitpflanzen für Brombeersträucher können jedoch diesen Brombeersträuchern helfen, wenn Sie die richtigen Pflanzen auswählen. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, was mit Brombeersträuchern zu pflanzen ist. Jede der b