Avocado Houseplant Care - Informationen über wachsende Avocados in Töpfen



Viele Zimmerpflanzen können aus Grundnahrungsmitteln angebaut werden, die Sie in Ihrem eigenen Kühlschrank finden. Karotten, Kartoffeln, Ananas und natürlich Avocado verdienen respektable Zimmerpflanzen. Interessiert? Lassen Sie uns eine Avocado betrachten und sehen, wie man eine Avocado-Zimmerpflanze anbaut.

Wie man eine Avocado Houseplant anbaut

Sie sind vielleicht mit dem Anbau von Avocados in Töpfen vertraut. In der Tat haben Sie wahrscheinlich an der Pflege von Avocados in Containern teilgenommen. Ich weiß, dass ich es getan habe. Der Anbau von Avocados in Töpfen ist oft die erste Erfahrung, die wir machen, wenn wir etwas über Pflanzenwachstum lernen und woher unsere Nahrung kommt. Viele Grundschulkinder haben an diesem Prozess teilgenommen. Wenn es eine Weile her ist und vor allem, wenn Sie selbst kleine haben, ist es an der Zeit zu untersuchen, wie man eine Avocado drinnen wachsen lässt.

Sammeln Sie zuerst die Kinder und / oder Ihr inneres Kind, denn dies ist ein einfaches und lustiges Projekt für Sie alle.

Holen Sie eine Avocado-Grube und suspendieren Sie es in einem Glas Wasser mit drei bis vier Zahnstocher in die Mitte der Samen eingefügt. Dies wird die Grube halb in und halb aus dem Wasser baumeln lassen. Legen Sie das flache Ende des Saatguts in den mit Wasser gefüllten Behälter. Das ist es! Es kommt alles zurück, nicht wahr?

Wenn Sie möchten, dass die Keimung beschleunigt wird, entfernen Sie die Samenschale oder schneiden Sie den oberen halben Zoll des spitzen Endes des Samens ab, bevor Sie es suspendieren. Dies ist nicht notwendig, da die meisten Samen leicht von selbst keimen.

Stellen Sie die Grube an einen sonnigen Platz und halten Sie sie für einige Wochen halb mit Wasser gefüllt. Bald wird eine kleine Wurzel zusammen mit einem zarten Trieb erscheinen, der am spitzen Ende austritt. Wenn der Stiel vollständig aus dem Samen austritt und ein reichliches Wurzelsystem zu sehen ist, können Sie ihn in gut durchlässiger Blumenerde in einem Behälter mit einem Loch am Boden pflanzen.

Avocado Zimmerpflanze Pflege

Die Pflege von Avocados in Containern ist genauso einfach. Halten Sie den Pflanzenboden durchgehend feucht, aber nicht überschwemmt. Überbewässerung wird dazu führen, dass die Blätter sich kräuseln und der Stiel weich wird - kein wünschenswertes Merkmal. Avocado nicht unter Wasser oder das Laub wird welken, trocknen und fallen lassen.

Ihre Avocado muss wie bei den meisten Zimmerpflanzen gefüttert werden. Düngen Sie die Pflanze alle drei Monate mit einer kleinen Menge wasserlöslicher Nahrung, um das Wachstum und gesundes, tiefgrünes Laub zu fördern.

Sie können die Avocado-Zimmerpflanze im Freien in einen halbschattigen Bereich versetzen, wenn das Wetter wärmer wird. Wenn Sie Verzweigung fördern möchten, schneiden Sie den Stamm zurück 6-8 Zoll. Die emergenten Zweige sollten dann eingeklemmt werden, sobald sie 6-8 Zoll lang sind, um zusätzliche Verzweigungen zu fördern.

Denken Sie daran, Avocados kommen von Bäumen, so dass Sie tatsächlich einen Baum anbauen, obwohl die Pflanze eine Weile braucht, um diese Höhe zu erreichen. Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Baum Früchte trägt, und wenn dies der Fall ist, ist er möglicherweise nicht sehr gut und dauert mindestens acht bis zehn Jahre.

Wenn Sie eine Avocado für Obst anbauen möchten, ist es am besten, von einem gepfropften Bäumchen zu beginnen, das von einer Baumschule beschafft wird, die dann Frucht in zwei bis drei Jahren produzieren wird. Nichtsdestotrotz ist dies ein super lustiges Projekt und so einfach kann es jeder machen!

Vorherige Artikel:
Bananenbäume werden oft in Landschaften wegen ihrer großen, attraktiven Blätter verwendet, aber häufiger werden sie wegen ihrer köstlichen Frucht kultiviert. Wenn Sie Bananen in Ihrem Garten haben, wachsen Sie wahrscheinlich für ihre dekorativen und essbaren Zwecke. Es braucht etwas Arbeit, um Bananen anzubauen, und trotzdem sind sie anfällig für ihren Anteil an Krankheiten und anderen Bananenbaumproblemen. Ein so
Empfohlen
Ein japanischer Ahorn ist ein großes dekoratives Element im Garten. Mit einer kompakten Größe, interessantem Laub und schönen Farben kann es einen Raum wirklich verankern und viel visuelles Interesse hinzufügen. Wenn Sie Flecken auf japanischen Ahornblättern sehen, können Sie sich Sorgen um Ihren Baum machen. Finde
Rohrkolben sind Klassiker der sumpfigen und sumpfigen Regionen. Sie wachsen an den Rändern der Uferzonen in feuchtem Boden oder Schluff. Cattail-Samenköpfe sind leicht zu erkennen und ähneln Maishunden. Sie sind sogar zu bestimmten Zeiten der Entwicklung essbar. Das Sammeln von Rohrkolbensamen und das erfolgreiche Pflanzen dieser Pflanzen erfordert Zeit und die richtigen Bedingungen. D
Der Anbau von Weintrauben ist eine wunderbare Möglichkeit, frisches Obst in Ihr Zuhause zu bringen oder Ihren eigenen Bedarf an Wein zu decken. Was auch immer Ihre Motivation ist, das Ziel ist es, eine große Ernte von Trauben zu bekommen und der beste Weg dies zu gewährleisten, ist das Lernen, Trauben zu düngen. St
Disteln sind eine der witzigen Witze des Lebens. Sie gedeihen fast überall und tragen einen unangenehmen Stich, wenn sie die Haut berühren. Sie haben jedoch eine aufregende Form und kommen in tiefen Purpur- und Blautönen, die unwiderstehliche Ergänzungen zum Staudengarten sind. Erfahren Sie, wie man Kugeldistel Stauden für Saison nach Saison der Berufung wachsen. Was
Der Baum im Hinterhof, der im Herbst rot, orange und gelb leuchtet, ist wahrscheinlich ein Ahorn. Ahornbäume sind bekannt für ihre brillante Herbstfarbe sowie die Leichtigkeit, mit der sie Saft "bluten". Die Neigung der Art, den Saft aus den Wunden zu verlieren, stellt die Gärtner in Frage, was die Weisheit der Ahornbäume ist. De
Rosmarin ist eine großartige Pflanze um zu haben. Es ist aromatisch, es ist in allen Arten von Rezepten nützlich, und es ist ziemlich hart. Es mag volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Es kann nur bis zu 20 F. (-6 ° C) überleben, so dass es in kühlen Klimazonen am besten als Containerpflanze angebaut wird. In m