Was ist Slime Mould: Slime Mould Fakten und Kontrolle im Garten



Das schaumige, schaumige Zeug in deinem Garten, das dem Inhalt des Magens eines Hundes ähnelt, ist Schleimpilz. Was ist Schleimpilz? Gute Frage, denn es ist nicht wirklich eine Form oder ein Pilz. Es ist auch keine Pflanze und doch kein Tier. Schleimpilze sind eine Klasse für sich und es gibt über 700 Sorten.

Sie sind an warmen, feuchten Orten verbreitet, aber das tatsächliche Aussehen wird von Zone zu Zone variieren. Schleimpilze schädigen nicht die Umwelt oder Ihre Pflanzen, daher gibt es keine echte Schleimpilzkontrolle. Während hässlich, kann der Organismus tatsächlich helfen, Ihre Pflanzen durch den Verzehr von Krankheitserregern und Bakterien, die ihnen schaden könnten.

Was ist Schleimpilz?

Der Schleimpilzorganismus vermehrt und überlebt viel wie ein Pilz. Es ist auch in der Lage, sich selbst bis zu einem gewissen Grad zu bewegen. Diese Tatsachen könnten dazu führen, dass Sie glauben, dass es sich um einen Pilz oder ein Tier handelt, aber das ist nicht der Fall.

Der Organismus erhält Feuchtigkeit aus Luft und Nährstoffen von dem, woran er wächst und ist auch keine Pflanze. Schleimpilze gehören zur Gattung Fuligo und sind primitive einzellige Organismen mit Sporenvermehrung. Eine der interessanteren Fakten über Schleimpilze ist ihre scheinbare Trennung von jeder bekannten Pflanzen- oder Tierklassifikation.

Schleim Form Fakten

Schleimpilze sind farbig, aber die am häufigsten gefleckte Varietät hat eine orange bis gelbe Farbe und erinnert an das Erbrochene des Hundes. Sie können zwei Fuß im Durchmesser wachsen und auf feuchter verfaulender Vegetation vorkommen. Gewöhnlich finden Sie Schleimpilze in Gartenmulch oder dickem Grasschnitt.

Der Organismus ernährt sich von der Vegetation und wächst in einem Zustand namens Plasmodium. Dieses Plasmodium bleibt bestehen, solange die Bedingungen feucht sind, und wird dann zu Sporen, wenn der Organismus austrocknet. Das Ergebnis hinterlässt einen trockenen krustigen Rückstand auf seinem Wirt.

Schleimpilze sind nicht gefährlich, aber im Rasen können große hartnäckige Schimmelpilze Gras hinterlassen, weil es das Sonnenlicht auf die Blätter reduziert. Das Gras erholt sich, nachdem sich der Schimmelpilz in Sporen verwandelt hat.

Schleimpilz loswerden

Es besteht kein Zweifel, dass Schleimpilze unattraktiv sind. Alles, was dem Erbrechen im Garten sehr ähnelt, ist ein unangenehmer Anblick. Da jedoch Schleimpilze in Gartenmulch oder anderen Bereichen nicht schädlich sind, ist eine Entfernung nicht notwendig. Aus diesem Grund ist die Bekämpfung von Schleimpilzen mit Chemikalien schwieriger als es wert ist. Wenige Chemikalien können den Organismus dauerhaft abtöten, und toxische Anwendungen können sogar schädlich für das Leben in der Umgebung sein.

Schleimpilze gedeihen dort, wo die Bedingungen feucht sind. Daher ist es am einfachsten, den Bereich auszutrocknen. Harke Schleimpilze in Gartenmulch, um den Organismus der trocknenden Luft auszusetzen. Sie können das Zeug auch einfach abkratzen, aber wahrscheinlich ist es wieder da. Es ist bekannt, dass einige Schimmelpilze Jahr für Jahr an derselben Stelle zurückkommen.

Vorherige Artikel:
Die Kohlwurzelmade ist für viele Hausgärten verantwortlich, die einen totalen Verlust ihres Wurzelgemüses und ihrer Cole-Ernte erleiden. Die Bekämpfung von Kohlmaden ist einfach, muss aber nicht richtig durchgeführt werden, um effektiv zu sein. Lesen Sie weiter, um zu lernen, Kohlmaden und ihren Schaden von Ihrem Garten loszuwerden. Was
Empfohlen
Blaubeeren werden manchmal als Optionen in einer kälteren USDA-Zone übersehen und waren, wenn sie angebaut wurden, fast sicher winterharte Low-Bush-Sorten. Das war, weil es früher fast unmöglich war, Busch-Blaubeeren ( Vacciium corymbosum ) anzubauen , aber neue Sorten haben die Blaubeeren in Zone 4 zur Realität werden lassen. Die
Wenn Sie jemals die Etiketten auf Samenpackungen gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich ihre Empfehlung bemerkt, unbenutzte Samen an einem kühlen, trockenen Ort zu lagern. Diese Anweisungen sind ein wenig vage. Während Ihre Garage, Ihr Gartenhaus oder Ihr Keller kühl bleiben, können sie zu bestimmten Zeiten des Jahres auch feucht und feucht sein. Si
Jedes Jahr verursacht früher Knollenfäule erhebliche Schäden und Verluste an Tomatenpflanzen. Eine weniger bekannte, aber ähnliche Pilzkrankheit, die als "nailhead spot" von Tomaten bekannt ist, kann ebenso viel Schaden und Verlust verursachen wie die frühe Knollenfäule. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Tomatenpflanzen mit Nailhead Spot zu erfahren. Altern
Rosa Nachtkerzengewächse sind prächtig, wenn sie blühen und eine gute Bodendecke bilden. Diese Pflanzen können jedoch auch aggressiv sein, sich schnell ausbreiten und unter bestimmten Bedingungen Dauerbeete aufnehmen. Wenn Sie wissen, wie man diese Pflanze hält, kann sie Ihrem Garten ein schönes Element hinzufügen. Was i
Saguarokaktus ( Carnegiea Gigantea ) Blüten sind die Staatsblume von Arizona. Der Kaktus ist eine sehr langsam wachsende Pflanze, die in den ersten acht Lebensjahren nur 1 bis 1 ½ Zoll hinzufügen kann. Der Saguaro bildet Arme oder Seitenstängel, aber es kann bis zu 75 Jahre dauern, bis der erste entsteht. Sa
Chrysanthemen sind eine der Vorboten des Herbstes, obwohl sie auch für die Frühjahrsblüte produziert werden. Die Blüten kommen in allen Farbtönen der Ernte und spiegeln die wechselnden Blattfarben wider. Mamas, wie sie allgemein genannt werden, sind leicht zu züchten und können durch eine Vielzahl von Methoden vermehrt werden. Verme