Wurzelknoten-Nematoden-Steuerelement: Tipps zum Verwalten von Nematoden in Cactus



Nematoden sind winzige, mikroskopisch kleine Fadenwürmer, die im Boden leben und sich von Pflanzen ernähren. Während einige Stickstoff-Fixierung und tatsächlich vorteilhaft sind, können andere schwere Schäden verursachen und Wege in Pflanzen für schädliche Bakterien und Krankheiten eröffnen. Wurzelknoten-Nematoden kommen bei den meisten Kakteenarten sehr häufig vor. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Kakteenwurzelnematoden und die besten Methoden zum Umgang mit Nematoden in Kaktuswurzeln zu erfahren.

Kaktuswurzel Knoten Nematoden

Nematoden ernähren sich von Pflanzenwurzeln, indem sie sich mit einem scharfen, spitzen Fütterungswerkzeug, dem sogenannten Sytlet, in die Zellwände der Wurzel graben. Die Stichwunde, die durch den Stilett verursacht wird, ist in der Regel eher ein Problem als die Anwesenheit des Fadenwurms selbst, da er eine Öffnung schafft, die es Bakterien und Pilzen ermöglicht, leicht in die Pflanze einzudringen und sie von innen zu infizieren.

Wurzelknoten-Nematoden sind eine spezifische Art von Nematoden, die sich von Wurzeln ernähren und normalerweise verräterische fleischige Massen oder "Gallen" an den Wurzeln erzeugen. Diese Gallen machen es dem Kaktus schwer, Wasser und Nährstoffe richtig aufzusaugen. Da sich die Gallen unterirdisch bilden, ist es notwendig, nach oberirdischen Anzeichen zu suchen, dass Ihr Kaktus infiziert ist. Der Mangel an ausreichend Wasser und Nährstoffen kann für eine Pflanze, die vergilbt, geschrumpft und verkümmert aussieht.

Behandlung von Nematoden des Kaktus

Die beste Methode für die Wurzelknoten-Nematoden-Kontrolle ist die Prävention. Wenn Sie Ihre Kakteen in Behälter pflanzen, verwenden Sie immer neues, steriles Blumenerde-Medium und reinigen Sie alle gebrauchten Behälter gründlich.

Wenn Kaktuswurzelknollen-Nematoden bereits in Ihrem Boden sind, ist es möglich, mit Nematiziden zu behandeln. Diese Chemikalien kommen normalerweise entweder in körniger oder flüssiger Form vor und können auf verschiedene Arten angewendet werden. Folgen Sie immer genau den Anweisungen auf dem Etikett.

Es ist einfacher für die Pflanze, den Boden vor dem Pflanzen zu behandeln, aber Sie können auch den Boden um Ihren etablierten Kaktus auf diese Weise behandeln.

Vorherige Artikel:
Ringelblumen sind einige der lohnendsten Jahrbücher, die Sie wachsen können. Sie sind wartungsarm, sie wachsen schnell, sie stoßen Schädlinge ab, und bis zum Herbstfrost sorgen sie für helle, durchgehende Farbe. Da sie so beliebt sind, sind lebende Pflanzen in fast jedem Gartencenter erhältlich. Aber
Empfohlen
Im Vergleich zu den meisten anderen Zimmerpflanzen können Jasminpflanzen lange Zeit brauchen, bevor sie umgetopft werden müssen. Jasmine mag es, behaglich in ihrem Behälter zu sein, also musst du wirklich warten, bis sie fast gefesselt ist, bevor du ihr ein neues Zuhause gibst. Das Umtopfen von Jasmin ist ein unkomplizierter Prozess, der sich nicht viel vom Umtopfen anderer Pflanzen unterscheidet, außer der extremen Anzahl von Wurzeln, mit denen Sie zu tun haben werden. Da
Callery 'Redspire' Birnen sind schnell wachsende Zierpflanzen mit schmalen Kronen. Sie bieten große, weiße Blüten im Frühjahr, hübsche lila neue Blätter und flammende Herbstfarbe. Lesen Sie weiter für zusätzliche Redspire Birne Informationen sowie Tipps zur Redspire Birnbaumpflege. Redspire Birne Informationen 'Redsire' ist eine attraktive Callery-Sorte. Seine
Das ovale, schön gemusterte Blattwerk der Gebetspflanze hat es zu einem bevorzugten Platz unter den Zimmerpflanzen gemacht. Indoor-Gärtner lieben diese Pflanzen, manchmal zu viel. Wenn Gebetspflanzen gelb werden, liegt das oft an Umweltproblemen, aber auch ein paar Krankheiten und Schädlinge könnten dafür verantwortlich sein. Wen
Wenn Sie ein umweltbewusster Gärtner sind, werden Sie zweifellos auf verwirrende Begriffe wie "invasive Arten", "eingeführte Arten", "exotische Pflanzen" und "schädliche Unkräuter" stoßen. Das Erlernen der Bedeutungen dieser ungewohnten Konzepte wird Sie bei Ihrer Planung und Pflanzung unterstützen und Ihnen helfen, eine Umgebung zu schaffen, die nicht nur schön ist, sondern auch für die Umwelt innerhalb und außerhalb Ihres Gartens von Vorteil ist. Was ist
Groß und einzigartig, sind Staghorn Farne ein todsicherer Gesprächsstarter. Staghornfarne sind von Natur aus epiphytische Pflanzen, die wachsen, indem sie sich an Baumstämmen oder Gliedmaßen anlagern. Sie sind keine Parasiten, weil sie vom Baum keine Nahrung aufnehmen. Stattdessen ernähren sie sich von zersetzendem Pflanzenmaterial, einschließlich Blättern. Könne
Es ist ein häufiges Problem mit süßen Erbsen. Eines Tages sind die Pflanzen mit Knospen beladen, die sich zu jeder Zeit öffnen sollten, und am nächsten Tag fallen die Knospen ab. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Ursachen Knospenabfall und was Sie dagegen tun können. Welche Ursachen Sweet Pea Bud Drop? Wir