Bean Plant Companions: Was gut wächst mit Bohnen im Garten



Viele verschiedene Pflanzen koexistieren nicht nur miteinander, sondern ziehen gegenseitige Befriedigung dadurch, dass sie nahe beieinander wachsen. Bohnen sind ein Paradebeispiel für eine Nahrungsmittelernte, die von anderen Kulturen profitiert. Die Bepflanzung mit Bohnen ist eine uralte Methode der amerikanischen Ureinwohner, die "die drei Schwestern" genannt wird, aber was sonst noch gut mit Bohnen wächst? Lesen Sie weiter, um mehr über Pflanzen für Bohnen zu erfahren.

Begleiter, der mit Bohnen pflanzt

Bohnen fixieren Stickstoff in den Boden, ein notwendiger Nährstoff für gesundes Wachstum von anderen Pflanzen, was wirklich ein Segen für den Gärtner ist. Die Irokesen waren sich dieser Belohnung bewusst, obwohl sie es einem Geschenk des Großen Geistes zuschrieben. Ihr Gott vermachte auch den Menschen Mais und Kürbis, die dann zu logischen Begleitpflanzen für Bohnen wurden.

Mais wurde zuerst gepflanzt und wenn die Stiele groß genug waren, wurden die Bohnen gesät. Als die Bohnen wuchsen, wurde Kürbis gepflanzt. Der Mais wurde zu einer natürlichen Stütze für die Bohnen, um zu klettern, während die Bohnen den Boden reich an Stickstoff machten und die großen Kürbisblätter den Boden beschatteten, um Wurzeln zu kühlen und Feuchtigkeit zu speichern. Aber hör nicht mit Mais und Squash auf. Es gibt viele andere nützliche Pflanzen, die beim Anbau von Bohnen kombiniert werden können.

Begleitpflanzen für Bohnen oder andere Pflanzen sollten Pflanzen sein, die eine natürliche symbiotische Beziehung haben. Sie können andere Pflanzen vor Wind und Sonne schützen, sie können Schädlinge abschrecken oder verwirren oder nützliche Insekten anziehen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl Ihrer Bohnenpflanzenbegleiter deren Nährstoffanforderungen. Züchte keine Pflanzen mit den gleichen Nährstoffbedürfnissen zusammen, da sie um die verfügbaren Nährstoffe konkurrieren werden. Dasselbe gilt für wachsende Bohnenpflanzenbegleiter, die die gleiche Wurzeltiefe haben. Wiederum werden sie miteinander konkurrieren, wenn sie in der gleichen Bodentiefe wachsen.

Was wächst gut mit Bohnen?

Neben Mais und Kürbis gibt es viele andere geeignete Pflanzen für Bohnen. Weil Stangen- und Buschbohnen unterschiedliche Gewohnheiten haben, bilden verschiedene Getreide geeignetere Gefährten.

Für Buschbohnen arbeiten die folgenden gut zusammen gewachsen:

  • Rüben
  • Sellerie
  • Gurke
  • Kapuzinerkresse
  • Erbsen
  • Rettich
  • Bohnenkraut
  • Erdbeeren

Stabbohnen tun recht gut, wenn sie in der Nähe gepflanzt werden:

  • Möhren
  • Katzenminze
  • Sellerie
  • Kamille
  • Gurke
  • Ringelblume
  • Kapuzinerkresse
  • Oregano
  • Erbsen
  • Kartoffeln
  • Rettich
  • Rosmarin
  • Spinat
  • Bohnenkraut

Und vergessen Sie nicht, mit Mais und Squash zu interagieren! Genauso wie es nützliche Pflanzen gibt, um mit Bohnen zu pflanzen, gibt es andere Pflanzen, die man vermeiden sollte.

Die Allium Familie tut weder Stangen noch Buschbohnen. Mitglieder wie Schnittlauch, Lauch, Knoblauch und Zwiebeln verströmen eine antibakterielle Wirkung, die die Bakterien an den Wurzeln der Bohnen abtötet und ihre Stickstofffixierung stoppt.

Im Falle von Stangenbohnen, vermeiden Sie, in der Nähe von Rüben oder einer der Brassica-Familie zu pflanzen: Grünkohl, Brokkoli, Kohl und Blumenkohl. Pflanzen Sie auch keine Stangenbohnen mit Sonnenblumen aus offensichtlichen Gründen.

Vorherige Artikel:
Es gibt eine Reihe von Gründen, warum das Laub einer Zimmerpflanze braun werden kann. Warum werden Gebetsblätter braun? Gebetspflanzen mit braunen Spitzen können durch niedrige Luftfeuchtigkeit, unsachgemäße Bewässerung, überschüssigen Dünger oder sogar zu viel Sonne verursacht werden. Kulturelle Bedingungen sind leicht zu ändern und bald wird Ihre schöne Zimmerpflanze wieder in ihrem Glanz erstrahlen. Schau dir
Empfohlen
Ein schöner Rasen passiert nicht einfach. Sofern Sie keine professionelle Hilfe anstellen, müssen Sie den Platz für die Aussaat vorbereiten und dann alle Nacharbeiten und Wartungsarbeiten durchführen. Erst dann bringst du die Liegestühle und den Sonnenschirm hervor. Lesen Sie weiter für Tipps zum Säen eines Rasens. Lawn
Libellen, eine der ältesten bekannten Insekten, werden von sumpfigen, feuchten Gebieten angezogen und finden sich oft an Gartenteichen und Springbrunnen. Diese nützlichen Kreaturen können eine Bereicherung für den Garten darstellen und bedrohliche Insekten auf ein Minimum reduzieren. Lies weiter, um zu erfahren, welche Pflanzen Libellen anlocken, damit du diese hilfreichen Insekten in deinen Garten einladen kannst. Li
Sundews ( Drosera spp.) Sind fleischfressende Pflanzen mit einer genialen Art, ihre Beute zu fangen. Fleischfressende Sonnentau-Pflanzen haben klebrige Pads, die Insekten fangen. Die Pflanzen sind auch attraktive, oft hell gefärbte Rosetten. Wachsende Sonnentau ist in Terrarien oder anderen warmen, feuchten Gebieten üblich, die ihren natürlichen Moorlebensraum nachahmen. E
Flüssiger Fischdünger ist ein Segen für den Hausgarten, aber können Sie Fischreste und Abfall kompostieren, um Ihren eigenen nährstoffreichen Fischkompost zu schaffen? Die Antwort lautet: "Ja, in der Tat!" Der Prozess der Kompostierung von Fisch unterscheidet sich nicht wesentlich von der Herstellung von Brot oder Bier, da er sich auf die gleichen Mikroorganismen verlässt, um einfache Zutaten in ein spektakuläres Endergebnis zu verwandeln. Lasse
Blaue Ingwergewächse mit ihren Stielen aus zarten blauen Blüten machen herrliche Zimmerpflanzen. Sie sind auch leicht zu pflegen. Erfahren Sie mehr über diese schönen Pflanzen in diesem Artikel. Was ist Dichorisandra Blue Ginger? Blauer Ingwer hat seinen Namen von seiner Ähnlichkeit mit Ingwergewächsen. Es i
Das Flüstern des Grases, das im Wind gegen sich selbst schwingt, mag nicht so berauschend sein wie das Pittergeschrei der kleinen Füße, aber es kommt sicher nahe. Die friedliche Bewegung einer Wattewatte ist beruhigend und faszinierend zugleich. Eriophorum-Baumwollgras gehört zur Familie der Seggen, die in arktischen und gemäßigten Zonen Europas und Nordamerikas beheimatet sind. Es m