Winter-Kohl-Info - wie man Winter-Kohl-Anlagen anbaut



Kohl ist eine kühle Jahreszeit Pflanze, aber es braucht ein wenig Planung, damit es in der Kälte des Winters gedeihen. Es gibt ein paar Tricks, wie man Winterkohl anbaut. Was ist Winterkohl? Dies sind Spätsaison Sorten von Kohl, aber mit ein wenig Schutz, halten Kohl für den Winter ist für die meisten Arten möglich. Wenn Sie Kohl lieben, werden Winter wachsende Sorten den frischen Geschmack gut in die kalte Jahreszeit liefern.

Was ist Winterkohl?

Die Sorten von Kohl, die am besten halten, haben eine kältere Toleranz und werden später in der Saison gestartet. Winterkohl hat kleinere Köpfe und ist härter. Einige Arten umfassen Huron, OS Cross und Danish Ball Head, die Langzeitensorten sind, die gut in den Winter produzieren können. Zu wissen, wann Winterkohl für eine späte Ernte gepflanzt wird, wird sicherstellen, dass der Zeitpunkt für die Reife während der Saison ist. Stagger die Bepflanzung für konsistentere Erträge.

Wie man Winterkohl anbaut

Säe Samen direkt in ein vorbereitetes Bett im Hochsommer. Einige Gärtner könnten sich fragen, wann sie Winterkohl anpflanzen sollten. Solange Sie bis Mitte des Sommers warten, können Sie jederzeit bis zum Spätsommer oder sogar Frühherbst in milden Klimazonen säen. Samen keimen bei Temperaturen so niedrig wie 40 Grad Fahrenheit.

Sukzessiv jede Woche für eine Ernte säen, die durch den Winter dauert. Der Winterkohlanbau ist der gleiche wie der Kohl der frühen Jahreszeit. Es ist darauf zu achten, dass die jungen Blätter nicht dem Frost ausgesetzt werden oder welken und sterben.

Winterfrüchte benötigen weniger häufige Bewässerung, da die meiste Feuchtigkeit von der Natur geliefert wird. Achten Sie darauf, dass der Bereich nicht zu matschig ist und gut abläuft. Kohlsorten, die in sumpfigem Boden liegen, neigen dazu, sich zu teilen.

Kohl Winter Methoden

Sie können die Samen in Wohnungen im Haus oder direkt von Ende Juli bis Anfang August säen. Junger Kohl kann in der intensiven Sonne brennen, so stellen Sie Reihenabdeckungen zur Verfügung. Diese werden helfen, sie vor Kohlfliegen und anderen Schädlingen zu schützen. Reihenabdeckungen haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie Wärme speichern, wenn sie gefrieren. Dies schützt die Pflanzen vor einer kalten Verbrennung.

Side Dress mit Dünger, um die reifenden Köpfe zu füttern. Stellen Sie sicher, dass das Saatbett eine gute Drainage hat, um Eisschäden an den Wurzeln während des Kaltwachstums zu verhindern. In gemäßigten Klimazonen "halten" die Köpfe ziemlich gut draußen, da sich das Wachstum bei kälterem Wetter verlangsamt.

In einigen Zonen ist es nicht möglich, den Kohl über den Winter zu halten. Sie müssen die Köpfe im frühen Winter ernten, wo die Temperaturen sinken, um ein Splittern zu verhindern. Versuchen Sie auch, Kohl in Behältern zu züchten. Sie haben flache Wurzeln und produzieren gut in großen Behältern.

Winterkohl lagern

Sie können Winterkohl mehrere Monate in einem Wurzelkeller, Keller oder Kühlschrank aufbewahren. Entfernen Sie alle beschädigten Blätter auf der Außenseite und legen Sie den Kohl auf Racks oder in der Crisper in einer einzigen Schicht. Die Temperatur muss nahe dem Gefrierpunkt liegen, aber nicht ganz dort.

Wenn Sie den Kohl über den Winter ziehen, werden Sie im frühen Frühling mit den knackigen, zingigen Aromen belohnt, bevor die erste Ernte der Saison reif für die Ernte ist.

Vorherige Artikel:
Taglilien sind einige der beliebtesten Stauden in jedem Blumengarten, und es ist leicht zu sehen, warum. In einer Vielzahl von Farben und Größen erhältlich, sind Taglilien vielseitig, zuverlässig und einfach zu kultivieren. Aber was, wenn du die Liebe verbreiten willst? Es ist möglich (und ermutigt), die Pflanzen alle paar Jahre zu teilen, aber wenn du etwas anderes ausprobieren willst, warum sammelst und keimst du nicht deine eigenen Tagliliensamen? Les
Empfohlen
Heat loving Okra wurde seit Jahrhunderten kultiviert, so weit zurück wie das dreizehnte Jahrhundert, wo es von den alten Ägyptern im Nil-Becken kultiviert wurde. Heute wird die meisten kommerziell angebauten Okra im Südosten der Vereinigten Staaten produziert. Selbst mit jahrhundertelangem Anbau ist Okra immer noch anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Eine
Tatarische Ahornbäume wachsen so schnell, dass sie schnell ihre volle Höhe erreichen, die nicht sehr groß ist. Sie sind kurze Bäume mit breiten, abgerundeten Vordächern und ausgezeichneten herbstlichen Bäumen für kleine Hinterhöfe. Für mehr Tatarianahorn Fakten und Tipps, wie man Tatarischer Ahorn anbaut, lesen Sie weiter. Tataris
Brotfrucht ist ein tropischer und subtropischer Baum, der eine Fülle von schmackhaften Früchten hervorbringt. Wenn Sie das richtige Klima für diesen Baum haben, ist es eine großartige dekorative und nützliche Ergänzung der Landschaft. Ihre Brotfrucht kann jedoch durch Krankheiten geschädigt werden, also seien Sie sich dessen bewusst, was sie treffen könnte und was Sie mit einem kranken Brotfruchtbaum machen könnten. Brotfru
Arborvitae ( Thuja spp.) Sind eine der vielseitigsten und beliebtesten Evergreens für die heimische Landschaft. Sie werden als formelle oder natürliche Hecken, Sichtschutzwände, Gründungspflanzungen, Solitärpflanzen verwendet und können sogar zu einzigartigen Formgehölzen geformt werden. Arborvitae sehen in fast allen Gartenstilen gut aus, sei es ein Bauerngarten, ein chinesischer / Zen-Garten oder ein formaler englischer Garten. Der S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist eine beliebte Pflanze in vielen Häusern und Gärten. Amaryllis kann leicht aus Samen vermehrt werden, wird aber meistens durch Offsets oder Cuttage von Amaryllis-Bulbets erreicht. Amaryllis-Birnen-Vermehrung durch Samen Während Sie Amaryllis durch Samen vermehren können, dauert es mindestens drei bis fünf Jahre, um zu reifen oder zu blühen. Sie
Ein unvergesslicher Anblick beim Verlassen des Flugzeugterminals in Cabo San Lucas sind die riesigen bunten Krotonpflanzen, die die Gebäudekanten säumen. Diese populären tropischen Pflanzen sind für die Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 11 robust. Für viele von uns verlässt das unsere Erfahrung mit der Pflanze einfach als Zimmerpflanze. Crot