Mulchen an windigen Stellen - wie man eine windbeständige Mulch wählt



Wie die Liebe ist Mulch ein viel-Pracht-Ding. Wenn Mulch über Erde geschichtet wird, kann er erstaunliche Dinge tun, wie zum Beispiel das Halten von Feuchtigkeit, Regulierung der Bodentemperatur und Schutz vor Wind. In windigen Gebieten brauchen Sie einen Mulch, der nicht wegweht. Weitere Informationen zum Mulchen an windigen Stellen finden Sie unter Tipps zum Mulchen für windanfällige Gärten.

Wählen Mulch für windige Gebiete

Mulch kommt in vielen verschiedenen Varianten. Die grundlegende Trennung besteht zwischen organischen und anorganischen Mulchen. Organischer Mulch zersetzt sich wie Kompost in den Boden und verbessert ihn. Anorganischer Mulch, wie Kieselsteine ​​oder Gestein, zersetzt sich nicht.

Im Idealfall hat ein Mulch viele gute Eigenschaften. Es ist toll, einen Mulch zu verwenden, der sich nicht leicht verdichten lässt, Wasser und Luft in den Boden eindringen lässt, sich nicht entzündet und sich langsam zersetzt. Der Traum Mulch ist attraktiv, verhindert das Wachstum von Unkraut und weht nicht weg.

Aber Sie müssen priorisieren, da keine Mulchs alles können. Wenn Sie einen Mulch für windige Gebiete auswählen, steht der Windschutz ganz oben auf der Liste der Qualitäten, die Sie in einem Mulch suchen. Aber welche Art von Mulch wird nicht wegblasen?

Anorganisches Mulchen an windigen Stellen

Wenn Sie in einem windigen Gebiet leben, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen winddichten Mulch brauchen, einen Mulch, der nicht wegweht. Mulchen an windigen Stellen kann dazu beitragen, den Boden vor dem Wegblasen zu schützen, während einige der anderen Vorteile von Mulch bereitgestellt werden.

Schwerere Mulchen sind beim Mulchen an windigen Stellen vorzuziehen. Mulch wie Stroh oder Sägespäne können in wenigen Minuten bei einem starken Schlag verschwinden und den Boden ungeschützt hinterlassen. Kies oder Stein machen gute Mulch für windanfällige Gärten, da sie schwer sind. Sie erlauben auch, dass Wasser und Luft in den Boden und aus ihm heraustreten. Auf der anderen Seite sind sie anorganisch und werden nicht in den Boden zerfallen.

Organische winddichte Mulch

Gibt es Arten von organischen winddichten Mulch? Große Hackschnitzel Mulch ist eine Möglichkeit, da Chips sind schwerer als viele Arten von Mulch. Ground Kiefer Rinde macht eine gute schwere Mulch, die noch schwieriger für den Wind ist zu lösen.

Sie können den winddichten Mulch unterstützen, indem Sie Windbarrieren an der Seite Ihres Gartens anbringen, wo der vorherrschende Wind weht. Schnellwachsende Nadelbäume können den Einfluss der Böen stark beeinträchtigen.

Alternativ errichte eine Mauer oder einen Zaun als Windblock. Eine andere Möglichkeit ist, den Mulch, den Sie verwenden, wenn windiges Wetter erwartet wird, auszuwaschen.

Vorherige Artikel:
Unkrautsamen ( Abutilon theophrasti ), die auch als Knöterich, wilde Baumwolle, butterprint und indische Malve bekannt sind, stammen aus Südasien. Diese invasiven Pflanzen verheeren Verwüstungen in Feldfrüchten, Straßenrändern, gestörten Flächen und Weiden. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Velvetleaf loswerden. Was is
Empfohlen
Kannst du essbare Pflanzen und Blumen in der Wüste anbauen? Absolut. Trotz der extremen dreistelligen Temperaturen und minimalen Niederschläge gibt es eine Reihe von essbaren Pflanzen und Blumen, die in einem Wüstenklima Früchte tragen können. Wie man essbare Pflanzen und Blumen in der Wüste anbaut Bevor Sie Pflanzen in Wüstenklima anbauen, beachten Sie die folgende Liste, bevor Sie versuchen, Pflanzen in einem Wüstenklima anzubauen: Bodenernährung Bevor man Pflanzen in einem Wüstenklima anbaut, müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden. In erster
Wenn Sie den Begriff "Pflanzenkrone" hören, denken Sie vielleicht an eine Königskrone oder Tiara, einen Metallring mit juwelenbesetzten Stacheln, die über dem Kreis kleben. Das ist nicht so weit weg von dem, was eine Pflanzenkrone ist, abzüglich des Metalls und der Juwelen. Eine Pflanzenkrone ist ein Teil der Pflanze, aber kein Schmuck oder Accessoire. Le
Baby Blue Eyes Pflanze ist Teil von Kalifornien, insbesondere der Baja-Bereich, aber es ist eine erfolgreiche jährliche in vielen anderen Teilen der Vereinigten Staaten. Erfahren Sie, wie Sie blaue Augen für eine spektakuläre Darstellung von weichen blauen oder weißen Blüten züchten können, die wichtige Gartenbestäuber anziehen. Schmet
Scheffleras sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, die große, dunkle oder bunte Palmenblätter produzieren (Blätter, die aus mehreren kleineren Blättchen bestehen, die aus einem einzelnen Punkt wachsen). Hardy in USDA-Zonen 9b bis 11, werden sie oft in Töpfen drinnen in kälteren Gebieten gehalten. Das Leben in einem Topf kann jedoch für eine Pflanze schwierig sein und oft zu langbeinigen, ungesund aussehenden Formen führen. Dann i
Ipomoea oder Wasserspinat wurde als Nahrungsquelle kultiviert und ist auf den südwestlichen Pazifikinseln sowie in Gebieten von China, Indien, Malaysia, Afrika, Brasilien, den Westindischen Inseln und Mittelamerika beheimatet. Es wird auch als Kangkong (auch buchstabiert Kangkung), Rau Muong, Trokuon, Fluss Spinat und Wasser Morning Glory bezeichnet.
Von Kathehe Mierzejewski Eine der interessantesten Fakten über Aprikosenbäume ist, dass sie selbstfruchtig sind. Das bedeutet, dass für die Bestäubung nicht mehr als ein Baum benötigt wird. Sie können also mehrere Bäume in einem größeren Gebiet auf Ihrem Grundstück pflanzen, oder Sie können nur einen einzigen Aprikosenbaum in Ihrem Garten wachsen lassen. Kalt und