Woody mehrjährige Information: Was macht eine mehrjährige Woody



Was sind holzige Stauden und was macht eine Staude aus Holz? Die meisten Pflanzen werden in zwei allgemeine Arten eingeteilt: entweder mehrjährig oder jährlich. Stauden sind diejenigen, die zwei Jahre oder länger leben, während Einjährige nur eine einzige Vegetationsperiode leben. Um es noch weiter einzuengen, gibt es zwei Arten von Stauden - Stauden und Stauden. Lesen Sie weiter für grundlegende Woody Staude Informationen.

Woody mehrjährige Eigenschaften

Was macht eine Staude holzig? Laut "Bäume, ihre Verwendung, Management, Kultivierung und Biologie" von Bob Watson gehören zu den verholzenden Stauden alle Bäume und Sträucher, unabhängig von ihrer Größe oder ihren Proportionen. Holzige Stauden können sowohl in der Höhe als auch in der Breite zunehmen, was ihnen die Kraft verleiht, jedes Jahr neues Holz zu tragen. Ihr holziger Rahmen ist mit Rinde bedeckt.

Einige Arten von Pflanzen gelten als halb-holzig, weil sie nicht so holzig wie ein Baum oder Strauch sind. Beispiele sind Reben wie Kletterhortensien und Glyzinien oder strauchige, ausdauernde Kräuter wie Rosmarin und Lavendel.

Woody Stauden können entweder Laub- oder immergrün sein. In manchen Klimazonen kann ihre oberirdische Struktur im Winter ruhen und sogar für die Gewachsenen sterben, aber die Pflanze stirbt nicht ab (es sei denn, die Wetterbedingungen sind ungeeignet und die Pflanze gefriert). In der Tat leben einige holzige Stauden für Hunderte oder sogar Tausende von Jahren.

Wachsende Woody Stauden

Holzige Stauden gelten meist als Rückgrat des Gartens. Warum sind Gärtner auf verholzende Stauden angewiesen?

Langlebigkeit : Woody Stauden sind langlebig. Im Gegensatz zu Jahrbüchern müssen sie nicht jedes Jahr ersetzt werden.

Größe : Stauden, vor allem Bäume und Sträucher, wachsen viel größer als einjährige oder im Herbst einziehende Stauden. Viele bieten einen willkommenen Schatten während der heißen Sommermonate.

Ganzjähriges Interesse : Holzige Stauden sind ganzjährig, Jahr für Jahr interessant. Viele haben brillante Herbstfarbe oder bunte Früchte. Selbst holzige Stauden mit kahlen, blattlosen Spitzen verleihen dem Garten in der Nebensaison Textur und Interesse.

Nahrung und Schutz für Wildtiere : Waldige Stauden können während der Wintermonate einen wichtigen Lebensraum für eine Vielzahl von Vögeln und Wildtieren bieten. Diejenigen mit Beeren können Nahrung liefern, wenn sie am meisten gebraucht wird - im späten Winter und frühen Frühling.

Vorherige Artikel:
Müssen Setzlinge dunkel werden, um zu wachsen, oder ist Licht vorzuziehen? In nördlichen Klimazonen müssen Samen oft in Innenräumen begonnen werden, um eine volle Wachstumsperiode sicherzustellen, aber dies nicht nur wegen der Wärme. Pflanzen und Licht haben eine sehr enge Beziehung, und manchmal kann das Wachstum einer Pflanze und sogar die Keimung nur durch zusätzliches Licht ausgelöst werden. Wachs
Empfohlen
Oliven wurden in den letzten Jahren in den Vereinigten Staaten wegen ihrer zunehmenden Beliebtheit, speziell für die gesundheitlichen Vorteile des Fruchtöls, immer stärker angebaut. Diese steigende Nachfrage und die daraus resultierende Produktionssteigerung haben auch zu einem erhöhten Auftreten von Olivenknoten geführt. Was
Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum? Der afrikanische Tulpenbaum ( Spathodea campanulata ) ist ein großer, eindrucksvoller Schattenbaum, der nur in den nicht frostsicheren Klimazonen 10 und höher des US-Landwirtschaftsministeriums wächst. Möchten Sie mehr über diesen exotischen Baum erfahren? Interessiert zu wissen, wie man afrikanische Tulpenbäume anbaut? Lese
Fast jeder, der in der Nähe von Eichen lebt, hat die kleinen Kugeln in den Ästen hängen sehen, aber viele fragen immer noch: "Was sind Eichengallen?" Eichenapfelgallen sehen aus wie kleine, runde Früchte, aber eigentlich sind sie durch Eichenapfel verursacht Gallwespen. Die Gallen beschädigen im Allgemeinen den Eichenbaumwirt nicht. Wen
Das Wetter ist in USDA Pflanzenhärte Zone 9 mild, und Gärtner können fast jedes köstliche Gemüse anbauen, ohne sich Sorgen über harte Winterfrieren machen zu müssen. Da die Anbausaison jedoch länger ist als in den meisten Gebieten des Landes und Sie fast das ganze Jahr über pflanzen können, ist es unerlässlich, einen Leitfaden für die Anpflanzung von Zone 9 für Ihr Klima zu erstellen. Lesen Sie w
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sandkraut ist ein häufiges Problem im Garten und Rasen. Obwohl es schwer zu kontrollieren ist, ist es möglich. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Vogelmiere am besten tötet, bevor sie in der Landschaft außer Kontrolle gerät. Wie werde ich von Mückenkraut befreit? &quo
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn sich Ihre Zwiebelspitzen zusammenrollen, haben Sie vielleicht einen Fall von Zwiebelthrips. Zusätzlich zu den Auswirkungen auf die Zwiebeln sind diese Schädlinge auch dafür bekannt, anderen Gartenpflanzen zu folgen, darunter: Brokkoli Blumenkohl Kohl Bohnen Möhren Gurken Tomaten quetschen Rüben Knoblauch Lauch Sie können auch Thrips finden, die sich auf Melonen und einige Arten von Blumen ernähren. Diese