Informationen zu Wurmröhren - Erfahren Sie, wie Sie eine Wurmröhre herstellen



Was sind Wurmröhren und was nützen sie? Kurz gesagt, Wurmröhren, manchmal auch Wurmtürme genannt, sind kreative Alternativen zu herkömmlichen Kompostbehältern oder Pfählen. Die Herstellung eines Wurmrohrs könnte nicht einfacher sein, und die meisten Vorräte sind preiswert - oder vielleicht sogar kostenlos. Ein Wurmrohr bietet eine perfekte Lösung, wenn Sie einen kleinen Garten haben, wenn Sie sich nicht mit einem Kompostbehälter beschäftigen wollen, oder wenn Abfalleimer von Ihrer Hausbesitzervereinigung verpönt sind. Lasst uns lernen wie man ein Wurmrohr herstellt!

Wurmrohr-Information

Schneckenrohre bestehen aus 15 cm (6 Zoll) Rohren oder Rohren, die in den Boden eingeführt werden. Ob Sie es glauben oder nicht, das ist wirklich alles, was es braucht, um ein Wurmrohr herzustellen!

Sobald die Röhre in Ihrem Gartenbett installiert ist, können Sie Obst- und Gemüseabfälle direkt in die Röhre fallen lassen. Würmer aus dem Garten werden die Leckereien finden und essen, bevor sie reiche Wurmhaufen (Castings) hinterlassen, die sich bis zu einem 3 bis 4 Fuß (3 m) Radius um die Röhre erstrecken. Im Wesentlichen werden diese Essensreste effektiv in nützlichen Vermicompost umgewandelt.

Tipps zum Erstellen einer Wurmröhre

Schneiden Sie das PVC-Rohr oder ein Metallabflussrohr auf eine Länge von ca. 75 cm. Bohren Sie mehrere Löcher in die unteren 15 bis 18 Zoll (38-45 cm) des Rohrs, um den Würmern den Zugang zu den Schrotten zu erleichtern. Vergraben Sie das Rohr etwa 45 cm in den Boden.

Wickeln Sie ein Stück Abschirmung um die Oberseite der Röhre oder bedecken Sie sie mit einem umgekehrten Blumentopf, um Fliegen und andere Schädlinge aus der Röhre zu halten.

Beschränken Sie Essensreste auf Nicht-Fleisch-Artikel wie Obst, Gemüse, Kaffeesatz oder Eierschalen. Geben Sie zunächst eine kleine Menge Erde und Kompost zusammen mit den Schrotten in das Rohr, um den Prozess zu starten.

Wenn Ihnen das Aussehen der Pfeife nicht gefällt, können Sie Ihre Wurmröhre immer grün anmalen, um sie in Ihren Garten zu integrieren, oder dekorative Elemente nach Ihren Wünschen hinzufügen. Als zusätzlichen Vorteil kann Ihr Wurmrohr sogar als nützlicher Barsch für Insektenfresser dienen!

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in den Westindischen Inseln oder Florida in der Tat waren, haben Sie vielleicht etwas begegnet, das dasheen genannt wird. Sie haben wahrscheinlich schon von theheen gehört, nur mit einem anderen Namen: Taro. Lesen Sie weiter für zusätzliche interessante dasheen Pflanzen Info, einschließlich was ist dasheen gut für und wie man dasheen wachsen. Das
Empfohlen
Der Herbst ist die beste Zeit, um in den Garten zu gehen und Ihre empfindlichen und zarten Pflanzen zu sichern. Der Schutz von Pflanzen im Winter kann helfen, Winterverbrühungen, gefrorene Wurzeln, Blattschäden und sogar den Tod zu verhindern. Der Pflanzenschutz bei kaltem Wetter erfordert ein wenig Vorplanung und einige Ausrüstung in härteren Zonen. In
Bienen, einschließlich Honigbienen, Hummeln und anderen Wildbienen, sind für die Bestäubung von Preiselbeeren verantwortlich. Cranberries sind nicht die Lieblingsblume der Bienen, da sie weniger Nektar enthalten als viele andere, so dass Sie eine höhere Bienenpopulation benötigen, als für attraktivere Pflanzen. Eine
Groß und einzigartig, sind Staghorn Farne ein todsicherer Gesprächsstarter. Staghornfarne sind von Natur aus epiphytische Pflanzen, die wachsen, indem sie sich an Baumstämmen oder Gliedmaßen anlagern. Sie sind keine Parasiten, weil sie vom Baum keine Nahrung aufnehmen. Stattdessen ernähren sie sich von zersetzendem Pflanzenmaterial, einschließlich Blättern. Könne
Eines der häufigsten Feigenprobleme ist der Feigenbaum-Fruchttropfen. Dieses Problem ist besonders schwerwiegend bei Feigen, die in Containern gezüchtet werden, aber auch Feigenbäume, die im Boden gewachsen sind, betreffen können. Wenn Feigenfrüchte vom Baum fallen, kann es frustrierend sein, aber zu wissen, warum Ihr Feigenbaum keine Früchte produziert und wie Sie das Problem beheben können, wird den Umgang damit erleichtern. Ursac
Pythiumwurzelfäule von Zwiebeln ist eine schlimme Pilzkrankheit, die für lange Zeit im Boden leben kann und nur darauf wartet, sich einzunehmen und Zwiebelpflanzen anzugreifen, wenn die Bedingungen stimmen. Vorbeugung ist die beste Verteidigung, da Zwiebelpythiumfäule schwer zu kontrollieren ist, wenn sie einmal beginnt. W
Tomaten sind wahrscheinlich die beliebteste Pflanze in unseren Gemüsegärten. Da die meisten von uns sie angebaut haben, ist es nicht verwunderlich, dass Tomaten anfällig für ihren Anteil an Problemen sind. Eines der häufigsten Probleme sind gerissene Tomaten am Rebstock. Wenn man sich mit diesem Problem konfrontiert sieht, ist es üblich, sich darüber zu wundern, Tomaten zu essen, die aufgespalten sind. Sind