Firespike Plant Information: Wie man Firespikes anbaut



Für südliche Gärtner, die in ihren Gärten eine große Wirkung erzielen wollen, ist der Feuersporn ( Odontonema strictum ) eine gute, auffällige Option. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege der Feuerspeispflanzen zu erfahren.

Firespike Pflanzeninformation

Diese Juwelen des Landschaftsbeetes können 4 Fuß hoch werden und sind im Herbst und Winter von leuchtend roten Blütenstacheln bedeckt. Wenn Sie bereits ein erfolgreiches Pflanzbett in Ihrem Garten haben, dann wissen Sie, wie man Feuerspieße anbaut, da sie in der richtigen Umgebung keine besondere Pflege benötigen.

Wachsende Feuerspinnen Pflanzen ist eine gute Möglichkeit, um ein großes Bett schnell sowie eine gute Möglichkeit, helle Farbe hinzufügen, die bis zum Frühjahr dauern wird hinzuzufügen.

Tipps für den Anbau von Feuerspeiersorten

Firespike ist ein tropischer Eingeborener und lebt gerne in dieser Umgebung. Es kann etwas sandigen Boden tolerieren, aber es wird nicht durch längere Perioden der Kälte leben. Wenn Sie etwas über die Informationen der Feuerspeiselagen erfahren, ist der wichtigste Punkt, dass es in den USDA-Zonen 8 oder höher leben wird, was die südlichsten Teile von Kalifornien und Texas sowie Florida bedeutet.

Wenn Frost oder Frosttemperaturen drohen, bedecke die Feuerspießbüsche, um sie zu schützen. Wenn sie gefroren werden, wird das Wachstum über dem Boden abgetötet, aber es wird normalerweise im Frühling wieder wachsen, sobald sich der Boden erwärmt.

Pflege von Firespikes

Die Sorge um Feuerspieße ist fast freihändig, sobald du sie in den richtigen Boden gepflanzt hast. Diese Pflanzen lieben einen reichen Boden mit viel Kompost, tolerieren aber den pH-Wert auf beiden Seiten des neutralen Bodens. Das wichtigste Detail ist die Sonne; Feuerspieße lieben es, in der vollen Sonne zu leben. Die Pflanzen werden in Teilsonne oder Halbschatten wachsen, aber Sie werden weniger Blumen bekommen und sie werden nicht so lebhaft sein.

Gib Feuerspikes viel Platz, um zu wachsen, wenn du sie pflanzst. Platzieren Sie die kleinen Büsche 24 bis 36 Zoll voneinander entfernt. Sie werden diesen Raum in ein paar Jahren füllen und eine einzelne Wand aus glänzenden grünen Blättern und Flammenstacheln schaffen.

Firespike Pflanzenpflege beinhaltet auch, sie von der Übernahme Ihrer Blumenbeete zu halten. Wenn die Zweige zu lang oder widerspenstig werden, schneiden Sie sie zurück. Tun Sie dies zwei oder drei Mal pro Jahr für die schönsten Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Was ist Gummosis? Wenn Sie Steinobstbäume haben, müssen Sie lernen, was verursacht Gummosis-Krankheit. Sie möchten auch lernen, wie man Gummosis behandelt. Was ist Gummis? Gummis ist ein unspezifischer Zustand, in dem Saft aus einer Wunde im Baum austritt. Es tritt gewöhnlich auf, wenn der Baum einen ausdauernden oder bakteriellen Krebs hat oder vom Pfirsichbaumbohrer angegriffen wird. Ei
Empfohlen
Grundsätzlich müssen alle Zimmerpflanzen von Zeit zu Zeit umgetopft werden. Dies kann daran liegen, dass die Wurzeln der Pflanze zu groß für ihren Behälter geworden sind oder weil alle Nährstoffe in der Blumenerde aufgebraucht sind. So oder so, wenn Ihre Pflanze bald nach dem Gießen schmachtet oder welkt, könnte es Zeit für ein Umtopfen sein, selbst wenn die Pflanze groß ist. Lesen Si
Ringspot-Virus von Spinat beeinflusst das Aussehen und die Schmackhaftigkeit der Blätter. Es ist eine häufige Krankheit unter vielen anderen Pflanzen in mindestens 30 verschiedenen Familien. Tabak Ringspot auf Spinat verursacht selten Pflanzen sterben, aber das Laub ist vermindert, verblasst und reduziert.
Ein Jahr, als meine Schwester und ich Kinder waren, haben wir uns entschieden, eine Erdnusspflanze als einen Spaß zu kultivieren - und aus der Sicht meiner Mutter pädagogisch - zu experimentieren. Es war wahrscheinlich mein erster Ausflug in die Gartenarbeit, und überraschenderweise ergab sich eine tatsächliche, wenn auch extrem unappetitliche Erdnussernte. Le
Kompostierung ist ein erstaunlicher Prozess. Wenn Sie genug Zeit haben, können Dinge, die Sie als "Müll" betrachten, für Ihren Garten in reines Gold verwandelt werden. Wir haben alle schon von der Kompostierung von Küchenabfällen und Gülle gehört, aber ein Kompost, an den man nicht gleich denken kann, sind Vogelfedern. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Menschen sich keine Gedanken darüber machen, wissen wir Vogelliebhaber, dass ein Teil des Anleitens von Vögeln in unsere Gärten bedeutet, ihnen ein geeignetes Zuhause zu bieten und sie zusätzlich zu füttern. Welche Arten von Vogelhäuschen sind verfügbar? Lass u
Wir haben alle schon etwas über den Vogel und die Bienen gehört, aber haben Sie schon von Neonikotinoiden und Bienen gehört? Nun, halten Sie sich an Ihren Hut, denn diese wichtige Information könnte das Leben und den Tod unserer wertvollen Bestäuber im Garten bedeuten. Lesen Sie weiter, um mehr über Neonicotinoide zu erfahren, die Bienen töten und was wir dagegen tun können. Was si