Worm Composting Bins - Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Worm Bins machen



Wurmkompostierung ist eine einfache Möglichkeit, die Verschmutzung durch Deponien zu reduzieren und den Pflanzen einen saftigen, fruchtbaren Boden zu geben. Es ist besonders geeignet für die Wohnung oder Wohnung Bewohner, die begrenzten Platz hat. Wurm-Kompostierungsbehälter gibt es im Kindergarten und online, aber sie sind einfach und kostengünstig zu montieren. Stellen Sie Ihre eigenen Wurmkörbe her und genießen Sie diese schleimigen kleinen "Haustiere" und ihre reichen Castings.

Worm Composting Bins für Haus und Garten

Vermicomposting ist die Bezeichnung für Wurmkompostkörbe. Es gibt viele Arten von Wurmbehältern zum Kauf, aber Sie können auch eigene Wurmbehälter bauen. Sie können die natürlichen Regenwürmer in Ihrem Boden nutzen, indem Sie Regenwurmkästen bauen. Diese sind ähnlich wie Vermicomposting Bins, haben aber keinen Boden, so dass sich die Regenwürmer in den Biomüll eingraben können.

Alte Holzkisten mit Löchern, die in den Boden gebohrt wurden, würden auch für den Bau von Regenwurmkästen funktionieren. Der Zweck ist, Ihre Küchenabfälle zu halten und zu verhindern, dass Tiere darin graben und dennoch den Zugang des Wurms zum Essen erlauben.

Arten von Wurm Bins

Bottomless-Behälter sind eine Art von Vermicomposting-System, das zum Bau von Regenwurmkästen verwendet wird. Sie können auch Plastikbehälter, Holzkisten oder sogar Bambus verwenden. Vermeiden Sie Metallbehälter, die in den Boden eindringen und die Mineralkonzentrationen erhöhen.

Die grundlegendsten Arten von Wurmbehältern sind einzelne Schichten. Sie können auch mehrere Ebenen verwenden, sodass die Würmer zur nächsten Ebene wechseln, wenn ihre Arbeit in der ersten ausgeführt wird. Dies ermöglicht Ihnen, die Castings zu ernten.

Für einen noch feineren Aufbau, installieren Sie einen Zapfen an der Unterseite, um den Komposttee zu sammeln. Dies ist die überschüssige Feuchtigkeit, die durch den Wurmkompost gelaufen ist und Vitamine und Mineralien enthält, die als Nahrung für Pflanzen nützlich sind.

Mache deine eigenen Wurmkörbe

Sie können Wurmkompostierungsbehälter für den Haus- und Gartengebrauch selbst herstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Beginnen Sie mit dem Container und bohren Sie zwanzig ¼-Zoll-Löcher in den Boden.
  • Stellen Sie einen anderen Behälter darunter ein, der eine Lücke für die Würmer hinterlässt, wenn sie mit dem Inhalt der obersten Schicht fertig sind. Bohren Sie Löcher in den Boden dieses Behälters und Löcher um die Ränder der beiden Behälter zur Belüftung.
  • Ordnen Sie beide Papierkörbe mit Papierschnipsel für Einstreu, das in Wasser eingeweicht und trocken gepresst wurde, aus.
  • Fügen Sie eine Schicht Schmutz hinzu und legen Sie eine große Handvoll roter Würmer hinein. Dies ist nur möglich, wenn Sie keine Regenwurmkästen bauen.
  • Legen Sie eine feuchte Pappe darauf und decken Sie sie mit einem Deckel ab, in den weitere Lüftungslöcher gebohrt sind.
  • Stellen Sie den Behälter an einem kühlen, aber nicht kalten Ort drinnen oder draußen auf. Halten Sie die Mischung mäßig feucht, aber nicht durchnässt.

Fütterung Worm Composting Bins

Füttere die Würmer mit Essensresten, bis du siehst, wie viel sie essen können. Ein Pfund Würmer kann ½ Pfund Essensreste pro Tag verbrauchen. Die Würmer vermehren sich schnell, so dass Sie nach und nach genug Würmer bekommen, um größere Mengen von Küchenabfällen zu bearbeiten.

Vermeiden Sie Milchprodukte, Fleisch, fettige Gegenstände und tierische Abfälle. Halten Sie das Futter in der Streu vergraben, um Fruchtfliegen zu reduzieren, und befeuchten Sie das Papier häufig, aber leicht.

Wenn die Streu aufgebraucht ist, fügen Sie weitere hinzu, bis der Behälter voll mit Gussteilen ist. Dann legen Sie den zweiten Behälter auf die Gussstücke mit feuchter Einstreu und Nahrung. Die Würmer werden sich durch die Löcher im Boden in diesen Behälter bewegen und der gesamte Prozess beginnt von vorne.

Beachten Sie diese Anweisungen für einen Wurmkompostbehälter:

Vorherige Artikel:
Was ist ein künstlicher Rasen? Künstliches Rasengras, das oft als künstliches Gras oder Kunstrasen bekannt ist, besteht aus synthetischen Fasern, die das Gefühl und die Erscheinung eines natürlichen Rasens nachahmen sollen. Obwohl Kunstrasen seit Jahren auf Sportplätzen verwendet wird, wird er in Wohnbereichen immer häufiger verwendet. Neuer
Empfohlen
Gärtner warten den ganzen Winter auf die ersten Anzeichen des Frühlings in Form von Blumen der frühen Jahreszeit. Diese kündigen den Anflug von Monaten des Spaßes an, die im Schmutz spielen und die Früchte dieser Arbeit genießen. Spring Starflower Pflanzen, oder Ipheion, sind in der Amaryllis Familie von blühenden Zwiebeln. Diese
Viele Hobbygärtner haben ein Wasserspiel, wie einen Teich, um der Landschaft Interesse zu verleihen und eine entspannende Oase zu schaffen, um sich vom Chaos des täglichen Lebens zurückzuziehen. Wassergärten erfordern ganzjährig Wartung, auch im Winter, und wenn Sie Glück haben, einen professionellen Platzwart zu haben, wird diese Pflicht zu Ihnen fallen. Eine
Ah, die edle Zwiebel. Nur wenige unserer Lieblingsgerichte wären ohne sie so gut. In den meisten Fällen sind diese Allium einfach zu kultivieren und haben wenige Schädlinge oder Probleme; jedoch ist die Knollenfäule bei Zwiebeln eine potenzielle Bedrohung für die Erträge. Was verursacht Zwiebelspitzenbrand? Es k
Cannas sind schöne, auffällige Blütenpflanzen, die in vielen Gärten und Hinterhöfen von Gärtnern einen wohlverdienten Platz haben. Die Cannabis eignen sich sowohl für Gartenbeete als auch für Behältnisse und erfordern nur wenig Pflege. Sie werden sowohl mit spektakulären Blüten als auch mit Laub gezüchtet. Weil sie i
Sea Pink, auch bekannt als Seegräser, Spargel und Armeria Maritima , ist eine niedrig wachsende, immergrüne Staude, die in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze winterhart ist. Wachsende Meeresrosa und Pflege von Sparsamkeitspflanzen ist einfach. Meer Thrift Pflanze Info Dieser langsame Züchter produziert wunderschöne rosa Meeresblüten, die leuchtend rosa, rot, violett oder weiß sind. Dies
Pfaue sind fesselnde Kreaturen, vor allem die Männchen mit ihrer prächtigen Schwanzfedernanzeige. Sie werden seit langem auf Grund und Boden als Frühwarnsysteme wegen ihrer stechenden Schreie benutzt. Die Vögel strömen in wilden Situationen und sind bekannt dafür, den Nachbarschaften, die sie kolonisieren, erheblichen Schaden zuzufügen. Pfaue