Gelbe Sämlings-Blätter - warum sind meine Sämlinge, die gelb drehen


Haben Sie im Inneren mit Sämlingen begonnen, die gesund und grün begannen, aber plötzlich wurden Ihre Sämlingsblätter gelb, wenn Sie nicht hinsahen? Es ist ein häufiges Vorkommnis und möglicherweise ein Problem. Lesen Sie weiter, um mehr über vergilbende Setzlinge und deren Behandlung zu erfahren.

Gelbe Sämlingsblätter

Die erste Sache, um festzustellen, ist, welche deiner Sämlingsblätter gelb geworden sind. Wenn Keimlinge aus dem Boden hervorkommen, legen sie zwei Starterblätter hervor, die Keimblätter genannt werden. Nachdem sich die Pflanze etabliert hat, wird sie beginnen, unterschiedlich geformte Blätter zu produzieren, die für ihre Art charakteristisch sind.

Die Keimblätter sind so konzipiert, dass die Pflanze gleich zu Beginn ihres Lebens beginnt. Sobald sie mehr Blätter produziert, werden diese nicht mehr benötigt und werden oft gelb und fallen schließlich ab. Wenn dies Ihre einzigen gelben Sämlingblätter sind, sind Ihre Pflanzen vollkommen gesund.

Warum werden meine Sämlinge gelb?

Wenn es die größeren, reiferen Blätter sind, die gelb werden, haben Sie ein Problem, und es könnte durch eine Anzahl von Dingen verursacht werden.

Geben Sie Ihren Sämlingen die richtige Menge und Intensität des Lichts? Sie brauchen kein extravagantes Wachstumslicht für gesunde Sämlinge zu kaufen, aber die Glühbirne, die Sie verwenden, sollte so nah wie möglich direkt über Ihren Pflanzen trainiert und an einen Timer angeschlossen werden, der es für mindestens 12 Stunden am Tag hält. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Pflanzen auch eine Zeit der Dunkelheit von mindestens acht Stunden geben.

Genauso wie zu viel oder zu wenig Licht vergilbende Setzlinge verursachen kann, kann auch zu viel oder zu wenig Wasser oder Dünger das Problem sein. Wenn der Boden um Ihre Pflanzen zwischen den Bewässerungen vollständig ausgetrocknet ist, sind Ihre Sämlinge wahrscheinlich nur durstig. Überwasser ist jedoch eine sehr häufige Ursache für kranke Pflanzen. Lassen Sie den Boden ein wenig zwischen den Bewässerungen trocknen. Wenn Sie jeden Tag gießen, können Sie sehr viel tun.

Wenn Wasser und Licht nicht das Problem zu sein scheinen, sollten Sie über Dünger nachdenken. Sämlinge brauchen nicht so früh in ihrem Leben Dünger, also, wenn Sie es regelmäßig anwenden, kann das das Problem sein. Mineralien aus Dünger können sich sehr schnell in den kleinen Behältern der Sämlinge ansammeln und die Pflanzen effektiv erwürgen. Wenn Sie viel Dünger aufgetragen haben und weiße Ablagerungen um die Drainagelöcher herum sehen, spülen Sie die Pflanze nach und nach mit Wasser aus und tragen Sie keinen Dünger mehr auf. Wenn Sie noch keine aufgetragen haben und Ihre Pflanze vergilbt, probieren Sie eine einzelne Anwendung aus, um zu sehen, ob es sich anhört.

Wenn alles andere fehlschlägt, pflanzen Sie Ihre Sämlinge in Ihren Garten. Neuer Boden und stetiges Sonnenlicht könnten genau das sein, was sie brauchen.

Vorherige Artikel:
Zone-1-Pflanzen sind robust, kräftig und an extreme Temperaturen anpassbar. Überraschenderweise sind viele von diesen auch Xeriscape-Pflanzen mit hoher Trockentoleranz. Der Yukon, Sibirien und Teile von Alaska sind Vertreter dieser harten Pflanzzone. Gartenarbeit in Zone 1 ist nichts für schwache Nerven. P
Empfohlen
Flieder sind überlegene Ausführende, wenn es zum Blühen kommt. Sie entwickeln im Herbst Knospen, die überwintern und im Frühling in Farbe und Duft übergehen. Winterfröste können einige zarte Sorten beschädigen, aber die Mehrzahl der lila Sorten sind robust gegenüber dem Landwirtschaftsministerium der Zone 4 oder sogar 3. Mit gute
Was ist ein goldener Raintree? Es ist eine mittelgroße Zierpflanze, die zu den wenigen Bäumen gehört, die im Hochsommer in den Vereinigten Staaten blühen. Die winzigen kanariengelben Blüten des Baumes wachsen in auffälligen Rispen, die 30 cm lang werden können. Wenn Sie lernen möchten, wie man einen goldenen Raintree anbaut, lesen Sie weiter für Golden Raintree Informationen und Tipps zur Pflege von Golden Raintree. Was ist
Süße Myrte ( Myrtus communis ) ist auch als echte römische Myrte bekannt. Was ist süße Myrte? Es war eine Pflanze, die häufig in bestimmten römischen und griechischen Ritualen und Zeremonien verwendet wurde und im Mittelmeerraum weit verbreitet war. Dieser kleine Baum bis zum großen Busch bildet einen ausgezeichneten Akzent für die Landschaft. Die imm
Wenn Sie Mulch in Ihrem Gemüsegarten nicht verwenden, tun Sie völlig zu viel Arbeit. Mulch hilft, Feuchtigkeit zu halten, so dass Sie nicht so oft gießen müssen; es schuppt Unkrautsämlinge aus und verringert die Unkrautzeit; und es kompostiert in Nährstoffe und Änderungen für den Boden. Stroh ist eines der besten Mulchmaterialien, die Sie für Ihre Gemüsepflanzen verwenden können. Es ist sa
Fast jeder Gärtner kennt die Grundkompostierung, bei der man verschiedene Arten von Müll in einem Haufen anhäuft und von Mikroben in eine nutzbare Bodenverbesserung zerlegt wird. Kompost ist ein wunderbarer Gartenzusatz, aber es kann Monate dauern, bis die Zutaten in eine brauchbare Form zerfallen. E
Gärtner haben keinen Mangel an Möglichkeiten, wenn es um Hortensie für Zone 7, wo das Klima ist sehr gut geeignet für eine Vielzahl von hardy Hortensien geeignet ist. Hier ist eine Liste von nur ein paar Hortensien der Zone 7, zusammen mit ein paar ihrer wichtigsten Eigenschaften. Hortensien für Zone 7 Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Hortensien der Zone 7 die folgenden Sorten: Eichenblatt Hortensie ( Hortensie Quercifolia ), Zonen 5-9, gemeinsame Sorten gehören: "PeeWee", Zwergsorte, weiße Blüten werden rosa, Blätter werden im Herbst rot und violett 'Snow Queen', tiefr