Zone 5 Weinende Bäume - wachsende weinende Bäume in Zone 5



Weinende Zierbäume verleihen den Landschaftsbeeten ein dramatisches, anmutiges Aussehen. Sie sind als blühende Laubbäume, nicht blühende Laubbäume und sogar immergrüne Pflanzen erhältlich. Gewöhnlich werden sie als Bäume im Garten verwendet. Verschiedene Arten von Nistbäumen können in verschiedenen Beeten platziert werden, um Abwechslung zu bieten und gleichzeitig die Konsistenz der Form in der Landschaft zu gewährleisten. In fast jeder Winterhärtezone gibt es ein paar Arten von weinenden Bäumen. In diesem Artikel wird der Anbau von Trauerbäumen in Zone 5 behandelt.

Über Weeping Ornamental Trees

Die meisten weinenden Bäume sind gepfropfte Bäume. Bei traubenden Zierbäumen befindet sich die Graftverbindung meist an der Spitze des Stammes, direkt unter dem Baumkronendach. Ein Vorteil dieser Transplantationsverbindung, wo sie auf weinenden Bäumen ist, ist, dass die weinenden Zweige sie im Allgemeinen verbergen. Ein Nachteil ist, dass die Pfropfverbindung im Winter nicht den Schutz und die Isolierung von Schnee oder Mulch am Boden hat.

In nördlichen Gebieten der Zone 5 müssen Sie möglicherweise die Transplantatverbindung von jungen, weinenden Bäumen mit Luftpolsterfolie oder Sackleinen zum Schutz vor dem Winter einwickeln. Sauger, die sich zu irgendeinem Zeitpunkt unterhalb der Transplantatverbindung entwickeln, sollten entfernt werden, da sie vom Wurzelstock und nicht vom nässenden Baum stammen. Sie wachsen zu lassen, kann schließlich zum Tod des oberen Teils des Baumes und zur Rückkehr zum Wurzelstock führen.

Weinende Bäume für Gärten der Zone 5

Im Folgenden finden Sie eine Liste der verschiedenen Arten von Weinen für Zone 5:

Blühende laubwechselnde weinende Bäume

  • Japanische Schneebell 'Duftender Brunnen' ( Styrax japonicas )
  • Walker's Weeping Peashrub ( Caragana arborescens )
  • Trauermaulbeere ( Morus alba )
  • Lavendel Twist Redbud ( Cercis Canadensis 'Lavendel Twist')
  • Weinende blühende Kirsche ( Prunus subhirta )
  • Schneebrunnenkirsche ( Prunus x snofozam )
  • Rosa Schneeschauer Kirsche ( Prunus x pisnshzam )
  • Weinende rosa Infusion Kirsche ( Prunus x Wepinzam )
  • Weinende Higan-Kirsche ( Prunus subhirtella 'Pendula Plena Rosea')
  • Louisa Crabapple ( Malus 'Louisa')
  • Erstausgaben Ruby Tears Crabapple ( Malus 'Bailears')
  • Royal Beauty Crabapple ( Malus 'Königliche Schönheit')
  • Red Jade Crabapple ( Malus 'Rote Jade')

Nicht blühende Laubbaumbäume

  • Crimson Queen Japanischer Ahorn ( Acer palmatum ' Crimson Queen')
  • Ryusen Japanischer Ahorn ( Acer palmatum ' Ryusen')
  • Tamukeyamu Japanischer Ahorn ( Acer palmatum ' Tamukeyamu')
  • Kilmarnock-Weide ( Salix caprea )
  • Niobe Trauerweide ( Salix alba 'Tristis')
  • Twisty Baby Heuschrecke ( Robinia Pseudocacia )

Weinende immergrüne Bäume

  • Weinende Weißkiefer ( Pinus strobus 'Pendula')
  • Weinende Fichte ( Picea abies 'Pendula')
  • Pendula Nootka Alaska Zeder ( Chamaecyparis nootkatensis )
  • Sargents weinender Hemlock ( Tsuga canadensis 'Sargentii' )

Vorherige Artikel:
Orangenminze ( Mentha piperita citrata ) ist eine Minzhybride, die für ihren starken, angenehmen Zitrusgeschmack und -aroma bekannt ist. Es ist für seine kulinarischen Anwendungen sowohl für das Kochen als auch für Getränke geschätzt. Zusätzlich zu seiner Nützlichkeit in der Küche ist sein Duft eine gute Wahl für Gartenbordüren, wo seine Ranken leicht durch den Fußverkehr gequetscht werden können und seinen Duft in die Luft abgeben. Lesen Sie w
Empfohlen
Glyzinie ist eine auffällige Kletterpflanze mit duftenden, baumelnden weißen bis violetten Blüten. Sie wirken auf Zäune, Spaliere, Wände und andere Bereiche, in denen die dichten, holzigen Reben nachlaufen oder klettern können. Zwei Hauptsorten werden verwendet: Chinesisch und Japanisch. Beide sind ziemlich hardy Reben, aber sie sind Laub, und die Spitzen Blätter werden Farbe und entblättern im Herbst. Eine G
Was ist Pyrola? Mehrere Sorten dieser Waldpflanze wachsen in den Vereinigten Staaten. Obwohl die Namen oft austauschbar sind, gehören zu den Sorten Grün, Schienbein, Rundblättriges und Birnenblatt-Pyrola; falsches Wintergrün und rosa Wintergrün Pyrola; sowie die bekannten, weit verbreiteten, rosa Pyrola-Pflanzen. Les
Es gibt viele wirklich faszinierende Bäume und Pflanzen, von denen viele von uns noch nie gehört haben, da sie nur in bestimmten Breiten gedeihen. Ein solcher Baum wird Mangostan genannt. Was ist eine Mangostan und ist es möglich, einen Mangostan-Baum zu vermehren? Was ist Mangostan? Eine Mangostane ( Garcinia mangostana ) ist ein wirklich tropischer Fruchtbaum. E
Viele Jahre lang wurde den Pflanzschößlingen beigebracht, dass das Setzen eines Baumes nach dem Pflanzen unerlässlich ist. Dieser Ratschlag basierte auf der Idee, dass ein junger Baum Hilfe brauchte, um den Winden zu widerstehen. Aber Baumexperten raten uns heute, dass das Setzen von Bäumen nach dem Pflanzen einen Baum mehr schädigen kann und oft schädigt. Muss
Wenn Sie enge Nachbarn, eine Hauptstraße in der Nähe Ihres Hauses oder einen hässlichen Blick von Ihrem Garten haben, haben Sie vielleicht über Möglichkeiten nachgedacht, Ihrer Immobilie mehr Privatsphäre zu geben. Bäume zu pflanzen, die zu einem lebenden Sichtschutz werden, ist eine großartige Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen. Zusätzl
Wie auch immer Sie sie nennen - grüne Bohnen, Bohnen, Bohnen oder Buschbohnen, dieses Gemüse ist eines der beliebtesten Sommergemüsesorten. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Sorten, die für die meisten Regionen geeignet sind, aber trotzdem haben Bohnen ihren Anteil an Problemen - unter ihnen sind verkrüppelte Bohnenpflanzen. Lese