Indoor Mum Care: Anbau von Chrysanthemen im Innenbereich



Chrysanthemen sind häufige Geschenkpflanzen und können als solche ganzjährig gefunden werden. Dies liegt daran, dass sie entweder durch Hormone oder durch Manipulation der Lichtexposition zum Blühen gebracht wurden. Chrysanthemum Zimmerpflanzen erfordern weniger Licht, um Blüten zu zwingen. Sie können ziemlich schwierig sein, um in einer Innenumgebung wieder zu blühen, aber in wärmeren Gefilden sollten draußen gepflanzt werden, wo sie die passende Beleuchtung erhalten und ihren normalen Blütezeitplan wieder aufnehmen können.

Topfpflanzen sind nicht die gleichen wie die winterharten Sorten, die in Beete gehen. Sie sind empfindlicher gegenüber Kälte- und Lichtveränderungen, aber Sie können sie zu jeder Jahreszeit finden und im häuslichen Innenraum mehrere Wochen blühen. Wachsende Chrysanthemen in Innenräumen sind einfach und erfordern wenig spezielle Pflege über Bewässerung, guten Boden und Drainage hinaus. Sobald die Blüten aufgebraucht sind, können Sie die Pflanze für ihre tief geätzten Blätter behalten.

Wie man Mums Drinnen wachsen lässt

Mütter sind in der Regel bereit für inneres Wachstum beim Kauf. Wenn die Pflanze Topf gebunden ist, können Sie sie in einen etwas größeren Behälter mit guten Entwässerungslöchern und frischem Zimmerpflanzenboden umpflanzen. Ein wichtiger Tipp, wie man Mamas im Haus wachsen lässt, ist, die Pflanze dort zu platzieren, wo sie tagsüber helles Licht erhält, aber nachts nicht unter einem Straßen- oder Sicherheitslicht steht. Überschüssiges Licht kann die Blütenproduktion der Pflanze zerstören und dazu führen, dass sie nicht mehr blüht.

Regelmäßige Bewässerung ist ein wichtiger Teil der häuslichen Pflege. Bewässere die Pflanze unter den Blättern, um Pilzprobleme bei der Pflege von Muttertieren zu vermeiden. Totenkopf, wenn Sie möchten, um die Pflanze am besten aussehen zu lassen. Halten Sie Chrysanthemen Zimmerpflanzen, wo sie gute Luftzirkulation erhalten können und überschüssige Feuchtigkeit vermeiden.

In den meisten Fällen ist die Pflege von Containermüttern ein kurzlebiges Projekt. Dies ist, weil sie für 3 bis 4 Wochen blühen und dann aufhören. Indoor-Bedingungen sind nicht korrekt, um sie zu zwingen, wieder zu blühen und die Schaffung der richtigen Bedingungen ist ein Schmerz im Nacken. Aus diesem Grund kompostieren die meisten Indoor-Gärtner die Pflanzen einfach nach der Blüte. Dies scheint herzlos, aber Mütter sind relativ preiswert und sehr leicht zu finden.

Die Pflanze hat nicht viel zu bieten, nachdem die Blumen fertig sind, außer etwas tief gekerbtem Laub und einer schönen kleinen Buschform. Wenn Sie es zu Hause haben, sollte es nicht gefüttert werden. Wenn Sie die Pflanze behalten wollen, düngen Sie sie einmal in der Vegetationsperiode einmal pro Monat mit einer löslichen Pflanzennahrung und unterbrechen Sie die Fütterung in der Wintersaison.

Können Sie Mütter über Winter halten?

Natürlich ist das Wachstum von Chrysanthemen in Innenräumen möglich, aber die eigentliche Frage ist, ob sie gedeihen und blühen wird und wenn nicht, was machen wir mit der Pflanze? Jede Mamasorte ist etwas anders, aber im Durchschnitt dauert es 9 ½ Stunden, um Knospen zu erzwingen, und 10 ½ Stunden, um Blumen zu bilden. Hinzu kommt eine Anforderung von 60 ° Fahrenheit (15 ° C) für die Knospenbildung und von 55 ° F (12 ° C) für die Blütenentwicklung. Die meisten Haushalte haben nicht die kühlere Temperatur zur Verfügung und wollen nicht so lange in der Dunkelheit leben.

Sie können das ganze Jahr über erfolgreich eine Mutter um das Haus halten, wenn Sie möchten, mit sehr wenig Aufmerksamkeit über die Bewässerung hinaus. Eine bessere Option für jeden in gemäßigten bis warmen Zonen (USDA-Zonen 8 und höher) ist es, die Mutter in den Boden zu pflanzen. Die Zimmerpflanzen sind nicht besonders winterhart, aber wenn Sie die Wurzelzone mulchen, wird die Pflanze wahrscheinlich leben, im Frühling wieder austreiben und im Herbst als ein Freilandexemplar blühen.

Vorherige Artikel:
Ist Maiglöckchen invasiv? Maiglöckchen ( Convallaria majalis ) ist eine mehrjährige Pflanze, die aus stängelartigen unterirdischen Rhizomen wächst, die sich horizontal, oft mit erstaunlicher Geschwindigkeit, ausbreiten. Es reproduziert auch von Samen. Wie invasiv ist Maiglöckchen überhaupt? Soll ich Lily of the Valley pflanzen? Die P
Empfohlen
Wenn Sie in den wärmeren Breiten leben, haben Sie vielleicht einen Sapotillbaum in Ihrem Garten. Nachdem Sie geduldig darauf gewartet haben, dass der Baum erblüht und Früchte setzt, überprüfen Sie den Fortschritt, nur um festzustellen, dass die Früchte aus der Sapotillbaumpflanze fallen. Warum fallen die Babysapodillas vom Baum und welche Sapotillbaumpflege könnte das in Zukunft verhindern? Warum
Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für Kräuter, die im Garten wachsen, und bieten außerdem eine Oase für Schmetterlinge, Vögel und Bienen und beeindrucken die Familie mit Ihrer Würze. Pflanzen für Teegärten sind eine weitere Möglichkeit, Ihre Kräuter zu verwenden. Sehr wahrscheinlich haben Sie bereits eine Reihe von Kräutern, die für die Herstellung von Tee geeignet sind. Werfen wir
Es gibt alle Arten von kreativen Lösungen für Landschaftsprobleme. Trockene Bereiche oder Räume mit natürlichen Dips in der Topographie profitieren von Kiesgärten. Was ist ein Kiesgarten? Diese Räume sind nicht nur mit Kiesmulch bedeckt, sondern beherbergen auch eine Vielzahl von Pflanzen oder sogar einen Teich. Es g
Staghorn Farne ( Platicerium ) sind faszinierende epiphytische Pflanzen, die in ihrer natürlichen Umgebung harmlos in den Gaunern von Bäumen wachsen, wo sie ihre Nährstoffe und Feuchtigkeit von Regen und feuchter Luft aufnehmen. Staghorn Farne sind heimisch in den tropischen Klimaten von Afrika, Südostasien, Madagaskar, Indonesien, Australien, Philippinen und bestimmten tropischen Gebieten der Vereinigten Staaten. St
Majoran ist ein zartes Kraut, das für seine kulinarischen Möglichkeiten und seinen attraktiven Duft angebaut wird. Ähnlich wie Oregano ist es eine zarte Staude, die in Containern sehr gut funktioniert. Es wächst auch zuverlässig und schnell genug, aber es wird oft nur als ein Jahr behandelt. Wenn man etwas in den Garten pflanzt, ist es gut zu wissen, was am besten wächst. Eini
Astergelb auf Kartoffeln ist keine so gefährliche Krankheit wie der Kartoffelbrand, der in Irland aufgetreten ist, aber es reduziert den Ertrag beträchtlich. Es ist ähnlich wie Kartoffel lila Top, eine sehr beschreibende klingende Krankheit. Es kann zahlreiche Arten von Pflanzen beeinflussen und ist in Nordamerika zu finden. D