Zone 7 Büsche und Sträucher - Auswahl Sträucher für Zone 7 Climates



Die Wahl der Sträucher für die Gärten der Zone 7 ist nur schwierig, wenn die große Auswahl an geeigneten Kandidaten. Du findest Sträucher und Sträucher der Zone 7 in allen Größen, vom Bodendecker bis zu kleinen Bäumen. Wenn Sie Vorschläge für beliebte Sträucher für Gärten der Zone 7 haben möchten, lesen Sie weiter.

Zone 7 Büsche und Sträucher

Sie werden eine Fülle von Reichtümern finden, wenn Sie nach Gebüsch und Sträuchern der Zone 7 suchen. Zone 7 ist ein Bereich, in dem durchschnittliche Wintertiefs zwischen 0 Grad und 10 Grad Fahrenheit (-18 bis -12 Grad Celsius) liegen. Dieses Klima gefällt sowohl Evergreens als auch Laubgehölze.

Wenn Sie Sträucher für Zone 7 wählen, müssen Sie eine Reihe von Vorentscheidungen treffen. Zunächst ist die Frage, ob Sie die ganzjährig verfügbaren Sträucher oder die Herbstfarbe, die einige Laubpflanzen bieten, bevorzugen.

Sie müssen auch über die Größe nachdenken. Willst du Zwergpflanzen, die über einen oder zwei Fuß groß werden? Kurze Sträucher oder mittlere Büsche für Hecken? Ein anderes Problem ist, ob man etwas Exotisches kauft oder mit einheimischen Büschen für Zone 7 klebt.

Hier sind einige Ideen für den Einstieg.

Beliebte Büsche für Zone 7

Wenn Sie Sträucher in Zone 7 wachsen, werden Sie auf jeden Fall Evergreens betrachten wollen. Diese Pflanzen sind oft Koniferen mit Nadeln in tiefen Grün- und Grüntönen.

Juniperdrive in Zone 7, und füllen Sie Ihre immergrünen Bedürfnisse, ob Sie Sträucher für Zone 7 für Bodendecker, Exemplare oder Hecken wählen. Die meisten Wacholder mögen Sonne und gut durchlässigen Boden. Der Juniperus chinensis ist eine gute Zwergpflanze. Es bleibt normalerweise ungefähr 3 Fuß (.9 m.) Hoch.

Oder denken Sie an Holly, einen Strauch, der nicht darauf beschränkt werden sollte, die Hallen für Ferien zu schmücken. Diese Büsche für Zone 7 sind breitblättrige Immergrüne und Sie können Stechpalmen in verschiedenen Größen finden. Ihre Blätter sind glänzend und viele Stechpalmen bringen die hellen Beeren hervor, die von wilden Vögeln geliebt werden.

Viele Sträucher wachsen gut in Zone 7, aber einheimische Sträucher benötigen wahrscheinlich weniger Pflege als Importe. Einheimische Sträucher sind Pflanzen, die bereits an den Lebensraum gewöhnt sind. Amerikanische Highbush Cranberry, zum Beispiel, bietet nicht nur schöne Blätter und Blüten, sondern auch essbare Beeren den ganzen Sommer lang. Selbst wenn Sie einen kleinen Garten haben, haben Sie Platz für "Alfredo". Er wird nicht größer als 2 Meter. Pflanzen Sie diese Eingeborenen in gut durchlässigen Böden.

Wenn Sie die schaumigen Blüten bevorzugen, aber größere Büsche der Zone 7 bevorzugen, sollten Sie Berglorbeer in Betracht ziehen. Im Sommer verteilt Laurel üppige Trauben aus rosa Blüten. Die Sträucher sind immergrün und wie kühler, saurer Boden.

Azaleen sind eine gute Wahl für Gärtner, die Sträucher in Zone 7 wachsen lassen. Während einige Azaleen immergrün sind, ist die Flammenazalee laubabwerfend, mit einer attraktiven, entspannten Form. Seine feurigen Blüten sind wild duftend und erscheinen im späten Frühling.

Oder entscheiden Sie sich für den französischen Maulbeerbaum, eine hervorragende Wahl für jeden, der Sträucher für Zone 7 wählt. Er erleuchtet Ihren Herbstgarten mit leuchtend violetten (essbaren!) Beeren an hohen, geraden Stielen. Geben Sie diesen Amerikanern einen Ort mit voller Sonne oder schattiertem Schatten.

Vorherige Artikel:
Informierte Käufer kaufen Cyclamen Pflanzen, wenn sie mit geschwollenen Knospen geladen sind, so dass sie die offenen Blumen in ihrem Haus über einen langen Zeitraum genießen können. Knospen, die sich nicht öffnen lassen, führen zu Enttäuschungen, und es ist schwer, die Pflanze dazu zu bringen, neue Knospen zu produzieren. Finde
Empfohlen
Eine der besten Fähigkeiten, die ein Gärtner hat, ist, mit Mehrdeutigkeit arbeiten zu können. Manchmal können Pflanz- und Pflegeanleitungen, die Gärtner erhalten, ein wenig auf der vagen Seite sein und wir greifen entweder auf unser bestes Urteil zurück oder fragen unsere kenntnisreichen Freunde bei Gardening Know How um Hilfe. Ich
Mango-Bäume, die als eine der beliebtesten Früchte der Welt gelten, kommen in tropischen bis subtropischen Klimaten vor und stammen aus der Indo-Birma-Region und sind in Indien und Südostasien beheimatet. Mangobäume werden seit mehr als 4000 Jahren in Indien angebaut und Mangobaum-Probleme, wie zum Beispiel keine Mangofrucht auf Bäumen, wurden gebührend zur Kenntnis genommen und Lösungen gefunden, die wir in diesem Artikel untersuchen werden. Gründ
Als dieser Titel von meinem Editor auf meinen Desktop kam, musste ich mich fragen, ob sie etwas falsch geschrieben hatte. Das Wort "Kraut" hat mich umgehauen. Es stellt sich heraus, dass "Halmen" einfach die Spitzen, Stängel und Blätter der Kartoffelpflanze sind, und dieser Begriff wird häufig bei unseren Freunden über den Teich in Großbritannien verwendet. Auf
Schatten ist schwierig. Nicht alle Pflanzen wachsen gut darin, aber die meisten Gärten und Höfe haben es. Kaltblütige Pflanzen zu finden, die im Schatten gedeihen, kann sogar kniffliger sein. Es ist nicht so schwierig, obwohl die Möglichkeiten etwas begrenzt sind, gibt es mehr als genug Zone 6 Schatten liebende Pflanzen da draußen. Les
Viele Gärtner haben Sommerfliegen mit Einjährigen, aber wenn Sie längere Beziehungen mit Ihren Gartenpflanzen bevorzugen, wählen Sie Stauden. Stauden wachsen drei oder mehr Jahreszeiten. Wenn Sie an Stauden in Zone 8 denken, haben Sie eine große Auswahl. Lesen Sie weiter für eine kurze Liste der häufigsten mehrjährigen Pflanzen der Zone 8. Staude
Von Pflanzenwissenschaftlern an der Universität von Arizona als "das Rückgrat des Xeriscaping" bezeichnet, ist Mesquite ein zuverlässig robuster Landschaftsbaum für den amerikanischen Südwesten. Mesquite Bäume haben eine tiefe Pfahlwurzel für ihre Trockenheit und Hitzetoleranz zu danken. Wo an