Mesquite Tree Verwendet - Was kann Mesquite für verwendet werden



Von Mesquite wissen viele von uns nur über das langsam brennende Holz, das für ein tolles Barbeque sorgt. Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs. Wofür kann Mesquite noch verwendet werden? Wirklich, Sie können es fast benennen, da Mesquite-Baumverwendungen viele und mannigfaltig sind. Mesquite Bäume sind sogar bekannt, mehrere gesundheitliche Vorteile zu haben.

Mesquite Baum Info

Im Pleistozän entstanden Mesquite-Bäume zusammen mit riesigen Pflanzenfressern wie Mammuts, Mastodonten und Bodenfaultieren. Diese Tiere aßen die Hülsen des Mesquite-Baumes und zerstreuten sie. Nach ihrer Vernichtung konnten Wasser und Wetter die Samen aufreißen, zerstreuen und keimen, aber sie überlebten.

Das Mesquite ist heute einer der häufigsten Bäume im Südwesten der USA und in Teilen von Mexiko. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte einschließlich Erdnüsse, Luzerne, Klee und Bohnen, ist Mesquite perfekt für die trockene Umgebung geeignet, in der es gedeiht.

Wofür kann Mesquite verwendet werden?

Buchstäblich ist jeder Teil eines Mesquite nützlich. Natürlich wird das Holz zum Räuchern und auch zum Herstellen von Möbeln und Werkzeuggriffen verwendet, aber die Bohnenschoten, Blüten, Blätter, Saft und sogar die Wurzeln des Baumes haben alle Lebensmittel oder medizinische Zwecke.

Mesquite Tree verwendet

Mesquite Saft hat eine Vielzahl von Anwendungen, die Hunderte von Jahren zurückgehen, von Indianern verwendet. Es gibt einen klaren Saft, der aus dem Baum austritt, der zur Behandlung von Bauchschmerzen verwendet wurde. Dieser klare Saft ist nicht nur essbar, sondern auch süß und zäh und wurde gesammelt, gespeichert und dann verwendet, um kranke Kinder zu dosieren, eher wie ein Löffel Zucker, um der Medizin zu helfen, unterzugehen.

Der schwarze Saft, der aus Wunden am Baum sickert, wird mit geheimen Kräutern gemischt und auf die Kopfhaut aufgetragen, um männliche Haarausfall zu behandeln. Diese Mesquite-Kräuter-Seife kann heute noch für "macho" Haare in Teilen von Mexiko gefunden werden. Dieser Saft oder Teer wurde auch eingekocht, verdünnt und verwendet, um eine Augenspülung oder Antiseptikum für Wunden zu machen. Es wurde auch verwendet, um rissige Lippen und Haut, Sonnenbrand und Geschlechtskrankheiten zu behandeln.

Die Wurzeln des Baumes wurden sowohl als Brennholz verwendet als auch zur Behandlung von Zahnschmerzen gekaut. Blätter wurden in Wasser getränkt und als Tee genommen, um Bauchschmerzen zu behandeln oder den Appetit zu stimulieren.

Rinde wurde geerntet und verwendet, um Körbe und Gewebe zu weben. Mesquite-Blüten können gesammelt und zu Tee verarbeitet oder geröstet und zu Bällchen geformt und für eine spätere Nahrungsversorgung aufbewahrt werden.

Wahrscheinlich die wichtigsten Anwendungen für Mesquite Bäume war von seinen Schoten. Die Schoten und Samen wurden zu einer Mahlzeit gemahlen, aus der die Einheimischen kleine, runde Kuchen machten, die dann getrocknet wurden. Die getrockneten Kuchen wurden dann in Scheiben geschnitten und gebraten, roh gegessen oder zum Verdicken von Eintöpfen verwendet. Mesquite-Mahlzeit wird auch verwendet, um Fladenbrot zu machen oder mit einer Mischung von Wasser zu fermentieren, um ein sprudelndes alkoholisches Getränk zu produzieren.

Bohnen aus dem Mesquite-Baum haben einige sehr ernährungsphysiologische Vorteile. Sie sind sehr süß aufgrund ihres hohen Fructose-Spiegels und benötigen daher kein Insulin um zu metabolisieren. Sie enthalten rund 35% Protein, mehr als Sojabohnen und 25% Ballaststoffe. Mit einem niedrigen glykämischen Index von 25 suchen einige Wissenschaftler nach Mesquite, um den Blutzucker zu regulieren und Diabetes zu bekämpfen.

Natürlich, Mesquite Baum Vorteile erstrecken sich nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Tiere. Die Blüten versorgen Bienen mit Nektar um Honig zu machen. Mesquite Bäume wachsen schnell und bieten Schatten Nahrung und Zufluchtsort für Vögel und Tiere. Tatsächlich überleben Kojoten während der mageren Wintermonate fast ausschließlich auf Mesquite-Schoten.

Vorherige Artikel:
Rosmarin ( Rosmarinus officinalis ) ist ein herzhaftes Küchenkraut mit einem scharfen Geschmack und attraktiven, nadelartigen Blättern. Rosmarin in Töpfen zu züchten ist überraschend einfach und Sie können das Kraut verwenden, um Geschmack und Abwechslung zu einer Reihe von kulinarischen Gerichten hinzuzufügen. Lesen
Empfohlen
Caladiums sind tropische bis subtropische Pflanzen, die hauptsächlich wegen ihrer exquisiten, bunten Blätter angebaut werden. Diese Laubpflanzen haben gelegentlich eine Überraschung in ihrer metaphorischen Hülle. Blühen auf Caladium-Pflanzen ist nicht üblich, aber Knollen in günstigen Lagen gepflanzt neigen dazu, kleine Blüten zu produzieren. Diese
Viele Erstgärtner denken, dass, wenn einmal der lose Blattsalat gepflückt ist, das ist es. Das liegt daran, dass sie denken, dass bei der Ernte von Blattsalat der gesamte Salatkopf ausgegraben werden sollte. Nicht so meine Freunde. Das Pflücken von lockerem Blattsalat mit der "Cut and Come Again" -Methode verlängert die Wachstumsperiode und versorgt Sie mit Grünpflanzen bis in die Sommermonate. Les
Auch bekannt als glorybower oder tropisches blutendes Herz, Clerodendrum blutendes Herz ( Clerodendrum thomsoniae ) ist eine subtropische Rebe, die ihre Ranken um ein Spalier oder andere Unterstützung wickelt. Gärtner schätzen die Pflanze wegen ihrer glänzenden grünen Blätter und schillernden purpurroten und weißen Blüten. Bluten
Wir alle haben gehört, dass das Spielen von Musik für Pflanzen ihnen hilft, schneller zu wachsen. Kann Musik also das Pflanzenwachstum beschleunigen, oder ist das nur eine weitere urbane Legende? Können Pflanzen wirklich Geräusche hören? Mögen sie Musik? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was Experten über die Auswirkungen von Musik auf das Pflanzenwachstum sagen. Kann
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blumen von Nieswurz sind ein willkommener Anblick, wenn sie im späten Winter bis zum frühen Frühling blühen, manchmal, während der Boden noch mit Schnee bedeckt ist. Verschiedene Sorten der Nieswurz-Pflanze bieten eine Reihe von Blütenfarben, von weiß bis schwarz. Eine
Viburnum Sträucher sind auffällige Pflanzen mit tiefgrünen Blättern und oft schaumigen Blüten. Sie umfassen immergrüne, halbimmergrüne und laubabwerfende Pflanzen, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen. Gärtner, die in Zone 4 leben, werden kaltblütige Viburnumarten bevorzugen. Die Temperaturen in Zone 4 können im Winter ziemlich weit unter Null fallen. Glücklic