Immergrüne Bäume der Zone 7 - Auswahl der immergrünen Bäume für Klima der Zone-7



Ob Nadelbäume oder Laubbäume, immergrüne Bäume verleihen der Landschaft bleibende Schönheit. Immergrüne Bäume der Zone 7 umfassen eine große Auswahl der Größen, der Farben und der Blattarten, um den Garten zu erhöhen. Die meisten der immergrünen Baumarten sind in Ihrer örtlichen Gärtnerei erhältlich, aber wenn Sie etwas anderes suchen, können Sie online Verkäufer durchsehen. Lokale Verkäufer neigen dazu, sich auf pflegeleichte und einheimische Arten zu spezialisieren, aber im Internet steigen Ihre Möglichkeiten wirklich an.

Auswahl von immergrünen Baumsorten

Die Wahl der richtigen Pflanze, die in Ihrer Zone winterhart ist, ist wichtig. Dies liegt daran, dass einige Pflanzen den Temperaturen in Ihrer Region nicht standhalten können. Während die Standortwahl, die Bodenart, die Trümmer und die Pflegebedürfnisse bei der Entscheidung für Ihre Pflanzenwahl eine Rolle spielen müssen, ist die Zone eine der wichtigsten Überlegungen. Nicht alle immergrünen Baumarten werden in jeder Zone gut funktionieren. Einige unserer Optionen für immergrüne Bäume in Zone 7 können Ihnen helfen zu entscheiden, welche Pflanzen für Ihren Garten geeignet sind.

Koniferen für Zone 7

Immergrüne Bäume für Zone 7 können Koniferen sein und können von einigen 100 Fuß bis zu überschaubaren 30 bis 60 Fuß hohen Herrlichkeiten reichen. Zwei, die wirklich streichen, sind die Hinoki-Zypresse und die japanische Zeder. Beide haben diese elegant geschichteten Zweige, die den Pflanzen so viel Textur verleihen und jeder hat Sorten, die bunte oder goldene Sorten enthalten. Hinoki kann 80 Fuß groß werden, wächst aber langsam. Die Sorte "Radicans" der japanischen Zeder ist ungefähr die Hälfte davon und reagiert gut auf Scheren, um sie in Form zu halten.

Die Fraser Tanne ist ein Klassiker wie der kanadische Hemlock. Die Colorado Blaufichte hat schöne silberne blaue Nadeln. Balsam Tanne und Weißkiefer Sorten sind alle leicht zu wachsen immergrüne Bäume für Zone 7.

Wenn diese größeren Baumarten nicht ausreichen, können kleine Landschaften immer noch von der stattlichen Schönheit der immergrünen Koniferen profitieren. Silberne koreanische Tanne hat fest gebundene, fast spiralförmige Bündel silberner Nadeln. Die Farbe kommt von den weißen Unterseiten, und mit 30 Fuß ist diese Pflanze perfekt für kleine Räume.

Weinende weiße Kiefer ist eine lustige Pflanze, weil man sie buchstäblich formen kann. Die langen Nadeln und grazilen Äste müssen in eine Weintraube eingepflanzt werden oder man kann sie als Bodendecker wachsen lassen. Wie sein großer Bruder hat Zwergblüten Fichte attraktive Blätter, aber nur 10 Fuß hoch. Ein weiterer Favorit ist die japanische Schirmpinie. Die Nadeln sind angeordnet, um die Speichen in einem Regenschirm zu mögen, und die Zweige wachsen in einer Spiralform.

Breitblättrige Evergreens für Zone 7

Wachsende immergrüne Bäume in Zone 7 können Blumen enthalten und müssen keine traditionellen schmalen Blattproben sein. Nichts ist so hübsch wie ein blühender Magnolienbaum. Die südliche Magnolie wächst gut in Zone 7. Einige andere blühende Zone 7 immergrüne Bäume könnten beinhalten:

  • Tee Olivenbaum
  • Amerikanische Stechpalme
  • Fatsia Japonica
  • Lorbeer
  • Madrone Baum
  • Blattblatt Azara
  • Immergrüner Hartriegel

Ein wirklich lustiger, aber kleinerer Baum ist der Erdbeerbaum ( Arbutus unedo ). Wenn die Früchte reif sind, ist die Pflanze mit roten, heißen rosa, orange und gelben, süßen, essbaren Früchten bedeckt. Goldenes Chinquapin ( Chrysolepis chrysophylla ) ist ein einheimischer, immergrüner Laubbaum, der getuftete kleine Blüten und stachelige kleine Früchte mit essbaren Nüssen hervorbringt.

Evergreens müssen nicht langweilig sein und es gibt jeden Tag mehr Möglichkeiten, wenn Botaniker robustere Sorten von Bäumen aus der ganzen Welt entwickeln.

Vorherige Artikel:
Eliminieren von Quackgras ( Elymus Repens) in Ihrem Garten kann schwierig sein, aber es kann getan werden. Um Quackgras loszuwerden, braucht man Persistenz. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Quackgras von seinem Garten und seinen Blumenbeeten loswird. Wie sieht Quackgrass aus? Quackgrass Identifikation ist ziemlich einfach
Empfohlen
Wenn Sie in einer Wohnung leben, in der es keinen Hof gibt, scheint die Aussicht auf Gartenarbeit unerreichbar zu sein. Sie können den ganzen Sommer über Blumen und frisches Gemüse haben, mit urbanem Fensterkästengarten. Solange Ihr Fenster Licht empfängt, können Sie Ihren eigenen Mini-Garten in der Privatsphäre Ihrer eigenen Wohnung pflegen. Aber
Ein schöner Schattenbaum, der für die meisten Einstellungen geeignet ist. Amerikanische Hainbuchen sind kompakte Bäume, die perfekt zum Maßstab der durchschnittlichen Heimatlandschaft passen. Die Hainbuchenbauminfo in diesem Artikel wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob der Baum für Sie richtig ist und Ihnen sagen, wie Sie sich darum kümmern müssen. Hainb
Was ist Plattwicken? Auch bekannt unter verschiedenen Namen wie Gras Erbse, weiße Wicke, blaue süße Erbse, indische Wicke oder indische Erbse, Plattwurz ( Lathyrus Sativus) ist eine nahrhafte Hülsenfrucht, die angebaut wird, um Vieh und Menschen in Ländern auf der ganzen Welt zu füttern. Gras Erbsen Informationen Wachtelküken ist eine relativ trockenheitstolerante Pflanze, die zuverlässig wächst, wenn die meisten anderen Nutzpflanzen versagen. Aus die
Litschis sind eine geliebte südostasiatische Frucht, die weltweit immer beliebter wird. Wenn du jemals frische Litschis im Laden gekauft hast, warst du wahrscheinlich versucht, diese großen, befriedigenden Samen zu pflanzen und zu sehen, was passiert. Lesen Sie weiter, um mehr über die Keimung von Litschisamen und das Wachstum von Litschi aus Samen zu erfahren. K
Wenn Sie sich mit einer Fülle von Zitrusfrüchten, sagen wir aus Marmeladen oder Grapefruit von Tante Flo in Texas finden, fragen Sie sich vielleicht, ob es nützliche oder geniale Möglichkeiten gibt, Zitrusfrüchten zu verwenden. Die erstaunliche aromatische Kraft der Zitrusfrüchte beiseite, wussten Sie, dass Sie Sämlinge in Zitrusschalen wachsen können? Zitrus
Wer von uns ist nicht mindestens einmal gesagt worden, um nicht zu essen, crabapples? Wegen ihres oft schlechten Geschmacks und geringen Mengen an Zyanid in den Samen ist es ein allgemeines Missverständnis, dass Krebsfrüchte giftig sind. Aber ist es sicher, Krebs zu essen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Sicherheit des Verzehrs von Crabapple und was mit den Obstbäumen von Crabapple zu tun ist, zu erfahren. Si