Blue Daisy Pflanzenpflege: Tipps für wachsende Felicia Daisy Plants



Felicia Daisy ( Felicia amelloides ) ist ein buschiger, südafrikanischer Eingeborener, der für seine hellen Massen von Miniaturblüten geschätzt wird. Felicia Daisy Blumen bestehen aus auffälligen, himmelblauen Blütenblättern und leuchtend gelben Zentren. Schmetterlinge werden von den leuchtend blauen Blüten angezogen. Diese winterharte Pflanze lebt in heißen, trockenen Klimazonen und funktioniert in feuchter Erde oder Feuchtigkeit nicht gut.

Blaue Gänseblümchen Informationen

Felicia Daisy ist oft als Blue Daisy oder Blue Kingfisher Daisy bekannt. Reife Höhe der Pflanze beträgt etwa 18 Zoll, verteilt sich 4 bis 5 Fuß in der Breite.

Die Pflanze wird in den meisten Klimazonen als einjährig angebaut. In den Zonen 9 und 10 der USDA ist es jedoch immerwährend. Wenn die Sommer kühl sind, blüht Felicia gänseblümchen oft vom späten Frühling bis zum Herbst. In heißen Klimazonen hört die Pflanze normalerweise auf zu blühen, wenn die Temperaturen im Hochsommer steigen.

Felicia Daisy kann leicht aggressiv sein und schwächere oder empfindlichere Pflanzen verdrängen.

Wachsende Felicia Daisy Plants

Felicia Daisy bevorzugt volle Sonnenlicht, aber Nachmittag Schatten ist vorteilhaft in heißen, sonnigen Klimazonen. Die Pflanze ist nicht wählerisch und wächst in fast jedem gut durchlässigen Boden.

Der einfachste Weg, um Felicia Daisy zu starten, ist der Kauf von Frühlingsbeetpflanzen, die in Gartencentern und Baumschulen erhältlich sein können. Ansonsten Samen sechs bis acht Wochen vor dem letzten erwarteten Frost drinnen in Zellpackungen oder Torfkübel pflanzen. Wenn Sie dort leben, wo die Sommer kühl sind, pflanzen Sie die Samen direkt nach dem letzten Frost direkt im Freien.

Die Sämlinge werden auf eine Entfernung von 10 bis 12 Zoll dünn, wenn die blauen Gänseblümchen 3 bis 4 Zoll groß sind. Dies ist auch die beste Zeit, um den oberen Zoll von den Triebspitzen zu kneifen, was ein buschiges, volleres Wachstum fördert.

Blue Daisy Pflanzenpflege

Obwohl Felicia ein etwas zerbrechliches Aussehen hat, benötigt diese haltbare, schädlingsresistente Pflanze nur sehr wenig Pflege.

Geben Sie Wasser, um den Boden leicht feucht zu halten, aber nie matschig, bis die Wurzeln fest sind. Sobald die Pflanze etabliert ist und gesundes neues Wachstum zeigt, ist ein gelegentliches Gießen ausreichend. Wasser tief einweichen, um die Wurzeln zu sättigen, dann die Erde vor dem erneuten Gießen trocknen lassen.

Deadhead die Blüten, sobald sie verblassen, um zu verhindern, dass die Pflanze zu Samen wird und beständige Blüten so lange wie möglich zu fördern. Schneiden Sie die Pflanze leicht ab, wenn sie im Hochsommer müde aussieht, und schneiden Sie sie dann im Spätsommer hart ab, um neues Wachstum zu erzielen.

Vorherige Artikel:
Zitronenbäume bilden attraktive, dekorative Exemplare in Containern oder in der Gartenlandschaft. Wie alle Zitrusfruchtbäume benötigen sie ein wenig Pflege, um reife, geschmacksintensive Früchte zu erzeugen, und ohne Sorgfalt können sie unansehnliche, bittere, entsafte Früchte entwickeln. Was passiert also, wenn die Zitronenbaumfrucht nicht gelb wird und gibt es eine "Heilung" für Zitronen, die grün bleiben? Warum
Empfohlen
Die in Nordamerika heimische Holunderbeere ist ein laubabwerfender, strauchartiger Strauch, der vorwiegend wegen seiner kleinen essbaren Beeren geerntet wird. Diese Beeren werden gekocht und als Sirup, Marmelade, Konserven, Pasteten und sogar Wein verwendet. Es ist wichtig zu wissen, wann es für die Holunderbeeren Erntezeit ist, besonders bei der Weinherstellung.
Alternaria-Blattfäule ist eine häufige Pilzerkrankung von Pflanzen in der Kürbisgewächse, die Kürbisse, Melonen und Kürbis umfasst. Wassermelonen sind speziell von dieser Krankheit betroffen. In diesem Artikel werden wir uns die Symptome des Wassermelonen-Alternaria-Blattfleckens sowie die Bekämpfungsstrategien für Alternaria von Wassermelonen genauer ansehen. Altern
Blossom Endfäule ist in Auberginen ist eine häufige Erkrankung auch in anderen Mitgliedern der Familie Solanaceae, wie Tomaten und Paprika, und weniger häufig in Kürbisgewächsen gefunden. Was genau verursacht einen faulen Boden in Auberginen und gibt es eine Möglichkeit, Auberginenblütenfäule zu verhindern? Was is
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Liste der willkommenen Gartenbesucher umfasst nicht nur unsere Freunde, Familienmitglieder und "pelzigen" Freunde (unsere Hunde, Katzen und vielleicht sogar ein oder zwei Hasen), sondern auch Marienkäfer, Gottesanbeterin, Libellen, Bienen und Schmetterlinge, um nur einige zu nennen.
Kalifornien, Washington und andere Staaten haben in den letzten Jahren einige ihrer schlimmsten Dürreperioden erlebt. Wasser zu schonen, ist nicht nur eine Frage der Senkung Ihrer Stromrechnung, sondern ist zu einer Angelegenheit von Dringlichkeit und Notwendigkeit geworden. Zu wissen, wie man in einer Dürre gärt, schützt deine bestehenden Pflanzen und kann dir helfen, Nahrungspflanzen bei niedrigen Feuchtigkeitsbedingungen anzubauen. Ti
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nachtschatten sind eine große und vielfältige Familie von Pflanzen. Die meisten dieser Pflanzen sind giftig, besonders die unreifen Früchte. In der Tat, einige der bekannteren Pflanzen in dieser Familie gehören Zierpflanzen wie Belladonna (Tollkirsche), Datura und Brugmansia (Angels Trompete) und Nicotiana (Tabakpflanze) - alle von ihnen enthalten giftige Eigenschaften, die alles von Haut verursachen können Reizung, schneller Herzschlag und Halluzinationen zu Anfällen und sogar Tod. Aber