Falsche Löwenzahn-Info - ist das Ohr der Katze ein Gras oder passend für Gärten



Katzenohr ( Hypochaeris radicata ) ist ein häufig blühendes Gras, das oft für einen Löwenzahn gehalten wird. Am häufigsten in gestörten Bereichen erscheint es auch auf Rasenflächen. Während es nicht besonders schlecht ist, um es zu haben, behandeln die meisten Menschen es als Unkraut und ziehen es vor, es loszuwerden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Katzenohrblumen und die Kontrolle der Pflanze in Rasen und Gärten zu erfahren.

Falsche Löwenzahn Info

Was ist eine Katzenohrpflanze? Wie von ihrem anderen Namen vorgeschlagen, falscher Löwenzahn, sind die Ohren der Katze dem Löwenzahn sehr ähnlich. Beide haben niedrige Rosetten, die lange Stiele mit gelben Blüten bilden, die weißen, geschwollenen, windgetragenen Samenköpfen weichen.

Katzenohren haben jedoch ihr eigenes Aussehen. Während Löwenzähne hohle, ungekochte Stiele haben, haben Katzenohrpflanzen feste, gegabelte Stiele. Katzenohrblumen sind in Eurasien und Nordafrika heimisch, obwohl sie sich inzwischen in Ozeanien, der östlichen Hälfte von Nordamerika und dem pazifischen Nordwesten der USA eingebürgert haben

Ist Katzenohr ein Unkraut?

Die Katzenohrpflanze gilt in Wiesen und auf Rasen als giftiges Unkraut. Obwohl es nicht toxisch ist, kann es bekannt sein, Vegetation, die nahrhafter und besser für die Beweidung ist, verdrängen. Es wächst am besten in sandigen oder kiesigen Böden und in gestörten Gebieten, aber es wird auch in Rasen, Weiden und Golfplätzen auftauchen.

Die Katzenohrblumen loszuwerden kann schwierig sein. Die Pflanze hat eine tiefe Pfahlwurzel, die vollständig entfernt werden muss, um zu verhindern, dass sie zurückkommt, ähnlich wie Löwenzahn. Um Katzenohrpflanzen von Hand zu entfernen, graben Sie mit einer Schaufel ein paar Zentimeter unter diese Wurzel und heben Sie die gesamte Pflanze heraus.

Die Pflanzen können auch wirksam mit angewandten Herbiziden abgetötet werden. Sowohl vorauflaufende als auch nachauflaufende Herbizide können verwendet werden.

Vorherige Artikel:
Du hast sie nicht bei den Lebensmittelhändlern gesehen, aber Apfelanbau-Anhänger haben zweifellos von Äpfeln mit rotem Fleisch gehört. Ein relativer Neuling, rotfleischige Apfelsorten, werden immer noch verfeinert. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von rotfleischigen Apfelbäumen für den Obstbauern. Lese
Empfohlen
Die Kompostierung von Maiskolben und -schoten ist ein nachhaltiger Prozess, bei dem müllgebundene Küchenreste in gartenreiche Nährstoffe für Ihre Pflanzen verwandelt werden. Sie können auch andere weggeworfene Teile der Maispflanze in Ihrem Komposthaufen verwenden, wie Stiele, Blätter und sogar die Maisseiden. Lese
Sagopalmen ( Cycas revoluta ) haben lange, palmähnliche Blätter, aber trotz des Namens und der Blätter sind sie keine Palmen. Sie sind Palmfarne, uralte Pflanzen, die den Nadelbäumen ähneln. Diese Pflanzen sind so üppig und schön, dass niemand dir etwas vorwerfen kann, weil du mehr als einen haben willst. Zum G
Fast jeder, der in der Nähe von Eichen lebt, hat die kleinen Kugeln in den Ästen hängen sehen, aber viele fragen immer noch: "Was sind Eichengallen?" Eichenapfelgallen sehen aus wie kleine, runde Früchte, aber eigentlich sind sie durch Eichenapfel verursacht Gallwespen. Die Gallen beschädigen im Allgemeinen den Eichenbaumwirt nicht. Wen
Unter idealen Bedingungen sind Bohnen eine einfache, produktive Ernte für den Hausgärtner. Bohnen sind jedoch anfällig für eine Reihe von Krankheiten. Bakterielle Welke oder Knollenfäule in Bohnenpflanzen ist eine solche Krankheit. Fortgeschrittene Fälle können eine Ernte dezimieren. Gibt es irgendwelche bakteriellen Welkebehandlungen oder gibt es zumindest eine Methode zur Kontrolle der bakteriellen Welke? Lass
Ulmen ( Ulmus spp.) Sind stattliche und majestätische Bäume, die für jede Landschaft eine Bereicherung darstellen. Der Anbau von Ulmen bietet Hausbesitzern Abkühlung und unvergleichliche Schönheit für viele Jahre. Ulmengesäumte Straßen waren in Nordamerika üblich, bis die Ulmenkrankheit in den 1930er Jahren die meisten Bäume auslöschte. Mit neuen
Die Farbe Rot strahlt Gedanken von Leidenschaft, Liebe, Freude und Leben aus. Seit Jahrhunderten wird Rot verwendet, um sowohl informellen als auch formellen Gärten Geschmack und Emotion zu verleihen. Rote Blumen werden häufig in Kombination mit immergrünen Sträuchern für einen dramatischen Kontrast verwendet. Dar