Zone 9 Trockenheitstolerante Pflanzen: Anbau von Niedrigwasserpflanzen in Zone 9



Sind Sie auf dem Markt für trockenheitstolerante Pflanzen der Zone 9? Definitionsgemäß bezieht sich der Ausdruck "trockenheitstolerant" auf jede Pflanze, die einen relativ geringen Wasserbedarf hat, einschließlich derjenigen, die sich an trockene Klimate angepasst haben. Die Auswahl und der Anbau von Niedrigwasserpflanzen in Zone 9 ist nicht schwierig; Der schwierige Teil ist die Auswahl aus so vielen reizvollen Optionen. (Denken Sie daran, dass auch trockenheitstolerante Pflanzen regelmäßig Wasser benötigen, bis die Wurzeln gut etabliert sind.) Lesen Sie weiter, um mehr über ein paar einjährige und mehrjährige Pflanzen in trockenen Gärten der Zone 9 zu erfahren.

Trockenheitstolerante Pflanzen für Zone 9

Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die Trockenheit in Zone 9 tolerieren können. Unten sind einige der üblicheren Einjährigen und Stauden, die für den Anbau in diesen Gärten geeignet sind (Anmerkung in Zone 9 können viele "Jahrbücher" als Staude betrachtet werden, jedes Jahr zurück):

Jahrbücher

Staubiger Müller wird für sein silbrig-graues Laub geschätzt. Dieses winterharte Jahr bevorzugt reiche, gut durchlässige Erde und volles Sonnenlicht.

Kosmos erzeugt gefiedertes Laub und gänseblümchenartige Blüten von rosa, weiß und weinrot mit gelben oder rotbraunen Augen.

Zinnien sind fröhliche Pflanzen, die jeden Platz im Garten aufhellen. Suchen Sie dieses Jahrbuch in einem virtuellen Regenbogen von kräftigen und Pastellfarben.

Ringelblumen sind beliebte, pflegeleichte Sonnenanbeter in verschiedenen Größen und in sonnigen Rot-, Gelb-, Gold- und Mahagoni-Tönen.

Auch bekannt als Moosrose, liebt Portulaca intensive Hitze und helles Sonnenlicht. Suchen Sie diese bodenumspannende Pflanze in einem Regenbogen intensiver Farben.

Stauden

Echinacea, allgemein bekannt als Sonnenhut, ist eine lebendige einheimische Pflanze, die in fast jedem gut durchlässigen Boden gedeiht.

Salvia ist ein echter Hingucker, mit leuchtenden Blüten, die fast den gesamten Sommer und Herbst begleiten. Diese Pflanze ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, darunter blau, rot und lila.

Schafgarbe ist eine pflegeleichte, pflegeleichte Prärie in gelb, orange, rot, pink und weiß.

Lantana ist einjährig in kälteren Klimaten, gilt aber in wärmeren Klimazonen der Zone 9 als ausdauernd. Lantana produziert je nach Sorte orange, pink, rot, gelb, lila, weiß und verschiedene Pastelltöne.

Lavendel ist eine im Mittelmeerraum duftende, trockenheitstolerante Pflanze, die in trockenen Gärten vorkommt.

Russischer Salbei ist eine strauchartige, ausdauernde Staude mit silbrig-grauem Laub und bläulich-violetten Blüten. Diese Pflanze wächst an fast jedem sonnigen Standort, solange der Boden gut abfließt.

Veronica ist eine lange blühende Pflanze mit hohen Stacheln von violetten, blauen, rosa oder weißen Blüten. Lokalisieren Sie diese Pflanze in hellem Sonnenlicht und gut durchlässigen Boden.

Penstemon, mit Massen von leuchtend roten Blüten, zieht Horden von Schmetterlingen und Kolibris in den Garten.

Agastache ist eine große, sonnenliebende Pflanze, die im Sommer und Herbst hohe Blütenstände mit violetten oder weißen Blüten bildet.

Yucca ist ein mehrjähriger, immergrüner Strauch mit mehreren Arten, die nicht nur Trockenheit in Zone 9 tolerieren, sondern auch attraktives, schwertähnliches Laub aufweisen und viele schön aussehende Blütenrispen produzieren.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Okra ( Abelmoschus esculentus ) ist ein wunderbares Gemüse, das in allen Arten von Suppen und Eintöpfen verwendet wird. Es ist vielseitig, aber nicht viele Leute wachsen es tatsächlich. Es gibt keinen Grund, dieses Gemüse wegen seiner vielen Verwendungszwecke nicht in Ihren Garten zu geben. We
Empfohlen
Bedding Pflanzen wie Geranien, Petunien und Nicotiana können eine Fülle von Farbe schaffen, wenn sie massenhaft gepflanzt, aber Gärtner sind nicht die einzigen, die zu diesen hellen und fruchtbaren Blumen gezogen werden. Fütterungsschäden, die durch Schmetterlingsraupen verursacht werden, sind im ganzen Land auf dem Vormarsch und verursachen Alarm und Panik in der Gartengemeinschaft - so sehr, dass einige Gärtner sich weigern, die häufigsten Pflanzenopfer von Schädlingsbefall zu züchten. Was sin
Arborvitae ( Thuja spp.) Sind eine der vielseitigsten und beliebtesten Evergreens für die heimische Landschaft. Sie werden als formelle oder natürliche Hecken, Sichtschutzwände, Gründungspflanzungen, Solitärpflanzen verwendet und können sogar zu einzigartigen Formgehölzen geformt werden. Arborvitae sehen in fast allen Gartenstilen gut aus, sei es ein Bauerngarten, ein chinesischer / Zen-Garten oder ein formaler englischer Garten. Der S
Erinnerungen an wildes Brombeersammeln können ein Leben lang mit einem Gärtner hängen. In ländlichen Gebieten ist das Brombeerpflücken eine jährliche Tradition, die Teilnehmer mit Kratzern, klebrigen, schwarzen Händen und einem Lächeln umgibt, das so breit ist wie die Bäche, die immer noch durch Bauernhöfe und Felder laufen. Heimisch
Mosaic Virus infiziert die meisten Kreuzblütler einschließlich Chinakohl, Senf, Rettich und Rüben. Das Mosaikvirus in Rüben wird als eines der am weitesten verbreiteten und schädlichsten Viren angesehen, die das Getreide infizieren. Wie wird Mosaikvirus von Rübe übertragen? Was sind die Symptome von Rüben mit Mosaikvirus und wie kann Rübenmosaikvirus kontrolliert werden? Symptom
Fleischfressende Pflanzen sind endlos faszinierend. Eine solche Pflanze, die Venusfliegenfalle oder Dionaea muscipula , ist in sumpfigen Gebieten von North und South Carolina heimisch. Während die Fliegenfalle Photosynthese und Nährstoffaufnahme aus dem Boden erzeugt, ist die Tatsache, dass sumpfiger Boden weniger als nahrhaft ist.
Jasmin ist eine wunderschöne vining oder shrubby Pflanze, die in guten, gut durchlässigen Böden und voller Sonneneinstrahlung glänzt, aber sich glücklich an weniger als perfekte Bedingungen anpasst. Obwohl die Pflanze leicht zu kultivieren ist, können Schädlinge oder Umweltprobleme gelbe Blätter auf Jasminpflanzen verursachen. Lesen