Abutilon Pruning Tipps: Wann ein blühender Ahorn zu beschneiden



Abutilon-Pflanzen sind auffällige Stauden mit ahornähnlichen Blättern und glockenförmigen Blüten. Sie werden oft chinesische Laternen wegen der papierartigen Blüten genannt. Ein anderer geläufiger Name ist blühender Ahorn, wegen der gelappten Blätter. Trimming Ablilon ist wesentlich für ihre anhaltende Gesundheit und Schönheit. Sie müssen lernen, wie man einen Pfeiler beschneidet, wenn Sie eine dieser Pflanzen anbauen. Lesen Sie weiter für Informationen zum Abschneiden von Abutellon sowie Abutments.

Beschneidung Abutilon Pflanzen

Abutilon Pflanzen sind in Südamerika, Afrika und Australien beheimatet. Sie sind zarte immergrüne Pflanzen, die einen wachsenden Standort mit etwas Sonne benötigen, um die schönen, Laterne-förmigen Blumen zu produzieren. Sie brauchen auch etwas Schatten, um zu gedeihen. Warum müssen Sie darüber nachdenken, diese Pflanzen zu beschneiden? Abutilons werden langbeiniger, wenn sie wachsen. Die meisten Pflanzen sind hübscher und kompakter, wenn Sie mit der regelmäßigen Entfernung von Abfallen beginnen.

Darüber hinaus können gebrochene oder kranke Äste eine Infektion zulassen oder weitergeben. Das Ausschneiden beschädigter und kranker Äste ist unerlässlich.

Wenn Sie sich fragen, wann Sie einen blühenden Ahorn beschneiden sollten, denken Sie an den späten Winter oder frühen Frühling. Abutilon Pflanzen blühen auf dem aktuellen Wachstum. Das bedeutet, dass Sie mehr Blumen haben, wenn Sie einen blühenden Ahorn beschneiden, bevor das Frühlingswachstum beginnt.

Wie man ein Abutilon beschneidet

Wenn Sie beginnen, Ableger Pflanzen zu beschneiden, werden Sie immer zuerst Ihre Gartenschere sterilisieren wollen. Es ist eine der wichtigsten Pfeilspitzen für die Abtragung von Abutments und beugt der Ausbreitung von Krankheiten vor.

Der nächste Schritt bei der Beschneidung eines Abutments besteht darin, alle Pflanzenteile, die Winterschäden erlitten haben, sowie andere beschädigte oder abgestorbene Triebe zu entfernen. Entfernen Sie die Zweige direkt über einer Stammverbindung. Ansonsten ist das Schneiden von Abschlägen eine Frage des persönlichen Geschmacks. Sie schneiden einen blühenden Ahorn, um das gewünschte Aussehen und die gewünschte Form zu erhalten.

Aber hier ist noch eine dieser Ablehnungs-Tipps: Schneiden Sie niemals einen blühenden Ahorn ab, indem Sie mehr als ein Drittel eines Stengels entfernen. Das gibt der Pflanze genügend Ressourcen, um ihre Vitalität zu erhalten. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Pflanze zu dicht ist, können Sie nackte oder alternde Stängel entfernen. Schneiden Sie sie einfach an der Basis der Pflanze.

Vorherige Artikel:
Mesquite-Bäume sind harte Wüstenbäume, die besonders im Xeriscaping beliebt sind. Sie sind vor allem wegen ihres unverwechselbaren Geschmacks und Geruchs bekannt, der in Grills verwendet wird. Sie sind auch für ihre attraktiven Samenhülsen und interessante Verzweigungen bekannt. Aber wie behandeln Sie Ihren Mesquite-Baum im Winter? Les
Empfohlen
Vermehrungs- und Schnittgärten gehen Hand in Hand. Wenn Sie planen, Ihre Gardenie zu beschneiden, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht auch Gardenias von den Stecklingen starten sollten, damit Sie es an anderen Stellen in Ihrem Garten verwenden oder mit Freunden teilen können. Lies weiter, um zu lernen, wie man eine Gardenie von einem Schnitt startet.
Stehen Sie im Düngemittelgang eines Garten- oder Bauernhofladens, werden Sie mit einer verwirrenden Reihe der Düngemittelwahlen konfrontiert, viele mit einer Reihe von drei Zahlen wie 10-10-10, 20-20-20, 10-8-10 oder viele andere Kombinationen von Zahlen. Sie fragen sich vielleicht: "Was bedeuten die Zahlen für Dünger?&qu
Jedes Jahr versuchen Gärtner, die gerne Tomaten anbauen, neue oder einzigartige Tomatensorten im Garten zu probieren. Während es auf dem heutigen Markt keinen Mangel an Sorten gibt, fühlen sich viele Gärtner bei der Anzucht von Heirloom-Tomaten wohler. Wenn Sie eine einzigartige Tomate mit mehr Farbe in ihrer Geschichte als in ihrer Haut anbauen möchten, suchen Sie nicht weiter als White Beauty Tomaten. Was
Mit Wintertiefs von 0-10 Grad F. (-18 bis -12 C.), Zone 7 Gärten haben viele Möglichkeiten von essbaren Pflanzen im Garten zu wachsen. Wir denken oft an Garten-Esswaren als nur Obst- und Gemüsepflanzen und übersehen, dass einige unserer schönen Schattenbäume auch nahrhafte Nüsse produzieren, die wir ernten könnten. Zum Be
Der perfekte Ort, den wir für unsere Pflanzen auswählen, funktioniert nicht immer. Einige Pflanzen, wie Hostas, scheinen von einer brutalen Entwurzelung und Wurzelstörung zu profitieren; Sie werden schnell zurückspringen und als neue Pflanzen in Ihrem Blumenbeet gedeihen. Clematis hingegen mag es nicht, wenn sie erst verwurzelt ist, auch wenn sie sich dort abmüht. Les
Die Baumwollwurzelfäule von Okra, auch bekannt als Texaswurzelfäule, Ozoniumwurzelfäule oder Phymatotrichum-Wurzelfäule, ist eine bösartige Pilzkrankheit, die mindestens 2.000 Arten von Laubpflanzen angreift, einschließlich Erdnüsse, Luzerne, Baumwolle und Okra. Der Pilz, der Texas-Wurzelfäule verursacht, befällt auch Obst-, Nuss- und Schattenbäume sowie viele Ziersträucher. Die Krank