Achimenes Care: Wie Achimenes magische Blumen wachsen



Achimenes longiflora Pflanzen sind verwandt mit dem Usambaraveilchen und werden auch als Heißwasserpflanzen, Muttertränen, Amorbogen und der gebräuchlichere Name der magischen Blume bekannt. Diese einheimische mexikanische Pflanzenart ist eine interessante rhizomatische Staude, die von Sommer bis Herbst Blüten bildet. Achimenes Pflege ist außerdem einfach. Lesen Sie weiter, um zu lernen, Achimenes magische Blumen anzubauen.

Achimenes Blumenkultur

Magische Blumen haben ihren Spitznamen von heißen Wasserpflanzen bekommen, weil einige Leute denken, dass, wenn sie den ganzen Blumentopf in heißes Wasser tauchen, es das Blühen fördern wird. Diese interessante Pflanze wächst aus kleinen Rhizomen, die sich schnell vermehren.

Das Laub ist hell bis dunkelgrün und fuzzy. Blumen sind trichterförmig und kommen in einer großen Vielzahl von Farben einschließlich Rosa, Blau, Scharlachrot, Weiß, Lavendel oder Purpur. Blumen ähneln Stiefmütterchen oder Petunien und hängen eloquent an der Seite von Containern, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für einen hängenden Korb macht.

Wie Achimenes magische Blumen wachsen

Diese hübsche Blume wird hauptsächlich als Sommer-Containerpflanze angebaut. Achimenes longiflora benötigt nachts Temperaturen von mindestens 50ºF (10ºC), bevorzugt jedoch 60ºF (16ºC). Während des Tages macht diese Pflanze Mitte der 70er Jahre die besten Temperaturen (24 ° C). Pflanzen in helles, indirektes oder künstliches Licht bringen.

Blumen werden im Herbst verblassen und die Pflanze wird in den Ruhezustand gehen und Knollen produzieren. Diese Knollen wachsen unter dem Boden und an Knoten an den Stielen. Sobald alle Blätter von der Pflanze abgefallen sind, können Sie Knollen sammeln, die nächstes Jahr gepflanzt werden sollen.

Legen Sie die Knollen in Töpfe oder Beutel von Erde oder Vermiculit und lagern Sie sie bei Temperaturen zwischen 50 und 70 F. (10-21 C.). Im Frühjahr, pflanzen Sie die Knollen ½ Zoll bis 1 Zoll tief. Die Pflanzen sprießen im Frühsommer und bilden kurz darauf Blüten. Verwenden Sie Violett Potting Mix für beste Ergebnisse.

Achimenes Pflege

Achimene- Pflanzen sind pflegeleicht, solange der Boden gleichmäßig feucht gehalten wird, die Feuchtigkeit hoch ist und die Pflanze während der Vegetationsperiode eine wöchentliche Düngung erhält.

Drücken Sie die Blume zurück, um ihre Form zu behalten.

Vorherige Artikel:
Für einige Gärtner kann die Wachstumsperiode frustrierend kurz sein. Ohne einen Innengarten stecken sie in einem dunklen Haus mit nur wenigen Zimmerpflanzen, um ihnen zu gefallen. Es muss nicht so sein. Mit ein wenig Wissen, wie man einen Indoor-Garten zu starten, können Sie Ihre eigenen diy Indoor-Garten-Raum, der kalten Jahreszeit Blues abwischen kann. E
Empfohlen
Echter Mehltau ist eine sehr häufige Krankheit, die eine breite Palette von Pflanzen befällt, die sich normalerweise in weißen pulverförmigen Pilzen auf den Blättern und gelegentlich in den Stängeln, Blüten und Früchten einer Pflanze manifestiert. Mehltau von Pastinaken kann ein Problem sein, wenn sie nicht kontrolliert wird. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es für einige unwissentlich ist, sind Kröten eigentlich willkommene Ergänzungen zum Garten. In der Tat essen sie viele Arten von Insektenschädlingen, die Gartenpflanzen beeinflussen. Sie sollten sorgfältig überlegen, bevor Sie sich entscheiden, Kröten zu töten oder Kröten zu beseitigen, da sie einen wichtigen Vorteil für den Garten darstellen. Allerding
Pawpaw-Bäume sind die häufigsten Obstbäume in Nordamerika. Diese mittelgroßen Harthölzer waren beliebte Obstbäume für Hausgärten in der Vergangenheit und machen ein Comeback in modernen Zeiten. Pawpaw Bäume wachsen am besten in einem schattigen Ort mit ausgezeichneter Entwässerung. Pawpaw-Beschneidung kann manchmal nützlich sein, aber es ist nicht wesentlich. Um heraus
Rosenkohl ähnelt kleinen Kohlköpfen, die auf einem steifen vertikalen Stamm angeordnet sind. Das eher altmodische Gemüse liebt es oder hasst es, aber die Sprossen sind voller Nährstoffe und vielseitig zuzubereiten. Diese Pflanzen brauchen eine lange Wachstumsperiode und der Gärtner muss sich vor den häufigen Problemen in Rosenkohl fürchten. Wie b
Invasive Pflanzen sind nicht-einheimische Arten, die sich wahrscheinlich aggressiv ausbreiten, einheimische Pflanzen verdrängen und schwere Umwelt- oder wirtschaftliche Schäden verursachen. Invasive Pflanzen werden auf verschiedene Arten verbreitet, unter anderem über Wasser, Wind und Vögel. Viele wurden von Einwanderern, die eine geliebte Pflanze aus ihrer Heimat mitbringen wollten, sehr unschuldig nach Nordamerika gebracht. In
Das Sammeln von Samen aus dem Garten Obst und Gemüse kann sparsam, kreativ und Spaß für einen Gärtner sein. Das Einbringen von Melonensamen aus der diesjährigen Ernte in den Garten des nächsten Jahres erfordert Planung und Liebe zum Detail. Lesen Sie weiter für Tipps zum Sammeln von Samen aus Melonen. Samen