Pudriger Mehltau von Pastinaken - Behandlung von Anzeichen von pulverigem Mehltau in Pastinaken



Echter Mehltau ist eine sehr häufige Krankheit, die eine breite Palette von Pflanzen befällt, die sich normalerweise in weißen pulverförmigen Pilzen auf den Blättern und gelegentlich in den Stängeln, Blüten und Früchten einer Pflanze manifestiert. Mehltau von Pastinaken kann ein Problem sein, wenn sie nicht kontrolliert wird. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man die Symptome von Echten Mehltau in Pastinaken behandelt und erkennt.

Symptome von Pastinaken Mehltau

Während der Mehltau viele Pflanzen befällt, kann er durch eine Reihe verschiedener Pilze verursacht werden, von denen viele nur bestimmte Pflanzen angreifen. Zum Beispiel werden Pastinaken mit Mehltau spezifisch durch Erysiphe-Pilze infiziert. Insbesondere Erysiphe Heraklei ist oft ein Täter.

Mehltau Symptome beginnen als kleine weiße Flecken auf beiden oder beiden Seiten der Blätter. Diese Flecken breiten sich zu einer feinen, rußigen Beschichtung aus, die das gesamte Blatt bedecken kann. Schließlich werden die Blätter gelb und fallen ab.

Wie man Pastinaken mit Mehltau verwaltet

Die beste Methode für den Umgang mit Pastinakenmehltau ist die Prävention. Platziere deine Pastinaken so, dass sich die Blätter benachbarter Pflanzen nicht berühren, und pflanze sie in Reihen, so dass die vorherrschenden Winde die Reihen hinunterlaufen und für eine gute Luftzirkulation sorgen.

Lassen Sie zwei Jahre verstreichen, um Pastinaken an derselben Stelle anzupflanzen, und pflanzen Sie sie in Erde mit einem leicht hohen pH-Wert (etwa 7, 0).

Entferne infizierte Blätter oder Pflanzen, um zu verhindern, dass sich der Pilz ausbreitet. Sprühen vorbeugende Fungizide können manchmal wirksam sein, aber es ist normalerweise nicht erforderlich, wenn diese anderen weniger invasiven Maßnahmen ergriffen werden.

In der Regel sind Pastinaken nicht besonders anfällig für Mehltau und eine aggressive Fungizidanwendung ist nicht notwendig. Einige Sorten von Pastinaken sind tolerant gegenüber dem Pilz und können als vorbeugende Maßnahme gepflanzt werden, wenn Mehltau ein besonderes Problem in Ihrem Garten ist.

Vorherige Artikel:
Alternaria-Blattfäule ist eine häufige Pilzerkrankung von Pflanzen in der Kürbisgewächse, die Kürbisse, Melonen und Kürbis umfasst. Wassermelonen sind speziell von dieser Krankheit betroffen. In diesem Artikel werden wir uns die Symptome des Wassermelonen-Alternaria-Blattfleckens sowie die Bekämpfungsstrategien für Alternaria von Wassermelonen genauer ansehen. Altern
Empfohlen
Mit Windeln in Containern? Was ist mit Windeln für das Pflanzenwachstum? Sag was? Ja, ob Sie es glauben oder nicht, Einwegwindeln können Ihre Blumenerde vor dem Austrocknen bewahren, besonders bei warmem und trockenem Wetter, wenn die Behälter häufig bewässert werden müssen. (Denken Sie daran, es sind frische, saubere Windeln, über die wir reden!) Wind
Die blühende Quitte ist eine willkommene Überraschung im zeitigen Frühjahr. Dies ist einer der frühesten blühenden Sträucher verfügbar und es gedeiht in United States Department of Agriculture Zone 5 bis 9. Die Form der Pflanze hängt von der Menge an Sonnenlicht, aber es kann zu einem breiten, abgerundeten buschigen Strauch oder eine aufrechte Hecke entwickeln. Berück
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Cleome ( Cleomes spp.) Ist ein einfaches und lohnendes Gartenabenteuer. Das Pflügen von Cleans ist oft nur einmal notwendig, da diese attraktive, einjährige Blume sehr fruchtbar ist und Jahr für Jahr wiederkommt. Samenhülsen können vor dem Platzen entfernt werden, um in anderen Bereichen des Blumenbeetes und Gartens zum Auspflanzen von Klebern verwendet zu werden. Wie
Peyote ( Lophophora williamsii ) ist ein rückgratloser Kaktus mit einer reichen Geschichte rituellen Gebrauchs in der Kultur der First Nation. In den Vereinigten Staaten ist die Pflanze illegal zu kultivieren oder zu essen, es sei denn, Sie sind ein Mitglied der Indianerkirche. Die Pflanze wird von US-Beamten als giftig angesehen, aber First Nations benutzen sie als Sakrament und Weg zur religiösen und persönlichen Erleuchtung. W
Pythiumwurzelfäule von Zwiebeln ist eine schlimme Pilzkrankheit, die für lange Zeit im Boden leben kann und nur darauf wartet, sich einzunehmen und Zwiebelpflanzen anzugreifen, wenn die Bedingungen stimmen. Vorbeugung ist die beste Verteidigung, da Zwiebelpythiumfäule schwer zu kontrollieren ist, wenn sie einmal beginnt. W
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Lavendel ( Lavandula angustifolia ) ist eine häufig gewachsene Krautpflanze, die für ihr wohlriechendes Aroma populär ist. Diese pflegeleichte Pflanze ist heiß und trocken und eignet sich daher für den Einsatz in einer Vielzahl von Landschaften und eignet sich hervorragend für trockenheitsgefährdete Gebiete. Lesen