Zwiebel-Pflanzenkrankheiten: Tipps zur Behandlung von Zwiebelkrankheiten



Eine nasse Wachstumssaison ist eine schlechte Nachricht für eine Zwiebelernte. Viele Krankheiten, von denen die meisten pilzartig sind, dringen in den Garten ein und ruinieren die Zwiebeln in Zeiten von warmem, feuchtem Wetter. Lesen Sie weiter, um etwas über Zwiebelkrankheiten und ihre Bekämpfung zu erfahren.

Zwiebelkrankheiten und ihre Kontrolle

Es ist schwierig, zwischen den vielen Krankheiten der Zwiebelpflanzen zu unterscheiden. Selbst die Experten müssen sich oft auf Labortests für eine definitive Diagnose verlassen. Glücklicherweise müssen Sie nicht genau wissen, welche Krankheit Ihre Pflanzen infiziert hat, um aktiv zu werden.

Zwiebel-Pflanzenkrankheiten treten bei warmem, feuchtem Wetter auf und die meisten haben ähnliche Symptome, einschließlich Flecken und Läsionen an Blättern und Knollen, Bereiche, die aussehen, als wären sie wassergetränkt, braunes Laub und Umfallen. Es gibt keine Methode, Zwiebelkrankheiten zu behandeln, und Sie können den Schaden nicht rückgängig machen. Der beste Weg ist, sich auf die Ernte des nächsten Jahres zu konzentrieren, damit es nicht wieder passiert.

Hier sind einige wachsende Tipps, die helfen, die Einführung von Krankheiten in Ihre Zwiebelernte zu verhindern:

  • Setzen Sie Ihren Zwiebelfleck auf eine drei- oder vierjährige Rotation. Sie können in der Zwischenzeit andere Feldfrüchte in dem Gebiet anbauen, aber vermeiden Sie Mitglieder der Zwiebelfamilie, wie Knoblauch und Frühlingszwiebeln, sowie Zierlauch.
  • Vermeiden Sie, nach der Mitte der Saison mit Stickstoff zu düngen. Stickstoffdünger verzögert die Entwicklung von Zwiebeln und gibt Krankheiten mehr Zeit, um Ihre Ernte zu befallen.
  • Entsorgen Sie Kutteln und andere organische Trümmer umgehend. Fungi überwintert in Trümmern, die im Garten gelassen werden, und dazu gehören auch Zwiebelpflanzen, die in den Boden gelangen. Gute sanitäre Einrichtungen tragen dazu bei, Krankheitserreger aus dem Garten fernzuhalten.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein Anbaugerät um Zwiebeln herum verwenden. Schnitte in die Zwiebeln und das Laub bilden einen Eintrittspunkt für Krankheitssporen.
  • Kaufen Sie Samen, Pflanzen und Sets von einem renommierten Gartencenter. Kaufen Sie möglichst zertifiziertes Material ohne Krankheiten.
  • Krankheitssporen können auch nach der Ernte in Zwiebeln eindringen. Nach dem Ernten die Zwiebeln auf einem Tisch oder Sieb verteilen. Stellen Sie sicher, dass die Luft frei um sie herum zirkuliert.
  • Kranke Zwiebeln abziehen und wegwerfen. Krankheitssporen können sich durch Wind und Wasser auf die Pflanze übertragen. Die Sporen wandern auch von Pflanze zu Pflanze an Händen, Kleidung und Werkzeugen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie wie die meisten Gärtner sind, denken Sie an Hochbeete als Strukturen, die durch irgendeine Art von Rahmen über dem Boden eingeschlossen sind. Aber auch Hochbeete ohne Wände gibt es. In der Tat sind sie die häufigste Art, Hochbeete in großem Maßstab zu bauen, und sie sind auf kleinen Gemüsefarmen beliebt. Diese
Empfohlen
Die optisch ansprechendste Art, Lärm zu blockieren, ist ein dichtes Pflanzenwachstum. Lärmschutzanlagen sind besonders nützlich in städtischen Gebieten, in denen gebrochener Lärm von harten Oberflächen wie Gebäuden und Gehwegen problematisch ist. Ein Vorteil der Verwendung von Pflanzen als Geräuschblocker besteht darin, dass sie Geräusche am besten in den hohen Frequenzen absorbieren, die die Leute am meisten stören. Schauen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Farbgärten sind Spaß für Erwachsene, können aber auch pädagogisch für die Kinder sein. Das Erstellen eines Regenbogen-Gartenthemas ist ein einfacher Prozess, der das Interesse an diesen kleinen Gärtnern wecken wird. Lassen Sie uns mehr über einige Regenbogengartenentwürfe lernen, die Sie verwenden können, um Ihren Kindern ihre Farben und mehr zu unterrichten. Wie man
Auch Sabalpalmen, Kohlpalmen ( Sabal palmetto ) genannt, sind ein einheimischer amerikanischer Baum, der ideal für warme, Küstengebiete ist. Wenn sie als Straßenbäume oder in Gruppen gepflanzt werden, verleihen sie dem gesamten Gebiet eine tropische Atmosphäre. Auffällige, weiße Blüten an langen, sich verzweigenden Stielen blühen im Frühsommer, gefolgt von dunklen, essbaren Beeren im Herbst. Die Fruc
Wenn Sie an die Familie Cucurbitaceae denken, kommen Früchte wie Kürbis, Kürbis und natürlich Gurke in den Sinn. All dies ist für die meisten Amerikaner ein Dauerbrenner auf dem Esstisch, aber mit 975 Arten, die unter den Cucurbitaceae-Schirm fallen, wird es viele geben, von denen die meisten noch nie gehört haben. Wüst
Sie müssen nicht bis Hochsommer warten, um Ihren Garten in Gang zu bringen. In der Tat wachsen viele Gemüse und schmecken besser in den kühleren Temperaturen des Frühlings. Bestimmte, wie Salat und Spinat, werden sich bei zu heißem Wetter verfärben und können nur bei kühlen Temperaturen gezüchtet werden. Lesen S
In vielen Teilen des Landes haben Gärtner erhebliche Angst, wenn die Sommertemperaturen steigen, besonders wenn sie in Kombination mit geringen Niederschlagsmengen steigen. Während einige Gemüsesorten mehr leiden als andere, verspüren alle ein gewisses Maß an Stress mit steigenden Temperaturen. Der Umgang mit Hitzestress kann für Gärtner frustrierend sein, daher ist es wichtig, Wege zu finden, um Pflanzen in sengenden Temperaturen zu schützen. Lesen