Wie Alocasia propagieren - Tipps zur Alocasia Plant Propagation



Alocasia, auch Elefantenohr genannt, ist in den USDA-Zonen 8b bis 11 eine fruchtbare und auffällige Pflanze. Sie benötigt nur wenig Pflege und kann bis zu einer beeindruckenden Größe wachsen, was sie ideal für eine aufmerksamkeitsstarke Stelle im Garten macht oder ein Topf. Aber wie geht es mit der Vermehrung von Alocasia-Pflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr über Alocasia-Vermehrungsmethoden und die Verbreitung von Alocasia zu erfahren.

Wie man Alocasia Pflanzen verbreitet

Alocasia wächst aus Rhizomen im Boden, und die beste Art der Vermehrung von Alocasia-Pflanzen beinhaltet die Zerlegung dieser Rhizome. Die Vermehrung der Alocasia sollte im Frühjahr oder im Frühsommer erfolgen, wenn die Pflanze gerade aus dem Winterschlaf kommt.

Mit einer Schaufel vorsichtig um die Pflanze graben und sie aus dem Boden heben. Graben Sie mindestens 12 Zoll um die Pflanze, um Schäden an den Wurzeln oder den Rhizomen zu vermeiden. Heben Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Boden heraus - es sollten viele lange Knollen direkt unter dem Boden sein (diejenigen, die in Behältern wachsen, können vorsichtig von der Pflanze weggeschoben werden). Bürsten Sie den Boden ab und teilen Sie die Knollen vorsichtig auf - jeder von ihnen wird zu einer neuen Pflanze werden.

Tipps zur Vermehrung von Alocasia-Pflanzen

Der nächste Schritt in der Alocasia-Pflanzenvermehrung ist es, die Rhizome an einem neuen Ort zu pflanzen. Wählen Sie einen Ort, der einen reichen, feuchten, lehmigen Boden hat und teilweise Schatten erhält. Pflanzen Sie sie nicht näher als 36 Zoll voneinander entfernt.

Grabe ein Loch gerade so tief, dass die Knolle darin in der Tiefe platziert werden kann, in der es vorher war. Geben Sie der neuen Pflanze reichlich Wasser und schon bald sollten Sie neues Wachstum sehen.

Wenn du Alocasia-Pflanzen in Containern vermehrst, solltest du sie an einem warmen und feuchten Ort aufbewahren und ihnen reichlich Wasser geben.

Vorherige Artikel:
Normalerweise, wenn die Leute fragen, ob sie Bambus drinnen anbauen wollen, fragen sie sich nach Glücksbambuspflege. Glücksbambus ist kein Bambus, sondern eine Art Dracaena. Unabhängig von der falschen Identität ist die richtige Pflege einer Bambuspflanze ( Dracaena sanderiana ) wichtig für die langfristige Gesundheit von Bambus. Les
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Gemüse kann drinnen oder draußen gepflanzt werden. Normalerweise, wenn Sie Samen drinnen pflanzen, müssen Sie die Sämlinge aushärten und später in Ihren Garten pflanzen. Welches Gemüse fängt man am besten im Inneren an und welches sollte man am besten im Garten säen? Lesen S
Die meisten Leute wissen, dass Hopfen verwendet wird, um Bier zu machen, aber wussten Sie, dass die Hopfenpflanze eine schnelle Kletterpflanze ist? Hopfen ( Humulus lupulus ) hat eine mehrjährige Krone, die viele Jahre alt wird, aber die Stiele - manchmal auch als Binsen bezeichnet - schießen schnell hoch und sterben dann jeden Winter in den Boden zurück. W
Gemüseanbau im Haus ist ein Lebensretter für Gärtner, die keinen Platz im Freien haben. Während Sie möglicherweise keine Weizenfelder in Ihrer Wohnung haben können, können Sie das meiste Gemüse in Behältern in Ihrem Haus erfolgreich anbauen. Aber wie gehst du drinnen Gemüseanbau? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Indoor-Gemüse das ganze Jahr über und das beste Gemüse für den Indoor-Anbau zu erfahren. Einen Gemüseg
Wenn Sie eine große Landschaft mit viel Platz für einen mittelgroßen Baum haben, um seine Äste zu verteilen, sollten Sie eine Linde wachsen lassen. Diese hübschen Bäume haben ein lockeres Blätterdach, das auf dem darunter liegenden Boden einen Schatten spendet, so dass genug Sonnenlicht für den Schatten von Gräsern und Blumen unter dem Baum vorhanden ist. Lindenb
Kiefern sind immergrün, so dass Sie keine toten, braunen Nadeln erwarten. Du siehst tote Nadeln auf Kiefern, nimm dir die Zeit, um die Ursache herauszufinden. Beginnen Sie, indem Sie die Jahreszeit notieren und welcher Teil des Baumes betroffen ist. Wenn Sie nur an unteren Kiefernzweigen tote Nadeln finden, schauen Sie wahrscheinlich nicht in den normalen Nadelschuppen.
Papyrus ist eine kräftige Pflanze, die für den Anbau in den USDA-Klimazonen 9 bis 11 geeignet ist, aber überwinternde Papyruspflanzen sind während der Wintermonate in nördlicheren Klimazonen kritisch. Obwohl Papyrus nicht viel Aufwand erfordert, wird die Pflanze bei Frost sterben. Lesen Sie weiter, um mehr über Winter Papyrus Pflege zu erfahren. Wint