Agapanthus Probleme: Tipps zur Behandlung von Krankheiten der Agapanthus Pflanzen


Agapanthus, auch Lilie des Nils genannt, ist eine attraktive blühende ausdauernde Staude im südlichen Afrika. Die Pflanze ist pflegeleicht und oft frei von Krankheiten, aber einige Agapanthus-Probleme können verheerend sein. Lesen Sie weiter, um mehr über Agapanthus-Erkrankungen und die Behandlung von Krankheiten der Agapanthus-Pflanzen zu erfahren.

Agapanthus Probleme

Der erste Auftrag im Umgang mit Agapanthus-Erkrankungen ist Selbstschutz. Agapanthus hat einen giftigen Saft, der die Haut reizen kann. Tragen Sie beim Schneiden von Agapanthus-Stielen immer Handschuhe, lange Ärmel und eine Schutzbrille.

Krankheiten, die Agapanthus betreffen, werden oft durch Überwasser und zu viel Feuchtigkeit verursacht.

Grauschimmel

Grauschimmel ist ein unschöner Pilz, der sich auf sterbenden Blüten ausbreitet. Die Form benötigt stehendes Wasser, um zu wachsen, also verhindern Sie es, indem Sie Ihren Agapanthus von unten wässern und Ihre Pflanzen abstellen, um eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen. Wenn Sie bereits Schimmel haben, entfernen Sie die betroffenen Teile der Pflanze und sprühen Sie die gesunden Teile gründlich mit Neemöl.

Anthracnose

Anthracnose ist eine weitere der Agapanthus-Krankheiten, die sich durch Wasser ausbreiten. Es verursacht eine gelbe oder braune Blattfleckung und einen eventuellen Fall und kann auf die gleiche Weise wie Grauschimmel behandelt werden.

Verrotten

Zwiebelfäule und Wurzelfäule sind beide Agapanthus-Probleme, die unter der Erde beginnen. Sie zeigen sich oberirdisch in gelben, welken Blättern und manchmal verkümmerten Pflanzen. Wenn Sie die Pflanzen graben, werden Sie feststellen, dass die Wurzeln oder die Birne verfault und verfärbt sind.

Wenn eine Ihrer Pflanzen mit Wurzel- oder Knollenfäule infiziert ist, kann sie nicht gespeichert werden. Das einzige, was Sie tun können, ist es zu verwerfen, um zu verhindern, dass sich die Krankheit auf andere Pflanzen ausbreitet. Zuerst schneiden Sie das Laub auf Bodenhöhe und versiegeln es in einer Plastiktüte. Graben Sie um die Wurzeln herum und heben Sie sie aus dem Boden und entfernen Sie so viel Erde wie möglich. Verschließen Sie die Wurzeln in einer Plastiktüte und werfen Sie sie und das Laub weg. Bedecke die Stelle mit einer schweren Schicht Mulch - das wird die Sonne von den restlichen Wurzeln fernhalten und sie töten.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Das Verständnis des Stickstoffbedarfs für Pflanzen hilft Gärtnern, die Ernteerfordernisse effektiver zu ergänzen. Für gesunde Pflanzen ist ein ausreichender Stickstoffbodeninhalt notwendig. Alle Pflanzen benötigen Stickstoff für gesundes Wachstum und Vermehrung. Noch
Empfohlen
Banana Plant Welpen sind eigentlich Saugnäpfe oder Ableger, die von der Basis der Bananenpflanze wachsen. Kannst du einen Bananenbaum verpflanzen, um einen brandneuen Bananenbaum zu vermehren? Sie können sicherlich, und Bananen Welpen zu teilen ist einfacher als Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Die in Südafrika beheimatete afrikanische Blutlilie ( Scadoxus puniceus ), auch Schlangenlilienpflanze genannt, ist eine exotische tropische Staude. Diese Pflanze bildet im späten Frühjahr und Frühsommer rötlich-orangefarbene Globen mit kissenförmigen Blüten. Die auffälligen 10-Zoll-Blüten machen die Pflanze zu einem echten Hingucker. Lesen S
Forsythien sind winterharte, attraktive Sträucher, die uns mit ihren frühblühenden goldenen Blüten jeden Frühling erfreuen. Die Pflanzen sind relativ unbeeindruckt von Insekten und können Kälte, Hitze und kurzen Trockenperioden standhalten, aber Pilzkrankheiten sind eine ernsthafte Bedrohung für ihre Schönheit. Wenn Si
Jiminy Cricket sind sie nicht. Obwohl das Zirpen einer Grille Musik für einige ist, für andere ist es nur ein Ärgernis. Während keine der Cricket-Sorten Krankheiten beißt oder trägt, können sie extrem schädlich für den Garten sein, besonders für junge Pflanzen und Blumen. Für diejenigen von Ihnen, deren Garten von Grillen dezimiert wird - oder für diejenigen, die aufgrund ihres Singens einfach nicht schlafen können - lautet die Frage: "Wie man Grillen tötet?" Wie Cr
Es gibt etwas so Einfaches und Beruhigendes an Usambaraveilchen. Ihre munteren, manchmal dramatischen Blumen können jedes Fensterbrett aufmuntern, während ihr flaumiges Laub härtere Einstellungen mildert. Für manche erinnern die afrikanischen Veilchen an Omas Haus, aber für andere können sie eine Quelle der Frustration sein. Prob
In Gebieten der Welt, in denen Eukalyptus in Plantagen als Exotik kultiviert wird, kann die tödliche Eukalyptus-Krebs-Krankheit gefunden werden. Canker von Eukalyptus wird durch den Pilz Cryphonectria cubensis verursacht , und obwohl der Pilz gelegentlich in Eukalyptus in Australien, wo der Baum heimisch ist, gefunden wird, wird es dort nicht als ein ernstes Problem betrachtet.