Agapanthus Probleme: Tipps zur Behandlung von Krankheiten der Agapanthus Pflanzen



Agapanthus, auch Lilie des Nils genannt, ist eine attraktive blühende ausdauernde Staude im südlichen Afrika. Die Pflanze ist pflegeleicht und oft frei von Krankheiten, aber einige Agapanthus-Probleme können verheerend sein. Lesen Sie weiter, um mehr über Agapanthus-Erkrankungen und die Behandlung von Krankheiten der Agapanthus-Pflanzen zu erfahren.

Agapanthus Probleme

Der erste Auftrag im Umgang mit Agapanthus-Erkrankungen ist Selbstschutz. Agapanthus hat einen giftigen Saft, der die Haut reizen kann. Tragen Sie beim Schneiden von Agapanthus-Stielen immer Handschuhe, lange Ärmel und eine Schutzbrille.

Krankheiten, die Agapanthus betreffen, werden oft durch Überwasser und zu viel Feuchtigkeit verursacht.

Grauschimmel

Grauschimmel ist ein unschöner Pilz, der sich auf sterbenden Blüten ausbreitet. Die Form benötigt stehendes Wasser, um zu wachsen, also verhindern Sie es, indem Sie Ihren Agapanthus von unten wässern und Ihre Pflanzen abstellen, um eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen. Wenn Sie bereits Schimmel haben, entfernen Sie die betroffenen Teile der Pflanze und sprühen Sie die gesunden Teile gründlich mit Neemöl.

Anthracnose

Anthracnose ist eine weitere der Agapanthus-Krankheiten, die sich durch Wasser ausbreiten. Es verursacht eine gelbe oder braune Blattfleckung und einen eventuellen Fall und kann auf die gleiche Weise wie Grauschimmel behandelt werden.

Verrotten

Zwiebelfäule und Wurzelfäule sind beide Agapanthus-Probleme, die unter der Erde beginnen. Sie zeigen sich oberirdisch in gelben, welken Blättern und manchmal verkümmerten Pflanzen. Wenn Sie die Pflanzen graben, werden Sie feststellen, dass die Wurzeln oder die Birne verfault und verfärbt sind.

Wenn eine Ihrer Pflanzen mit Wurzel- oder Knollenfäule infiziert ist, kann sie nicht gespeichert werden. Das einzige, was Sie tun können, ist es zu verwerfen, um zu verhindern, dass sich die Krankheit auf andere Pflanzen ausbreitet. Zuerst schneiden Sie das Laub auf Bodenhöhe und versiegeln es in einer Plastiktüte. Graben Sie um die Wurzeln herum und heben Sie sie aus dem Boden und entfernen Sie so viel Erde wie möglich. Verschließen Sie die Wurzeln in einer Plastiktüte und werfen Sie sie und das Laub weg. Bedecke die Stelle mit einer schweren Schicht Mulch - das wird die Sonne von den restlichen Wurzeln fernhalten und sie töten.

Vorherige Artikel:
Die weinende Maulbeere ist auch unter ihrem botanischen Namen Morus alba bekannt . Früher wurden damit wertvolle Seidenraupen gefüttert, die gerne Maulbeerblätter fressen, aber das ist nicht mehr der Fall. Was ist also ein weinender Maulbeerbaum? Der folgende Artikel enthält Informationen zum Pflanzen und Wachsen einer Maulbeere. Wa
Empfohlen
Viele Hausbesitzer in Regionen, in denen Lyme-Borreliose verbreitet ist, kümmern sich um Zecken. Die Hirschzecke ( Ixodes scapularis ) ist die Art, die Lyme-Borreliose in den östlichen und zentralen Vereinigten Staaten überträgt, während die westliche Schwarzbeinige Zecke ( Ixodes pacificus ) Lyme-Borreliose in den westlichen Vereinigten Staaten überträgt. Ein B
Gras ist eine dieser Pflanzen, die an sommerliche Rasenspiele denken lassen, coole Klingen gegen die Wange, während du in einem gesprenkelten Licht schläfst, und den Pinsel aus fein strukturiertem Laub, der deinen Spann küsst, während du über den Garten schlendest. Der Duft, die Farbe und das Gefühl dieses lebendigen Teppichs sind gleichzeitig gemütlich und lebendig. Bring
Das Rauschen und Rascheln von Ziergräsern erzeugt nicht nur anmutige Schönheit, sondern auch eine Symphonie beruhigenden Klangs. In den meisten Fällen wird das Zerteilen von Ziergräsern alle paar Jahre empfohlen, sobald sie etabliert sind. Dies gibt Ihnen den "2 zum Preis von 1" Effekt, den preisbewusste Gärtner schätzen, sowie das Wachstum der Pflanzen steigern und steigern. Die
Was wächst gut mit Früchten? Bei der Bepflanzung mit Obstbäumen geht es nicht nur darum, viele hübsche, blühende Pflanzen in den Obstgarten zu pflanzen, obwohl es mit der Anpflanzung nektarreicher Blüten, die Bestäuber anlocken, sicherlich nicht falsch ist. Kompatible Pflanzen für einen Obstgarten dienen auch als lebende Mulch, die schließlich den Boden zersetzen und anreichern. Obstbau
Hast du jemals lila Flecken auf deinen Zwiebeln gesehen? Dies ist eine Krankheit namens "Purple Blotch". Was ist Zwiebel lila Fleck? Ist es eine Krankheit, Schädlingsbefall oder ein Umweltkausal? Der folgende Artikel beschreibt lila Flecken auf Zwiebeln, einschließlich was verursacht es und wie man es schafft.
Wenn Sie braun gefleckte Blätter auf Gemüse im Garten oder vollständige Blattbrünierung in Ihren Gemüsepflanzen bemerken, geraten Sie nicht in Panik. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie in Gemüsepflanzen eine Braunfärbung der Blätter beobachten können: unzureichendes Wasser, zu viel Wasser, übereifrige Düngung, Bodenkontamination, Krankheit oder Insektenbefall. Lassen Sie