Arten von Peperomias: Tipps für das Wachsen einer Peperomia Houseplant



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Die Peperomia Zimmerpflanze ist eine attraktive Ergänzung zu einem Schreibtisch, einem Tisch oder als Mitglied Ihrer Zimmerpflanzensammlung. Peperomia Pflege ist nicht schwierig und Peperomia Pflanzen haben eine kompakte Form, die sie einen kleinen Platz einnehmen, wo immer Sie sie platzieren möchten.

Arten von Peperomien

Mehr als 1.000 Arten von Peperomien existieren, aber nicht alle werden kultiviert und für den Vertrieb an die Öffentlichkeit angebaut. Pflanzensammler können eine ungewöhnliche Vielfalt haben, ebenso wie Arboretums oder Indoor-Ausstellungen in botanischen Gärten. Verschiedene Arten von Peperomia Zimmerpflanzen können Ihre Indoor-Displays aufhellen. Im Folgenden sind einige der am häufigsten verfügbaren Arten von Peperomias:

  • Heart shaped Blätter und Laub Textur ähnlich wie eine Waffel machen ein Peperomia wie Peperomia caperata ein Vergnügen. Die attraktiven Blätter und Stiele können eine silbrige oder weinrote Farbe haben, die durch das Grün späht.
  • Die Wassermelone Peperomia, P. argyreia, hat silberne Streifen mit elliptisch geformten Blättern. Sowohl diese als auch die vorherige Peperomia-Pflanze erreichen nur 8 Zoll Höhe und Breite, wenn sie in einen Behälter gepflanzt werden, der groß genug ist, um eine Wurzelentwicklung zu ermöglichen. Pflanzen haben eine wuchernde Angewohnheit mit drapierenden Blättern.
  • Peperomia obtusifolia, die Baby-Gummipflanze, hat eine aufrechtere Haltung. Einige dieser Arten von Peperomien haben feste grüne, glänzende Blätter, während andere mit Gold- und Weißfärbung gefärbt sind.
  • P. obtusifolia `Minima 'ist ein Zwerg-Exemplar und erreicht etwa die Hälfte des Standards.

Peperomia Pflege

Wenn Sie eine Peperomia anbauen, suchen Sie die Pflanze bei mittlerer bis geringer Lichteinwirkung, fern von direkter Sonneneinstrahlung. Sie können auch Peperomia-Pflanzen unter Leuchtstoffbeleuchtung anbauen.

Pflanzen Sie Peperomia-Pflanzen in einer leichten Zimmerpflanzenmischung mit Perlit oder grobem Kies, damit die Wurzeln die Luftzirkulation erhalten, die für die Gesundheit und Entwicklung Ihrer Pflanze notwendig ist. Wenn Ihre Peperomia-Pflanzen trotz regelmäßiger Bewässerung welken, erhält die Pflanze wahrscheinlich nicht genug Sauerstoff zu den Wurzeln.

Wasser Peperomia Zimmerpflanzen sparsam und lassen Sie den Boden so tief wie 5 Zoll zwischen den Bewässerungen trocknen.

Nach dem Gießen gelegentlich mit einer ausgewogenen Zimmerpflanzennahrung düngen. Laugen Sie die Pflanze im Sommer durch Spülen mit Wasser, um die Salze zu entfernen, die durch die Befruchtung zurückbleiben.

Peperomien im Frühjahr umpflanzen, aber Töpfe klein halten, wenn Sie Peperomia nicht als Teil einer Behälterkombination anbauen.

Vorherige Artikel:
Rübenmosaikvirus, wissenschaftlich als BtMV bekannt, ist für die meisten Gärtner eine unbekannte Krankheit. Es kann jedoch in Hausgärten auftreten, insbesondere in Gebieten, in denen Rüben oder Spinat kommerziell angebaut werden. Was ist Mosaikvirus auf Rüben? Symptome von Rübenmosaikvirus Wie andere Mosaikviren verursacht Rübenmosaikvirus Pflanzen, die zusammen mit anderen Symptomen Flecken und Sprenkel auf ihren Blättern entwickeln. Neben R
Empfohlen
Wenn Sie neu in der wunderbaren Welt der Gartenarbeit sind, können Dinge, die für erfahrene Gärtner offensichtlich sind, seltsam und kompliziert erscheinen. Zum Beispiel, welcher Weg ist beim Kartoffelanbau vorbei? Und solltest du Kartoffeln mit den Augen nach oben oder unten pflanzen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches Ende ist! W
Von Kathehe Mierzejewski Du beginnst deinen Garten für den Sommer und weißt, dass du Paprika pflanzen willst. Paprikaschoten eignen sich hervorragend für alle Arten von Gerichten und können sogar bis zum Ende der Saison eingefroren werden, damit Sie sie den ganzen Winter über genießen können. Es ist nicht schwer wachsende Paprika; Temperatur ist die Hauptsache zu beobachten. Schau
Ich wuchs in der Nähe der Grenze zu Idaho auf und war ein häufiger Besucher von Montana. Ich bin es gewohnt, Vieh zu grasen, und ich vergesse, dass das nicht jeder tut. Sie haben auch keine Ahnung, wie die Rinder, die zu dem Steak werden, das sie grillen, aufgezogen und gefüttert werden. Viehzüchter in den nordwestlichen Staaten grasen ihre Rinder auf einer Reihe von Gräsern, darunter Bluebunch Weizengras. Und
Wenige Pflanzen sind so vielseitig in der Landschaft wie Wacholder. Da Wacholder in so vielen Formen und Größen vorkommen, werden sie als große Bodendecker, Erosionsschutz, über Felswände, für Gründungspflanzungen, als Hecken, Windschutz oder Solitär eingesetzt. Es gibt Wacholder-Sorten, die in fast allen US-Klimazonen winterhart sind, aber in diesem Artikel wird hauptsächlich die Wacholder-Pflege der Zone 8 behandelt. Pflegen
Wenn Sie eine Norfolk-Kiefer in Ihrem Leben haben, haben Sie es vielleicht als einen lebenden, eingetopften Weihnachtsbaum gekauft. Es ist eine attraktive immergrüne Pflanze mit gefiederten Blättern. Wenn Sie den Behälterbaum behalten oder ihn draußen transplantieren möchten, möchten Sie möglicherweise über den Schnitt der Norfolk-Inselkiefern wissen. Sollte
Zitruspflanzen sind helle, lustige Ergänzungen auf der Terrasse oder Landschaft (und sogar drinnen), die einem Gärtner eine regelmäßige Versorgung mit süßen und herben Früchten mit wenig regelmäßiger Pflege bieten. Soweit Obstbäume gehen, neigen Zitrusfrüchte dazu, das unkomplizierte Mitglied der Mannschaft zu sein; Wenn sich jedoch Zitrusblätter lockern, müssen Sie eingreifen. Gekräuselte