Agapanthus Samen Pods - Tipps zur Vermehrung Agapanthus von Samen


Agapanthus sind wunderschöne Pflanzen, aber leider tragen sie einen hohen Preis. Die Pflanzen lassen sich leicht durch Teilung vermehren, wenn Sie eine reife Pflanze haben, oder Sie können Agapanthus Samenhülsen pflanzen. Agapanthus Samenvermehrung ist nicht schwierig, aber bedenken Sie, dass die Pflanzen wahrscheinlich keine Blüten für mindestens zwei oder drei Jahre produzieren werden. Wenn das klingt wie der Weg zu gehen, lesen Sie weiter, um über das Vermehren von Agapanthus durch Samen, Schritt für Schritt zu erfahren.

Samen von Agapanthus ernten

Obwohl Sie Agapanthus-Samen kaufen können und Sie genau wissen, welche Farbe Sie erwarten, ist es leicht, Agapanthus-Samen zu ernten, wenn sich die Früchte im Spätsommer oder Herbst von grün zu hellbraun verfärben. Hier ist wie:

Sobald Sie die Agapanthus Samenhülsen aus der Pflanze entfernt haben, legen Sie sie in eine Papiertüte und lagern Sie sie an einem trockenen Ort, bis die Hülsen aufplatzen.

Entfernen Sie die Samen aus den Split-Pods. Legen Sie die Samen in einen verschlossenen Behälter und bewahren Sie sie bis zum Frühling an einem kühlen, trockenen Ort auf.

Agapanthus Samen pflanzen

Füllen Sie eine Pflanzschale mit einer hochwertigen Kompostmischung. Fügen Sie eine kleine Menge Perlit hinzu, um die Drainage zu fördern. (Achten Sie darauf, dass das Fach an der Unterseite über Drainagelöcher verfügt.)

Sprinkle Agapanthus Samen auf die Potting Mix. Bedecken Sie die Samen mit nicht mehr als ¼-Zoll der Potting-Mix. Alternativ decken Sie die Samen mit einer dünnen Schicht grobem Sand oder Gartengrieß ab.

Gießen Sie die Tabletts langsam, bis die Mischung leicht feucht, aber nicht klatschnass ist. Stellen Sie das Tablett an einem warmen Ort auf, an dem die Samen mindestens sechs Stunden pro Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Wasser leicht ablassen, wenn die Oberfläche der Blumenerde trocken ist. Achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen. Stellen Sie die Schalen an einen kühlen, hellen Ort, nachdem die Samen keimen, was normalerweise etwa einen Monat dauert.

Verpflanzen Sie die Sämlinge in kleine, einzelne Töpfe, wenn die Sämlinge groß genug sind, um sie zu handhaben. Bedecken Sie die Blumenerde mit einer dünnen Schicht scharfen Sandes oder grobem, sauberem Sand.

Überwinter die Sämlinge in einem Gewächshaus oder einem anderen geschützten, frostfreien Bereich. Verpflanzen Sie die Sämlinge nach Bedarf in größere Töpfe.

Pflanzen Sie die jungen Agapanthuspflanzen im Freien, nachdem alle Frostgefahr im Frühjahr vorüber ist.

Vorherige Artikel:
Blasenkrautgewächse sind wurzellose aquatische, fleischfressende Pflanzen, die gewöhnlich in flachen Teichen, Seen, Gräben, Sümpfen und sich langsam bewegenden Bächen und Flüssen vorkommen. Bladderworts ( Utricularia spp.) Sind wurzellose Pflanzen mit langen, blattlosen Stängeln, die sich prominent über dem Wasser erstrecken. Im Som
Empfohlen
Du bist vielleicht heute in deinen Garten gegangen und hast gefragt: "Was fressen die großen grünen Raupen meine Tomatenpflanzen?!?!" Diese merkwürdigen Raupen sind Tomaten-Hornwürmer (auch bekannt als Tabak-Hornwürmer). Diese Tomatenraupen können Ihren Tomatenpflanzen und Früchten erheblichen Schaden zufügen, wenn sie nicht frühzeitig und schnell kontrolliert werden. Lesen S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nichts hellt einen Raum oder ein Tafelaufsatz auf, ganz wie ein frischer Blumenstrauß, aber manchmal weiß man, wie man Blumen frisch hält. Die Frischhaltung von Schnittblumen muss jedoch nicht schwierig sein. Indem Sie einigen einfachen Richtlinien folgen, können Sie das Leben dieser schönen Blumensträuße leicht verlängern. Schnit
Gärten und Tiere hatten schon immer eine enge Beziehung. Im Laufe der Jahrhunderte haben Gärtner den Wert erkannt, dass gut kompostierter Tiermist den Boden und die Gesundheit von Pflanzen verbessert. Das heißt, der Nutzen von Zoo-Poo oder exotischem Dünger ist ebenso weitreichend. Was ist also exotischer Dünger? Les
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach etwas Anderem suchen, um als Zimmerpflanze oder Außenpflanze zu wachsen, sollten Sie sich den Affenpuzzlebaum ( Araucaria araucana ) ansehen . Viele von Ihnen sind mit dem Namen wahrscheinlich nicht vertraut und fragen sich: "Was ist ein Affenpuzzelbaum?
In Zone 4, wo Mutter Natur selten einem Kalender folgt, blicke ich aus meinem Fenster auf die öde Landschaft eines endlosen Winters und ich denke, es scheint nicht so, als würde der Frühling kommen. Aber kleine Gemüsesamen erwachen in den Samenschalen in meiner Küche zum Leben und erwarten den warmen Boden und den sonnigen Garten, in dem sie schließlich wachsen werden. Der
Wacholder sind attraktive immergrüne Zierpflanzen, die essbare Beeren produzieren, die sowohl bei Menschen als auch bei Wildtieren beliebt sind. Sie werden im Handel 170 Arten von Wacholder finden, die entweder nadelartig oder schuppenartig sind. Sie bieten eine auffallende Farbpalette, von hell bis flaschengrün, silberblau bis dunkelblau und gelb bis gold.