Heißes Wasser und Pflanzenwachstum: Auswirkungen des Gießens von heißem Wasser auf Pflanzen



Gartenkunde ist voll von interessanten Methoden der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten, die kein vernünftiger Gärtner zu Hause versuchen würde. Obwohl die Behandlung von Pflanzen mit heißem Wasser klingt, als wäre es eines dieser verrückten Hausmittel, kann es tatsächlich sehr effektiv sein, wenn es richtig angewendet wird.

Heißes Wasser und Pflanzenwachstum

Wahrscheinlich haben Sie schon viele wirklich ungewöhnliche Hausmittel gegen Schädlinge und Pflanzenkrankheiten gehört (ich weiß, dass ich es habe!), Aber die Verwendung von heißem Wasser auf Pflanzen ist tatsächlich etwas, das ziemlich effektiv auf bestimmte Schädlinge und Krankheitserreger wirkt. Im Gegensatz zu verschiedenen Pestiziden oder Hausmitteln können Heißwasserbäder für Pflanzen für die Pflanze, die Umwelt und den Gärtner gleichermaßen sicher sein, vorausgesetzt, Sie achten darauf, wie Sie das Wasser auftragen.

Bevor wir mit dem ganzen Hokuspokus beginnen, ist es wichtig, die Auswirkungen von heißem Wasser auf das Pflanzenwachstum zu beachten. Wenn du Wasser, das zu heiß ist, zu Pflanzen hinzufügst, wirst du sie am Ende töten - es gibt keine zwei Möglichkeiten. Das gleiche kochende Wasser, das deine Karotten in der Küche kocht, wird deine Möhren auch im Garten kochen, und es gibt nichts Magisches daran, sie nach draußen zu bewegen, was das ändert.

In diesem Sinne kann die Verwendung von kochendem Wasser zur Abtötung und Bekämpfung von Unkräutern und unerwünschten Pflanzen sehr effektiv sein. Verwenden Sie kochendes Wasser, um die Unkräuter in Gehwegen, zwischen Pflastersteinen und sogar im Garten zu töten. Solange Sie das kochende Wasser davon abhalten, Ihre wünschenswerten Pflanzen zu berühren, macht es eine wunderbare, organische Art, Unkräuter zu kontrollieren.

Einige Pflanzen sind toleranter gegenüber heißem Wasser als andere, aber vertraue mir darauf: Bevor du versuchst, deine Pflanzen zu wärmen, solltest du ein sehr genaues Sondenthermometer erhalten, um sicher zu gehen, dass du die Wassertemperatur, die du auf deine Pflanzen ablässt, weißt.

Wie man mit Wasser behandelt

Wärmebehandlungsanlagen sind eine uralte Methode, mit einer Vielzahl von bodenbürtigen Schädlingen umzugehen, darunter Blattläuse, Schuppen, Wollläuse und Milben. Darüber hinaus werden viele bakterielle und pilzliche Pathogene in Samen zerstört, die in Wasser zurückbleiben, das auf die gleichen Temperaturen erhitzt wurde, die zum Töten von Schädlingen erforderlich sind. Diese magische Temperatur beträgt nur etwa 120ºF (48ºC) oder 122ºF (50ºC) zur Keimdesinfektion.

Nun, du kannst nicht einfach herumlaufen und auf Pflanzen willy-nilly warmes Wasser gießen. Viele Pflanzen vertragen heißes Wasser auf ihren Blättern und oberirdischen Teilen nicht. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie das Wasser direkt auf die Wurzelzone auftragen. Im Falle von Insektenschädlingen ist es normalerweise besser, den gesamten Topf in einen anderen Topf voll Wasser in diesem 120 ° C-Bereich einzutauchen und ihn dort für fünf bis 20 Minuten zu halten, oder bis dein Sondenthermometer das Innere sagt der Wurzelballen hat 115 F. (46 C.) erreicht.

Solange Sie die Wurzeln Ihrer Pflanze nicht überhitzen und die Blätter und die Krone vor Hitze schützen, hat das Gießen mit heißem Wasser keine schädlichen Auswirkungen. In der Tat ist es besser, mit heißem Wasser zu gießen, als mit sehr kaltem Wasser zu gießen. Im Allgemeinen sollten Sie jedoch Wasser mit Raumtemperatur verwenden, um Ihre Pflanze und das empfindliche Gewebe vor Verbrühungen zu schützen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Ihre Iris überfüllt ist, ist es Zeit, Irisknollen zu teilen und zu verpflanzen. Im Allgemeinen werden Irispflanzen alle drei bis fünf Jahre geteilt. Dies lindert nicht nur Probleme mit Überfüllung, sondern verbessert auch ihre allgemeine Gesundheit. Wen
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Schalottengewächse sind einfach anzubauen und können so wie sie sind gefressen werden. Sie werden zum Würzen beim Kochen oder als attraktive Beilage verwendet. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Schalotten anbaut. Was sind Schalotten? S
Von der großen Vielfalt der verfügbaren Zitrusfrüchte, eine der ältesten, aus dem Jahr 8000 vor Christus, trägt Etrog Früchte. Was ist ein Etrog, den du fragst? Vielleicht haben Sie noch nie davon gehört, Etrog-Zitronen zu züchten, da sie für die Geschmacksknospen der meisten Menschen zu sauer sind, aber für das jüdische Volk eine besondere religiöse Bedeutung haben. Wenn Sie i
Frühfäule auf Auberginen kann Ihre Ernte dieses Gemüses ruinieren. Wenn die Infektion schwer wird oder wenn sie von Jahr zu Jahr fortbesteht, kann sie die Ernte erheblich reduzieren. Kenne die Anzeichen von frühem Kraut und wie man es vorbeugt und behandle, bevor es deinen Gemüsegarten übernimmt. Was
Auch als Ringelblumen bekannt, sind die fröhlichen gelben Blüten der Ringelblume nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch ein starkes Heilkraut. Mit ihren entzündungshemmenden, krampflösenden, antiseptischen, antibakteriellen, antimikrobiellen und antimykotischen Eigenschaften ist Calendula sicherlich ein wichtiges Kraut, das zur Hand ist. Ein
Während der viktorianischen Ära wurden Hortensien gedacht, um Aufrichtigkeit oder Prahlerei darzustellen. Das war, weil, während Hortensien spektakuläre Blumen produzieren, sie selten, wenn überhaupt, Samen produzieren. Dies kann für einen Gärtner, der Hortensiensträucher vermehren möchte, ein Problem darstellen. Aus die
Wenn Sie nach etwas Ungewöhnlichem suchen, um im Haus zu wachsen, sollten Sie erwägen, eine Telegraphenanlage zu bauen. Was ist eine Telegraphenanlage? Lesen Sie weiter, um mehr über diese seltsame und interessante Pflanze zu erfahren. Telegraphenanlage Info Was ist eine Telegraphenanlage? Auch bekannt als die tanzende Pflanze, ist die Telegraphenpflanze ( Codariocalyx motorius - früher Desmodium gyrans ) eine faszinierende tropische Pflanze, die tanzt, wenn sich die Blätter in hellem Licht auf und ab bewegen. Tel